ANZEIGE FMO: Mit Lufthansa endlich wieder die Welt entdecken

Endlich wieder nach Frankfurt und München - über die Lufthansa-Drehkreuze gelangt man von Deutschland aus in die ganze Welt.Endlich wieder nach Frankfurt und München - über die Lufthansa-Drehkreuze gelangt man von Deutschland aus in die ganze Welt.
FMO

Greven. Vom Flughafen Münster/Osnabrück aus ist es nur noch ein kurzer Weg in den Rest der Welt. Die Lufthansa macht es dank täglicher Verbindungen nach Frankfurt und München wieder möglich. Von dort aus starten zahlreiche Flüge nach Afrika, Amerika, Asien, Europa und in den Nahen Osten.

Während die Verbindung nach München auch während der Corona-Lockdowns aufrecht erhalten wurde, war das Frankfurter „Tor zur Welt“ über ein Jahr lang geschlossen. Flüge nach Frankfurt und München waren aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen worden. Doch nun startet Lufthansa wieder mit täglichen Flügen vom FMO, um Menschen auf der ganzen Welt zusammen zu bringen. Mit der modernen Canadair Jet 900 der Lufthansa können 90 Personen bis zu fünf Mal täglich vom FMO nach Frankfurt und München geflogen werden, um dort das weltweite Flugstreckennetz nutzen zu können.

Die Flughäfen in Frankfurt und München gehören zu den beiden Lufthansa-Drehkreuzen mit zahlreichen interkontinentalen Reisezielen. Die einfache Anbindung an den FMO ermöglicht vielen Urlaubsfans und Busomess-Reisenden eine bequeme Reise zu Destinationen in Europa, Asien, Nord- und Südamerika.

FMO
Das Frankfurter „Tor zur Welt“ steht für Urlaubsfans und Businessreisende wieder weit offen.

Die Welt liegt gleich ums Eck

Mit 235.000 Fluggästen im Jahr 2019 war die Verbindung nach München so beliebt wie keine andere am FMO. Von München aus können Reiselustige nun wieder rund 80 Prozent der Ziele aus der Vorkrisenzeit ansteuern. Reisenden vom FMO ist es problemlos möglich, mit Lufthansa über Frankfurt und München nach Vancouver, Dubai, Azoren, Norwegen oder Singapur zu reisen. Ab November geht es auch endlich wieder in die USA.

Alle Flüge lassen sich bequem mit einem Durchgangstarif bis zum Endziel und return buchen. Auch viele innereuropäische Ziele stehen wieder auf dem Streckenplan.

Lesen Sie mehr über Reisen, Urlaub und den FMO.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN