Heider und Amenyido krönen starken VfL-Tag mit Traumtoren

Osnabrück. Nach zwei torlosen Spielen mit nur einem Punktgewinn ist der VfL Osnabrück wieder in der Erfolgsspur: Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune hielt dem Druck im Spitzenspiel gegen den Halleschen FC stand und feierte dank einer starken ersten Halbzeit einen hochverdienten 2:0-Erfolg. Der Spitzenreiter fährt am nächsten Samstag mit einem Sechs-Punkte-Vorsprung zum Gipfeltreffen beim Karlsruher SC. mehr


Aus der Region Osnabrück Osnabrück | Neumarkt | Das tut sich in OS


Mehr Infos zu unserem Service


Deutschland und Welt


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN