Weiter zu Bis zu 66 ertrunkene Flüchtlinge: Das Protokoll einer Tragödie

Bis zu 66 ertrunkene Flüchtlinge: Das Protokoll einer Tragödie

Osnabrück. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat Anklage gegen einen mutmaßlichen Schleuser aus Afghanistan erhoben. M. soll Teil einer Schleuserbande gewesen sein. Bei einer Überfahrt von der Türkei nach Griechenland im Januar 2016 starben bis zu 66 Menschen – darunter auch zwei Geschwister und ihre vier Kinder, für deren Überfahrt der Afghane viel Geld kassiert haben soll. Das Protokoll einer Tragödie. mehr


Aus der Region Osnabrück Osnabrück | Neumarkt | Das tut sich in OS


Unser WhatsApp-Service

Mehr Infos zu unserem Service



Im Blickpunkt Deutschland und Welt | Niedersachsen


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück