VfL-Sportdirektor Shapourzadeh plant Kader mit 22 bis 25 Spielern

Osnabrück. Auch wenn der VfL Osnabrück wirtschaftlich vergleichsweise gut durch die Corona-Pandemie zu kommen scheint und ein Hauptsponsor gefunden ist, werden die Lila-Weißen in der 3. Fußball-Liga ihren Kader verschlanken. Er plane mit 22 bis 25 Spielern, sagte der neue Sportdirektor Amir Shapourzadeh am Freitag bei einem Freiluft-Pressegespräch am Stadion. Die wichtigsten Punkte. mehr


Unser Extra für Ihr Wochenende >>
  • Klicken Sie hier, um die Story zu starten
  • Klicken Sie hier, um die Story zu starten
  • Klicken Sie hier, um die Story zu starten
  • Klicken Sie hier, um die Story zu starten
  • Klicken Sie hier, um die Story zu starten
  • Klicken Sie hier, um die Story zu starten
  • Klicken Sie hier, um die Story zu starten
  • Klicken Sie hier, um die Story zu starten

Corona Regionale Fallzahlen | Corona-Themenportal


Aus der Region Osnabrück Blaulicht | Neumarkt | Neue Geschäfte



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN