Ihre Werbung hier?
Hier geht's zum Liveticker

 

Aus der Region

Weiter zu Osnabrücker Schulferienkalender macht Suizid zum Thema
Auflage 16.000 Stück

Osnabrücker Schulferienkalender macht Suizid zum Thema  

Osnabrück. In Deutschland sterben täglich zwei bis drei Kinder und Jugendliche durch Selbsttötung. Mindestens zehnmal so viele versuchen, sich das Leben zu nehmen. Der Schulferienkalender 2015 der Stadt Osnabrück macht Suizid von Minderjährigen jetzt zum Thema und weist gefährdeten Teenagern Wege aus der Krise. mehr


Weiter zu Toscho Todorovic: Big Buttinsky wichtig für die Szene
Musiker fürchten Verlust

Toscho Todorovic: Big Buttinsky wichtig für die Szene  

Osnabrück. Die Osnabrücker Musikerszene liebt das Big Buttinsky – und sie fürchtet um einen wichtigen, überaus angenehmen Spielort. Geschäftsführer Dirk Näpel macht derweil erst einmal weiter. Und das rund um die Uhr. mehr


Mehr aus der Region Osnabrück

Im Blickpunkt

Weiter zu Zehntausende bei Trauermarsch in Moskau
Ermordeter Kreml-Kritiker

Zehntausende bei Trauermarsch in Moskau   5

Moskau. Die Moskauer zeigen öffentlich ihre Trauer über den Mord an dem Oppositionspolitiker Boris Nemzow. Viele fürchten, dass die Tat nie aufgeklärt wird - wie frühere Attentate auf andere russische Kremlgegner. mehr


Weiter zu «Friedrich der Große» bleibt auf Bob-Thron
WM-Titel im Zweierbob

«Friedrich der Große» bleibt auf Bob-Thron  

Winterberg. «Der Franz, der kann's», riefen seine Fans unentwegt. Francesco Friedrich raste mit unglaublicher Präzision zu seinem zweiten WM-Titel im Zweierbob. Das Debakel von Sotschi wurde mit dem erfolgreichen Start in die Heim-WM in den Hintergrund gedrängt. mehr


Weitere Nachrichten finden Sie hier

Weiter zu „Was ihr wollt“: Shakespeare hätte es sicher gefallen
Der Liebe Irrungen und Wirrungen

„Was ihr wollt“: Shakespeare hätte es sicher gefallen  

Osnabrück. In eine „träumerische Gegenwart“ hat der zweite Jahrgang des Studienprofils Musical am Institut für Musik (IfM)die Komödie „Was ihr wollt“ von William Shakespeare versetzt. Am Samstag hatte die Produktion im Emma-Theater Premiere. mehr


Weiter zu Cheryls Popes Scherbenhaufen in Osnabrücker Kunsthalle
Performance „Balancing Stacks“

Cheryls Popes Scherbenhaufen in Osnabrücker Kunsthalle  

Osnabrück. Eine Tafel wurde in der Kunsthalle gedeckt: Unter dem Titel „Balancing Stacks“ sortierte und stapelte die US-Performancekünstlerin Cheryl Pope mit einer Partnerin Geschirr auf eine Tischlerplatte, die auf zwei Stuhllehnen balancierte. Als das Gleichgewicht aus den Fugen geriet, stürzte das Porzellan. Die Performance wurde im Rahmen des Kunstprojekts „Was für ein Fest?“ gezeigt. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück

  Bildergalerien

zu unseren Bildergalerien

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.