Ihre Werbung hier?
Hier geht's zum Liveticker

 
Weiter zu „Einen Job wie in Kiel wollte ich schon lange“
Ralf Heskamp im Interview

„Einen Job wie in Kiel wollte ich schon lange“   2

Kiel. Er kam mit 16 Jahren aus Rheine zum VfL Osnabrück – und er blieb (mit ein paar Unterbrechungen) bis Sommer 2013, als er als Geschäftsführer entlassen wurde. Nun ist er Sportlicher Leiter bei Holstein Kiel, dessen Drittliga-Elf am Samstag (14 Uhr) als Tabellenzweiter seinen Heimatverein empfängt. In diesem Interview spricht der 49 Jahre alte Heskamp über Kieler Pläne, Münchener Eindrücke und Osnabrücker Probleme. mehr


Weiter zu Nach der Randale im Zug: Mitführverbot für Helm und Pyrotechnik
Fußball am Samstag

Nach der Randale im Zug: Mitführverbot für Helm und Pyrotechnik  

Osnabrück. Wer am Samstag zufällig mit einem Helm oder schlägerähnlichen Sportgeräten verreisen will, sollte die Bahn und Bahnhöfe meiden. Nachdem Bremer Fans nach dem Pokalaus im Zug randaliert haben, reagiert die Bundespolizeidirektion Hannover auf den bevorstehenden Liga-Samstag mit einer Allgemeinverfügung. mehr


Weiter zu VfL-Sonderzug nach Kiel: erstmals in Eigenregie
Auf den Gleisen der Tradition

VfL-Sonderzug nach Kiel: erstmals in Eigenregie  

Osnabrück. Früher hießen sie „Blauer Enzian“ oder „Samba-Express“: Wenn am Samstag 834 Anhänger des VfL Osnabrück per Sonderzug zum Auswärtsspiel der Dritten Liga zu Holstein Kiel reisen, sind sie unterwegs auf den Spuren einer Tradition, die vor über 46 Jahren ihren Anfang nahm. mehr


Mein VfL Osnabrück

Alles zum VfL Osnabrück

Dem Thema "VfL Osnabrück" folgen


Highlights des letzten Heimspiels


Hier geht es zum Spielplan

Selbst Beitrag hochladen

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema "VfL Osnabrück" hoch!



Weiter zu VfL Osnabrück: Hohe Belastung vor Kiel-Spiel
Merkens: separate Einheit

VfL Osnabrück: Hohe Belastung vor Kiel-Spiel   6

Osnabrück Die Trainingswoche hätte für den Fußball-Drittligist VfL Osnabrück nicht ungemütlicher beginnen können. Bei typischen Osnabrücker Schmuddelwetter mit viel Regen und Wind startete am Dienstag die Vorbereitung auf die schwere Auswärtsaufgabe am Samstag (14 Uhr, Live im NDR) beim Tabellen-Zweiten Holstein Kiel. mehr


Weiter zu VfL Osnabrück: Mehr Geld für den Profikader
Lizenzunterlagen eingereicht

VfL Osnabrück: Mehr Geld für den Profikader   23

Osnabrück. „Wir haben alle Unterlagen fristgerecht eingereicht – sowohl für die 3. Liga als auch für die 2. Bundesliga“, sagte Jürgen Wehlend, Geschäftsführer des VfL Osnabrück, als er am Montagnachmittag an seinem Rechner durch die Tabellen scrollte, die er zuvor an den Deutschen Fußball-Bund und die Deutsche Fußball-Liga geschickt hatte. mehr


Weiter zu Menga steigt in den Käfig
Viel los beim Soccer-Cage-Cup

Menga steigt in den Käfig  

Osnabrück. Gut besucht war am Sonntag der vom VfL Osnabrück ausgerichtete Soccer-Cage-Cup, der in den Hallen des VfL-Partners Wessels & Müller Fahrzeugteile ausgetragen wurde. mehr



Weiter zu VfL-Trainer Walpurgis: Am Saisonende deutlich besser abschneiden
Platz zwölf kein Grund zur Sorge

VfL-Trainer Walpurgis: Am Saisonende deutlich besser abschneiden   1

Osnabrück. Maik Walpurgis wird beim Blick auf die Drittliga-Tabelle nicht nervös: „Damit beschäftigen wir uns jetzt noch nicht“, sagte der Trainer des VfL Osnabrück, dessen Team nach dem 1:1 gegen den MSV Duisburg auf Rang zwölf abrutschte. „Die Tabelle spielt erst am 38. Spieltag wieder eine Rolle. Dann wollen wir deutlich besser stehen als heute.“ mehr


Weiter zu Sembolo: Ich kann noch mehr – Alvarez: Danke für das Vertrauen
Die Stürmer des VfL im Interview

Sembolo: Ich kann noch mehr – Alvarez: Danke für das Vertrauen  4

Osnabrück. Zwei Profis, die im bisherigen Saisonverlauf so gut wie keine Rolle spielten beim VfL Osnabrück, standen beim 1:1 gegen den MSV Duisburg überraschend in der Startelf – und danach im Mittelpunkt. Die Stürmer Francky Sembolo und Marcos Alvarez im Doppel-Interview. mehr


Weiter zu Alvarez überzeugt, Sembolo vergibt die Hochkaräter
VfL-Einzelkritik gegen Duisburg

Alvarez überzeugt, Sembolo vergibt die Hochkaräter  

Osnabrück. Der Einsatz hat gestimmt, das Ergebnis nur so halb: Im Vergleich zu den vergangenen Spielen haben sich die Osnabrücker beim 1:1 gegen Duisburg deutlich gesteigert. Die Spieler des VfL Osnabrück in der Einzelkritik. mehr


Weiter zu MSV-Trainer: Wir hatten Glück, Osnabrück war besser
Reaktionen nach dem 1:1

MSV-Trainer: Wir hatten Glück, Osnabrück war besser   2

Osnabrück. Dem VfL Osnabrück ist ein Achtungserfolg gegen den MSV Duisburg gelungen. Mit der Leistung des Teams sind Trainer Maik Walpurgis und die VfL-Spieler zufrieden. Dennoch wäre mehr drin gewesen, sagen sie. Die Stimmen im Überblick. mehr


Weiter zu 1:1 – VfL Osnabrück beendet Negativserie gegen MSV Duisburg
Chancen reichten für einen Sieg

1:1 – VfL Osnabrück beendet Negativserie gegen MSV Duisburg  24

Osnabrück. Der VfL Osnabrück hat am 27. Spieltag der 3. Fußball-Liga seine Negativserie beendet. Nach fünf Niederlagen in Folge holten die Lila-Weißen gegen den MSV Duisburg ein 1:1, hatten aber genug Chancen, um die Partie für sich zu entscheiden. Marcos Alvarez hatte den VfL in der 38. Minute in Führung gebracht. Kingsley Onuegbu sorgte für den Ausgleich (61.). mehr


Weiter zu VfL Osnabrück stürmt gegen MSV Duisburg mit Sembolo
Iljutcenko zunächst auf der Bank

VfL Osnabrück stürmt gegen MSV Duisburg mit Sembolo  

jka/hp Osnabrück. Der VfL Osnabrück versucht sein Glück gegen den MSV Duisburg zunächst mit Francky Sembolo im Sturm. Stanislav Iljutcenko sitzt gegen den MSV zunächst auf der Bank. Außerdem läuft Marcos Alvarez auf der rechten Mittelfeldseite auf. mehr


3. Liga - Tabelle

# Verein Diff Pkt
1 Arminia Bielefeld Arminia Bielefeld 28 55
2 Holstein Kiel Holstein Kiel 18 46
3 MSV Duisburg MSV Duisburg 13 46
4 Preußen Münster Preußen Münster 9 46
5 RW Erfurt RW Erfurt 6 46
6 Stuttgarter Kickers Stuttgarter Kickers 12 45
7 Energie Cottbus Energie Cottbus 6 44
8 Dynamo Dresden Dynamo Dresden 3 41
9 Wehen Wiesbaden Wehen Wiesbaden 9 39
10 SC Fortuna Köln SC Fortuna Köln 3 36
11 Chemnitzer FC Chemnitzer FC 1 36
12 VfL Osnabrück VfL Osnabrück -5 36
13 VfB Stuttgart II VfB Stuttgart II -6 34
14 Hallescher FC Hallescher FC -4 33
15 Spielvereinigung Unterhaching Spielvereinigung Unterhaching -10 30
16 Hansa Rostock Hansa Rostock -15 28
17 Borussia Dortmund II Borussia Dortmund II -9 24
18 SG Großaspach SG Großaspach -23 23
19 FSV Mainz II FSV Mainz II -14 22
20 Jahn Regensburg Jahn Regensburg -22 19

Spieler des Tages

David Pisot David Pisot Abwehr

Löste die Spezialaufgabe als Rechtsverteidiger gegen den gefährlichen Linksaußen Grote mit all seiner Routine, dazu mit einigen guten Vorstößen. Bleibt der konstanteste Spieler der Saison.
Bester Mann des 27. Spieltages mit der Note 2