Ihre Werbung hier?
Hier geht's zum Liveticker

 
Weiter zu VfL Osnabrück will gegen Halle versöhnlichen Abschluss

VfL Osnabrück will gegen Halle versöhnlichen Abschluss

3

Osnabrück. Es soll ein versöhnlicher Abschluss einer Saison werden, die dem VfL Osnabrück mehr Schatten als Licht gebracht hat. An diesem Samstag (13.30 Uhr) beendet der Drittligist mit dem Heimspiel gegen den Halleschen FC eine Spielzeit, die Lila-Weiß nicht unter den Top Ten beenden wird. Mit dem Einzug in den DFB-Pokal der kommenden Serie wurde zumindest ein Minimalziel erreicht. mehr


Mein VfL Osnabrück

Alles zum VfL Osnabrück

Meldungen abonnieren


Highlights des letzten Heimspiels


Hier geht es zum Spielplan

Selbst Beitrag hochladen

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema "VfL Osnabrück" hoch!



Weiter zu VfL Osnabrück: Wer bleibt? Wer geht? Wer kommt?

VfL Osnabrück: Wer bleibt? Wer geht? Wer kommt?

8

Osnabrück. Im Gegensatz zu den meisten Spielzeiten der letzten 15 Jahre, die den Fans des VfL Osnabrück etliche dramatische Finals bescherten, geht die Saison 2014/15 unaufgeregt zu Ende. Doch schon vor dem letzten Match am Samstag (Anstoß bereits um 13.30 Uhr) in der Osnatel-Arena gegen den Halleschen FC wird heiß diskutiert über die Mannschaft für die Saison 2015/16: Wer bleibt? Wer kommt? Wer geht? Eine Übersicht. mehr



Weiter zu Der VfL in der Politik: Glaube, Hoffnung und viel Arbeit

Der VfL in der Politik: Glaube, Hoffnung und viel Arbeit

28

Osnabrück. Jürgen Wehlend war erleichtert, als der Osnabrücker Stadtrat am späten Dienstagabend einem vorläufigen Forderungsverzicht in Millionenhöhe für die Stadion KG des VfL zugestimmt hatte. Aber die politische Debatte hinterließ noch einen anderen Eindruck beim VfL-Geschäftsführer. „Man muss alle Reden und Sorgen respektieren“, sagte er, „man kann die letzten zehn bis 20 Jahre nicht vergessen machen“. mehr


Weiter zu Brunn zum VfL-Schuldenschnitt: Botschaft angekommen

Brunn zum VfL-Schuldenschnitt: Botschaft angekommen

16

Osnabrück. Die Zustimmung zum vorläufigen Forderungsverzicht der Stadt gegenüber der Stadion KG des VfL Osnabrück hatte sich im Vorfeld angedeutet. Dennoch war VfL-Vizepräsident Uwe Brunn am Dienstagabend angespannt, bis die Entscheidung feststand. Im Interview äußert Brunn Verständnis für die Politiker, die gegen die Vorlage stimmten, sieht in der deutlichen Zustimmung aber auch ein Zeichen des Vertrauens. mehr


Weiter zu Schuldenschnitt beim VfL: Mehrheit mit Bauchgrummeln

Schuldenschnitt beim VfL: Mehrheit mit Bauchgrummeln

Osnabrück. Der Rat der Stadt Osnabrück ist bereit, dem VfL auf seinem Sanierungsweg entgegenzukommen und der Stadion KG des Fußball-Drittligisten eine vorläufige finanzielle Erleichterung in Höhe von mehr als 5 Millionen Euro zu verschaffen. Eine entsprechende Beschlussvorlage wurde in der Ratssitzung am Dienstagabend bei neun Gegenstimmen und drei Enthaltungen mehrheitlich angenommen. mehr


3. Liga - Tabelle

# Verein Diff Pkt
1 Arminia Bielefeld Arminia Bielefeld 33 71
2 MSV Duisburg MSV Duisburg 24 71
3 Holstein Kiel Holstein Kiel 25 67
4 Stuttgarter Kickers Stuttgarter Kickers 12 62
5 Chemnitzer FC Chemnitzer FC 8 58
6 Energie Cottbus Energie Cottbus 1 56
7 Preußen Münster Preußen Münster 5 54
8 Dynamo Dresden Dynamo Dresden 3 53
9 Hallescher FC Hallescher FC 0 53
10 Wehen Wiesbaden Wehen Wiesbaden 9 50
11 VfL Osnabrück VfL Osnabrück -4 49
12 RW Erfurt RW Erfurt -8 48
13 SC Fortuna Köln SC Fortuna Köln -5 46
14 SG Großaspach SG Großaspach -20 46
15 VfB Stuttgart II VfB Stuttgart II -10 44
16 FSV Mainz II FSV Mainz II -9 41
17 Hansa Rostock Hansa Rostock -13 41
18 Spielvereinigung Unterhaching Spielvereinigung Unterhaching -15 39
19 Borussia Dortmund II Borussia Dortmund II -11 36
20 Jahn Regensburg Jahn Regensburg -25 28

Spieler des Tages

Daniel Heuer Fernandes Daniel Heuer Fernandes Torwart

Es war sein Abschiedsspiel, es war sein Spiel. Starke Reflexe, eine Empfehlung für eine höhere Liga.
Bester Mann des 38. Spieltages mit der Note 1