Hier geht's zum Liveticker

 
Weiter zu VfL-Gegner Energie Cottbus mit runderneuertem Team
Die Ampel steht auf Neustart

VfL-Gegner Energie Cottbus mit runderneuertem Team  

Cottbus. Die ersten Tage der Saisonvorbereitung waren nicht einfach für Energie-Torhüter René Renno. „Ich hatte gut zu tun, mir alle Namen zu merken“, räumt der 35-jährige Routinier ein. Renno soll das Team auch in der 3. Liga von hinten dirigieren. Er ist neben dem alten und neuen Kapitän Uwe Möhrle einer der wenigen Profis, die aus der Abstiegs-Mannschaft der vergangenen Zweitliga-Saison übrig geblieben sind. Am Samstag (18 Uhr) gastiert Cottbus beim VfL Osnabrück. mehr


Weiter zu Eröffnungsspiel des VfL gegen Cottbus live in der ARD
Heimauftakt in Osnabrück

Eröffnungsspiel des VfL gegen Cottbus live in der ARD   2

Osnabrück. Am Samstag eröffnet der VfL Osnabrück die neue Drittliga-Saison mit dem Heimspiel gegen Absteiger Energie Cottbus. Wer nicht im Stadion sein wird, kann das Top-Spiel gemütlich von der Couch aus verfolgen. Die ARD überträgt die Partie live. Um 17.30 Uhr beginnt die Übertragung. Es wird auch nicht das letzte Mal sein, dass ein Spiel des VfL in dieser Saison live im Fernsehen zu sehen ist. mehr


Weiter zu Torwart-Frage beim VfL Osnabrück noch nicht entschieden
Torhüter auf gleichem Level

Torwart-Frage beim VfL Osnabrück noch nicht entschieden   1

Osnabrück. Daniel Heuer Fernandes geht als Nummer eins des VfL Osnabrück in die neue Drittliga-Saison – zumindest laut Rückennummer. Ob der portugiesische U-21-Nationalspieler oder Frank Lehmann zum Ligaauftakt gegen Energie Cottbus am Samstag (18 Uhr) zwischen den Pfosten steht, hat Trainer Maik Walpurgis noch nicht entschieden. mehr


Mein VfL Osnabrück

Alles zum VfL Osnabrück


Selbst Beitrag hochladen

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema "VfL Osnabrück" hoch!



Die VfL-Neuzugänge:


Weiter zu VfL-Gastspiel bei Arminia Bielefeld live im Fernsehen
WDR überträgt Osnabrück-Partie

VfL-Gastspiel bei Arminia Bielefeld live im Fernsehen   1

Osnabrück. Fußball-Drittligist VfL Osnabrück kommt zum Saisonstart erneut in den Genuss eines Livespiels im Fernsehen. Auch die Partie in Bielefeld am 9. August (Anpfiff 14 Uhr) wird im TV gezeigt. Das hat der WDR mitgeteilt. mehr


Weiter zu VfL Osnabrück trotzt dem BVB ein 1:1 ab
Feldhahn trifft gegen Dortmund

VfL Osnabrück trotzt dem BVB ein 1:1 ab  5

Osnabrück. Osnabrück. Die Saison in der 3. Fußball-Liga kann beginnen: Mit einem 1:1 (1:0) im Testspiel gegen Bundesligist Borussia Dortmund hat der VfL am Dienstagabend Werbung für den Liga-Auftakt am Samstag (18 Uhr) gegen Energie Cottbus betrieben. 13000 Zuschauer boten den stimmungsvollen Rahmen für eine gelungene Generalprobe. mehr


Weiter zu 1:1 - Osnabrück besteht den „Härtetest“ gegen den BVB
Liveticker zum Nachlesen

1:1 - Osnabrück besteht den „Härtetest“ gegen den BVB  2

Osnabrück. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, lauf- und zweikampfstark hat sich der VfL beim 1:1 gegen Dortmund gut präsentiert. Natürlich sind die Dortmunder in der Anfangsphase der Vorbereitung, während der VfL kurz vor dem Saisonstart, ein Plus an Spritzigkeit hatte. Aber eins ist klar: Das Spiel war Werbung in eigener Sache für das Spiel am Samstag gegen Energie Cottbus!. mehr


Weiter zu Für welchen Trainer wird die 3. Liga zum Sprungbrett?
Halles Köhler der Dienstälteste

Für welchen Trainer wird die 3. Liga zum Sprungbrett?  

Osnabrück. 20 Vereine, 20 Trainer – 20 Aufstiegsträume? Die meisten der Fußballlehrer, die am Wochenende mit ihren Mannschaften in die Saison 2014/15 der 3. Liga starten, wollen zumindest nicht auf Dauer in der dritthöchsten Profiliga bleiben, sondern peilen einen Job in der 2. Bundesliga an. mehr


Weiter zu VfL-Fans: Starkes Spiel gegen den BVB auf Augenhöhe
Ticker vom Stadion zum Nachlesen

VfL-Fans: Starkes Spiel gegen den BVB auf Augenhöhe  

Osnabrück. David gegen Goliath, dritte Liga gegen Champions League, Talent gegen Stars: Der VfL Osnabrück schafft im Testspiel gegen Borussia Dortmund ein Unentschieden – und die lila-weißen Fans sind stolz. Sie sind sicher: „Wenn es so in der dritten Liga weitergeht, halten wir dort auf Augenhöhe mit.“ Stimmen beider Fan-Blöcke vom Stadion. mehr


Weiter zu BVB-Fantruck macht Station in der Osnabrücker Innenstadt
Borussia Dortmund in Osnabrück

BVB-Fantruck macht Station in der Osnabrücker Innenstadt  

avs/cob Osnabrück. Um 19 Uhr spielt Borussia Dortmund gegen den VfL Osnabrück. Seit 11 Uhr gastiert passend dazu der schwarz-gelbe Fantruck in der Osnabrücker Innenstadt. Geboten werden Spiele, Autogramme, das neue Trikot – und ein Treffen mit Ex-Profi Norbert Dickel. mehr


Weiter zu VfL-Spieler sollen sich gegen Borussia Dortmund „austoben“
Osnabrück testet gegen BVB

VfL-Spieler sollen sich gegen Borussia Dortmund „austoben“  2

Osnabrück. Die Fußball-WM in Brasilien war für Ciro Immobile und seine Italiener vorzeitig beendet. Am Samstag hat der Stürmer die Trainingsarbeit bei seinem neuen Klub Borussia Dortmund aufgenommen. Nun wird mit Spannung erwartet, ob Immobile im Testspiel beim VfL Osnabrück am Dienstag (19 Uhr) seine Deutschland-Premiere gibt. mehr


Weiter zu Polizei erwartet Tausende BVB-Fans zum Spiel in Osnabrück
Hinweise an Fans aus Dortmund

Polizei erwartet Tausende BVB-Fans zum Spiel in Osnabrück  

Osnabrück. Zum Testspiel des Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück gegen Bundesligist Borussia Dortmund am Dienstag (19 Uhr, Osnatel-Arena) rechnet die Polizei mit Tausenden Gästefans: 1000 bis 1500 Anhänger erwarten Alexander Meyer, Einsatzleiter der Polizeiinspektion Osnabrück, und seine Kollegen allein aus Dortmund. Hinzu kämen voraussichtlich mehrere Tausend BVB-Fans aus der Region, die Mannschaft und Trainer Jürgen Klopp live sehen wollen. Die Sicherheitsampel für das Spiel steht auf Gelb. Angst müsse aber kein Besucher des Spiels haben, sagt Meyer. mehr


Weiter zu Maik Odenthal
Linksaußen

Maik Odenthal  

Osnabrück. Maik Odenthal wurde im Sommer 2014 aus der U23 von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Der vielseitige Außenbahnspieler wird in der ersten Saisonphase den verletzten Alexander Dercho vertreten. mehr


Weiter zu VfL gegen Dortmund: 7500 Karten für Test verkauft
Begegnung in Osnabrück

VfL gegen Dortmund: 7500 Karten für Test verkauft   1

Osnabrück. Der VfL Osnabrück hat für das Testspiel gegen Bundesligist Borussia Dortmund (Dienstag, 19 Uhr) bereits 7500 Karten verkauft. Das teilt der Verein auf seiner Internetseite mit. Außerdem gaben die Lila-Weißen bekannt, dass ab Montag Karten für das erste Saisonspiel gegen Energie Cottbus (Samstag, 18 Uhr) erhältlich sind. mehr


3. Liga - Tabelle

# Verein Diff Pkt
1 Stuttgarter Kickers Stuttgarter Kickers 0 0
2 Hallescher FC Hallescher FC 0 0
3 Arminia Bielefeld Arminia Bielefeld 0 0
4 Chemnitzer FC Chemnitzer FC 0 0
5 MSV Duisburg MSV Duisburg 0 0
6 FSV Mainz II FSV Mainz II 0 0
7 Fort. Köln Fort. Köln 0 0
8 SG Großaspach SG Großaspach 0 0
9 Energie Cottbus Energie Cottbus 0 0
10 Preußen Münster Preußen Münster 0 0
11 VfL Osnabrück VfL Osnabrück 0 0
12 Spielvereinigung Unterhaching Spielvereinigung Unterhaching 0 0
13 VfB Stuttgart II VfB Stuttgart II 0 0
14 Hansa Rostock Hansa Rostock 0 0
15 Jahn Regensburg Jahn Regensburg 0 0
16 RW Erfurt RW Erfurt 0 0
17 Holstein Kiel Holstein Kiel 0 0
18 Dynamo Dresden Dynamo Dresden 0 0
19 Borussia Dortmund II Borussia Dortmund II 0 0
20 Wehen Wiesbaden Wehen Wiesbaden 0 0

Spieler des Tages

Nicolas Feldhahn Nicolas Feldhahn Mittelfeld

Triebfeder des VfL-Spiels, zweikampfstark und dynamisch.
Bester Mann des 38. Spieltages mit der Note 2