Ihre Werbung hier?
Weiter zu Meppener Ruderer Rehberg räumt in München ab
WSV-Quartett bei Euro Masters

Meppener Ruderer Rehberg räumt in München ab  

München . Bei den 5. Euro Masters auf der Olympiastrecke in München starteten rund 3000 Rennruderer der verschiedenen Altersklassen zwischen 30 und 90 Jahren. Erfolgreich waren auch Roswitha Wolken, Thomas Loh, Dieter Friederich und Werner Rehberg vom Wassersportverein Meppen. mehr


Weiter zu Sandmanns Erwartungen in Riesenbeck nicht so hoch
Lähdener fährt um DM-Titel

Sandmanns Erwartungen in Riesenbeck nicht so hoch  

Riesenbeck. Wenn von Donnerstag bis zum Sonntag das Internationale Deutsche Fahrderby und die Deutsche Meisterschaft der Vierspänner ins westfälische Riesenbeck locken, dürfen sich die Fahrsportfans auf hochkarätige Wettkämpfe freuen. Im Lager der deutschen Top-Fahrer greift der achtmalige Derbysieger und sechsfache Deutsche Meister Christoph Sandmann von der PSG Lähden an. mehr


Weiter zu Twisterin Andrea Wilkens sagt Tschüss in Wolfsburg
1200 Fans bei der Abschiedsgala zwischen dem Dreamteam und den Pohlers-Allstars in Wolfsburg

Twisterin Andrea Wilkens sagt Tschüss in Wolfsburg  

Wolfsburg. Im Oktober wird sie 30 Jahre alt, jetzt feierte Andrea Wilkens ihr Karriereende mit einem Abschiedsspiel beim VfL Wolfsburg. Eigentlich waren es zwei Abschiedsspiele, denn das Wilkens-Dreamteam trat gegen die Pohlers-Allstars an, weil auch Conny Pohlers ihr Karriereende feierte. mehr


Weiter zu Brinkmann sammelt Bronze in Braunschweig
Kreisrekord im W-14-Siebenkampf

Brinkmann sammelt Bronze in Braunschweig  

Braunschweig. „Das war ein perfektes Wochenende“ strahlte die dreifache Bronzegewinnerin Maria Brinkmann von Sparta Werlte nach den Leichtathletik-Mehrkampf-Niedersachsenmeisterschaften der U-16-Jugend in Braunschweig. mehr


Weiter zu EM: Emsbürener Maurice Tebbel holt Team-Gold
Erfolg bei den Jungen Reitern

EM: Emsbürener Maurice Tebbel holt Team-Gold  

Emsbüren. „Das ist der Wahnsinn“, kommentierte der dreifache Deutsche Meister und Vater René Tebbel den Coup seines 20-jährigen Sohnes Maurice bei den Europameisterschaften der Jungen Reiter (18–21 Jahre) im italienischen Arezzo. Der holte mit Laura Klaphake (Steinfeld), Angelina Herröder (Büttelborn) und Niklas Krieg (Villingen-Schwenningen) nach vierjähriger Durststrecke wieder den EM-Mannschaftssieg nach Deutschland. mehr


Weiter zu Zufriedene Teilnehmer beim Sporttag der Generationen
Inlineskater wetterfest

Zufriedene Teilnehmer beim Sporttag der Generationen  

Lingen. In Kooperation mit dem Kreissportbund Emsland (KSB) hat der Verein Emsland Inline einen Sporttag der Generationen auf zwei, acht oder zehn Rollen veranstaltet. Angeboten wurde neben Inliner- und Radtouren auch eine Zumba- Party sowie die Möglichkeiten, an einer Kletterwand hoch zu klettern oder den Bungee Run auszuprobieren. mehr


Weiter zu Maren Kock wiederholt den Traumspurt von Leipzig
Bei der Leichtathletik-DM

Maren Kock wiederholt den Traumspurt von Leipzig  

Ulm. Kurz zögerte sie, dann startete Maren Kock voll durch. Als die Brögbernerin im Ulmer Donaustadion 300 Meter vor dem Ziel den Turbo zündete, konnte die Konkurrenz nur staunen. Ähnlich wie im 3000-Meter-Rennen der Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig sicherte sich die 24-Jährige am Sonntag bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften mit einem bärenstarken Schlussspurt den DM-Titel über 1500 Meter und sorgte für den größten von drei emsländischen Erfolgen. mehr


Weiter zu Nordhorn-Lingen gewinnt Fußball-Test mit 4:2
Mickal und Terwolbeck treffen

Nordhorn-Lingen gewinnt Fußball-Test mit 4:2  

Nordhorn. Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen hat den ersten Erfolg in der Saisonvorbereitung gefeiert. Nicht auf Hallenparkett, sondern auf dem grünen Rasen. Das Team von Trainer Heiner Bültmann setzte sich bei RW Lage aus der 3. Kreisklasse Grafschaft Bentheim mit 4:2 (4:1) durch. mehr


Weiter zu Erik Riss gewinnt DM-Finale auf dem Hümmling-Ring
Tebbe und Diener auf Treppchen

Erik Riss gewinnt DM-Finale auf dem Hümmling-Ring  

Werlte. Es war der spektakuläre Schlusspunkt eines spannenden Rennabends. 3000 Bahnsportfans waren hellauf begeistert, als Bernd Diener auf dem Hümmling-Ring in Werlte im Stechen um die Bronzemedaille der Deutschen Meisterschaft der 500-ccm-Solisten gegen Enrico Janoschka seine ganz Routine in die Waagschale warf, über vier Runden nie den Gashahn zumachte und deutlich vor Janoschka lag, der mit Maschinenschaden kurz vorm Ziel ins Innenfeld rollte. Der DM-Titel ging indes Erik Riss. Der Dohrener Jörg Tebbe wurde Vizemeister. mehr


Weiter zu Einsames Rennen über 10 Kilometer für Thomas Bruns
17. Citylauf Haren

Einsames Rennen über 10 Kilometer für Thomas Bruns  

Haren. Am Ende lief er ein einsames Rennen gegen die Uhr: Thomas Bruns (SV Union Meppen) hat am Freitagabend beim 17. Citylauf Haren den Hauptlauf für sich entschieden. Bei den Frauen hatte Kerstin Evers (LG Papenburg-Aschendorf) die Nase vor. mehr





Videos von ev1.tv