Ihre Werbung hier?
Weiter zu Lingenerin Maren Kock Freitag im EM-Einsatz
Start über 3000 Meter

Lingenerin Maren Kock Freitag im EM-Einsatz  

Lingen. Die Deutsche Meisterschaft mit dem Titel über 1500 Meter war die ideale Vorbereitung für die bis Sonntag dauernde Leichtathletik-Halleneuropameisterschaft in Prag. Bereits am Freitag ist die aus Lingen stammende und für LG Telis Fianz Regensburg startende Maren Kock im Vorlauf über 3000 Meter im Einsatz. Ihr Ziel hat die 24-Jährige klar formuliert: Sie will ins Finale am Samstag um 18.50 Uhr. mehr


Weiter zu Von der Leyen Schirmherrin beim Turnier in Haselünne
Benefizveranstaltung des RFV

Von der Leyen Schirmherrin beim Turnier in Haselünne  

Haselünne. Nur noch etwas mehr als zwei Wochen sind es bis zum Beginn des wohl größten Springreiter-Events des Jahres in der Reithalle des RFV Haselünne. Die heiße Phase in der Vorbereitung des Benefizturniers zugunsten des „Vereins zur Förderung krebskranker Kinder Münster“ ist angebrochen. Das erste von Ralf Prekel im Jahr 2010 initiierte Benefizevent erbrachte 40 000 Euro für den Münsteraner Verein, dem Prekel als Kind und Betroffener viel zu verdanken hat. mehr



Weiter zu 2. Liga: Rollstuhlbasketballer brauchen ein Wunder
Abstieg kaum noch zu vermeiden

2. Liga: Rollstuhlbasketballer brauchen ein Wunder  

Meppen. Die Rollstuhlbasketballer der Emsland Rolli Baskets stehen vor dem Abstieg aus der 2. Bundesliga Nord. Am Samstag verloren sie ihr letztes Heimspiel, wodurch sie nun auf ein Wunder hoffen müssen. Meppens Frauen siegten. mehr


Weiter zu Emsland-Sport-Tombola bricht in eine neue Ära auf
Vereinsanteil pro Los steigt

Emsland-Sport-Tombola bricht in eine neue Ära auf  

Sögel. Mit der 26. Auflage taucht die Emsland-Sport-Tombola der Sporthilfe Emsland in eine neue Ära der Sportförderung ein. Die Tombola in der bisherigen Form und ganz besonders die spektakuläre Jubiläumstombola im letzten Jahr mit rund 173000 verkauften Losen waren nicht mehr zu toppen. Deshalb hat die Sporthilfe das Modell von Grund auf überarbeitet und noch mehr als bisher zu einem direkten Förderprogramm für die emsländischen Sportvereine umgebaut. mehr


Weiter zu Harens Handballer verlieren klar in Delmenhorst
Rumpftruppe bricht ein

Harens Handballer verlieren klar in Delmenhorst  

Meppen. Der zweite Anzug passt noch nicht – zumindest gegen ein Spitzenteam der Liga. Zu dieser Erkenntnis sind am Samstag die Verbandsligahandballer des TuS Haren bei der Niederlage in Delmenhorst gelangt. mehr


Weiter zu Nordhorn-Lingen mit Zittersieg nach „Verlängerung“
25:24 gegen TV Neuhausen

Nordhorn-Lingen mit Zittersieg nach „Verlängerung“  

Lingen. Nach der Schlusssirene war noch nicht alles vorbei in der Emslandarena: Erst nach der „Verlängerung“ mit Beratung der Zeitnehmer und der Schiedsrichter stand fest, dass die HSG Nordhorn-Lingen zu einem ausgesprochen glücklichen 25:24- Sieg (12:14) gegen den starken TV Neuhausen gekommen war. Der letzte Treffer der Gäste aus Baden-Württemberg, so die Entscheidung, war erst nach dem Ende der Partie gefallen. mehr


Weiter zu Surwolderin Mandy Wimker für Karate-EM nominiert
Zwei Weltcup-Einsätze

Surwolderin Mandy Wimker für Karate-EM nominiert  

Surwold. Mandy Wimker hat das Ticket für die Karate-Europameisterschaften, die vom 19. bis 22. März in Istanbul stattfinden, in der Tasche. Die Surwolderin, die für den thüringischen Verein Bushido Waltershausen startet, gehört zum 15-köpfigen Aufgebot, das der Deutsche Karateverband zu den Titelkämpfen in die türkische Metropole schickt. mehr


Weiter zu Emsland Rolli Baskets optimistisch vor dem Derby
RSC Osnabrück kommt am Samstag

Emsland Rolli Baskets optimistisch vor dem Derby  

Meppen. Die Ausgangslage ist nicht gerade ideal, aber verloren ist noch nichts für die Rollstuhlbasketballer der Emsland Rolli Baskets. Das Tabellenschlusslicht der 2. Bundesliga Nord erwartet am heutigen Samstag um 16 Uhr den RSC Osnabrück in der Sporthalle des Meppener Windthorst-Gymnasiums. Mit einem Derbysieg wollen sich Jens Schürmann & Co. die Chance auf den Klassenerhalt wahren. mehr


Weiter zu HSG Nordhorn-Lingen setzt wieder auf Schumann
In Emslandarena gegen Neuhausen

HSG Nordhorn-Lingen setzt wieder auf Schumann  

um Lingen. „Wir schauen nicht auf die Tabelle. Wir wollen das Heimspiel gewinnen. Das ist das Wichtigste“, erklärt Trainer Heiner Bültmann. Doch mit einem Sieg am Samstag ab 19.30 Uhr gegen den TV Neuhausen in der Lingener Emslandarena kann Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingener seine Position ausbauen. mehr





  Videos - Emsland