Die RSS-Feeds der Neuen OZ

Was ist ein RSS-Feed?

Ein RSS-Feed bietet Ihnen die Möglichkeit bestimmte Inhalte einer Webseite direkt zu abonnieren. Sie können den gewünschten Feed in Ihren RSS-Reader einbinden und erhalten somit die Nachrichten immer sofort und aktualisiert.

Nachdem Sie einen unserer RSS-Feeds abonniert haben, werden Ihnen die aktuellen Schlagzeilen in dem von Ihnen gewählten Programm angezeigt. Wenn Sie die ganze Nachricht lesen wollen, genügt ein Klick auf die Feedanzeige – und Sie gelangen auf unsere Internetseite, auf der Sie den vollständigen Artikel lesen können.

So bekommen Sie die aktuellen Meldungen direkt, kostenlos und schnell auf Ihren Rechner.

Die Feeds im Überblick

So funktioniert es:

Bei den gängigsten Browsern ist ein RSS-Reader bereits integriert. Wie Sie darüber unsere RSS-Feeds abonnieren können, erfahren Sie hier. Wählen Sie bitte Ihren Browser aus:

Internet Explorer:
Wenn Sie einen unserer RSS-Feeds im Internet Explorer abonnieren wollen, klicken Sie auf das RSS-Symbol im Browser. Nachdem Sie das Symbol angeklickt haben, kommen Sie auf die RSS-Feed-Seite. Oben auf dieser Seite finden Sie den Link "Feed abonnieren", den Sie bitte anklicken. Sobald Sie diesen Link angeklickt haben, steht Ihnen der ausgewählte RSS-Feed in vollem Umfang zur Verfügung.

Mozilla Firefox:
Zum Abonnieren einer unserer RSS-Feeds klicken Sie in Ihrem Browser oben in den Menüpunkten auf „Lesezeichen“ und wählen dort „Diese Seite abonnieren…“. Danach gelangen Sie auf die RSS-Feed-Seite, auf der Sie im oberen Feld auswählen können, ob der Feed über die browsereigenen "Dynamischen Lesezeichen" oder über einen anderen Weg eingebunden werden soll. Nach der Auswahl können Sie den Button "Jetzt abonnieren" klicken. Damit abonnieren Sie den ausgewählten RSS-Feed.

Sonstige Browser:
In einigen Browsern und Browserversionen reicht es aus, wenn Sie zum Abonnieren des RSS-Fedds auf das RSS-Symbol im Browserfenster (häufig finden Sie das Symbol hinter der URL) klicken. Sofern Ihr Browser RSS-Feeds unterstützt gelangen Sie nun auf die RSS-Seite, auf der Sie den Feed abonnieren können. Wenn Sie nur eine weiße Seite mit aneinander gereihten Sätzen, Codes und unverständlichen Zeichen sehen, unterstützt Ihr Browser sehr wahrscheinlich keine RSS-Feeds. In diesem Fall können Sie unsere RSS-Feeds aber über einen externen Feed-Reader abonnieren. Weiter unten im Text finden Sie dazu weiterführende Informationen.

noz.de

Nachrichten aus der Stadt Osnabrück, dem Osnabrücker Land, dem Emsland, aus Deutschland und aller Welt.

noz.de, das Portal der Neuen Osnabrücker Zeitung und ihrer Regionalausgaben, bietet Ihnen Nachrichten aus den Bereichen: Politik, Wirtschaft, Regionale Wirtschaft, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Verbraucher, Digitale Welt, Vermischtes, Kultur & Medien, Fernsehen, Kino, DVD, Sport, Fußball, VfL Osnabrück, SF Lotte, SV Meppen, Basketball, Artland Dragons, Panthers, OS-Sport, Tigers, EL-Sport, HSG Nordhorn, sowie aus den Orten Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Belm, Bissendorf, Bramsche, Bramscher Ortsteile, Dissen, Georgsmarienhütte, Glandorf, Hagen, Hasbergen, Hilter, Lotte, Neuenkirchen-Vörden, Osnabrück, Wallenhorst, Westerkappeln, Artland, Bersenbrück, Fürstenau, Neuenkirchen, Lokalsport Nordkreis, Dörpen, Lathen, Nordhümmling, Papenburg, Rhede, Sögel, Werlte, Westoverledingen, Emsbüren, Freren, Lengerich, Lingen, Wietmarschen, Salzbergen, Spelle, Melle, Geeste, Haren, Haselünne, Herzlake, Meppen, Twist, Bad Essen, Bohmte, Ostercappeln

Was passierte am