Ihre Werbung hier?
Vogelgrippe im Emsland: Warnung vor Transportverbot Gemeinde Geeste will dichtere Bebauung möglich machen Supertalent 2014: Marcel Kaupp siegt im Finale IS soll 100 vermeintlich «Abtrünnige» getötet haben

Aus der Region

Weiter zu A7 bei Göttingen bis in die Nacht gesperrt
Nach Gefahrgutunfall

A7 bei Göttingen bis in die Nacht gesperrt  

Göttingen/Kassel. Nach dem Unfall eines Gefahrguttransporters bleibt die wichtige Nord-Süd-Achse A7 bei Göttingen mindestens bis in die Nacht zum Sonntag weiter in beide Richtungen gesperrt. mehr


Weiter zu Warnung vor Sturmböen in der Region Emsland und Osnabrück
Keine weiße Weihnacht

Warnung vor Sturmböen in der Region Emsland und Osnabrück  

Osnabrück/Emsland. Die Chancen auf eine weiße Weihnacht tendieren laut Deutschem Wetterdienst wieder mal gegen Null. Dafür bringt dein Tief jede Menge Wolken, Wind und Regen. Und ungewohnte Wärmegrade. Der Deursche Wetterdienst warnt am Samstag vor Sturm in der Region. mehr


Weiter zu Autofahrer verursacht mit 3,56 Promille mehrere Unfälle
39-Jähriger in Großenkneten

Autofahrer verursacht mit 3,56 Promille mehrere Unfälle  

Großenkneten. Ein vollkommen betrunkener Autofahrer hat im Kreis Oldenburg mehrere Unfälle verursacht und seinen Wagen ramponiert. Mit 3,56 Promille Alkohol im Blut baute der 39-Jährige in Großenkneten zunächst einen Unfall auf einem Supermarktparkplatz, teilte die Polizei am Samstag mit. mehr


Weiter zu Sperrbezirk eingerichtet: Vogelgrippe im Emsland bestätigt
Über 10 000 Tiere werden getötet

Sperrbezirk eingerichtet: Vogelgrippe im Emsland bestätigt   3

pm/dpa/df Papenburg. Der am Freitag im nördlichen Emsland aufgetretene Verdachtsfall von Vogelgrippe hat sich nun bestätigt. Die Untersuchungen des Niedersächsischen Landesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) und des Friedrich-Loeffler-Instituts haben ergeben, dass es sich um eine hochpathogene aviäre Influenza vom Typ H5N8 handelt. Das teilt der Landkreis Emsland mit. mehr


Weiter zu Circus Sperlich im Winterquartier in Groß Berßen
Artisten werden zu Handwerkern

Circus Sperlich im Winterquartier in Groß Berßen  

Gross Berssen. Wenn es auf den Advent zugeht, baut der Circus Sperlich wie so oft im Jahr seine Viermast- und Zweimastzelte ab – aber nicht tags darauf gleich wieder auf. Stattdessen werden Jonglierkeulen und Trapeze eingemottet, wandern die Kostüme in den Schrank, machen Menschen und Tiere Pause. Am Rande von Groß Berßen, fernab zirzensischer Sensationen, haben die Sperlichs ihr Winterquartier. Während der dreieinhalb Monate wird jedoch keineswegs nur gerastet. mehr


Weiter zu Auch Osnatel vom Stellenabbau bei EWE betroffen
Energieversorger streicht 500 Stellen

Auch Osnatel vom Stellenabbau bei EWE betroffen  

Oldenburg. Der Oldenburger Energieversorger EWE reagiert auf die schwierige Lage in der Branche und will mehrere Hundert Stellen abbauen. Davon betroffen ist auch der Osnabrücker Ableger Osnatel. mehr


Mehr aus dem mittleren Emsland

Empfehlungen der Redaktion

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.

Weiter zu Adventstürchen-Führungen im Circus Roncalli in Osnabrück
Artisten beim Warmmachen gesehen

Adventstürchen-Führungen im Circus Roncalli in Osnabrück  

lin Osnabrück. Großer Auftritt für die Kinder aus der Adventstürchen-Aktion unserer Zeitung bei der Führung durch den Circus Roncalli: Noch vor der ersten Vorstellung am Samstagnachmittag durften sich die Mädchen und Jungen das große Zirkuszelt mit der Manege und die Bereiche hinter dem großen Vorhang ansehen, die sonst vor den Augen der Zuschauer verborgen sind. mehr


Weiter zu Auf dem Hexenpfad durch das Tecklenburger Land
Stadt- und Ortsführungen (6)

Auf dem Hexenpfad durch das Tecklenburger Land  

Tecklenburg. Obwohl zur Zeit der mittelalterlichen Hexenverfolgungen auf Tecklenburger Territorium nie eine Frau als Hexe verurteilt wurde, gibt es in der historischen Stadt den sogenannten Hexenpfad. Dieser wurde vor 20 Jahren angelegt und führt vorbei an Tecklenburgs zahlreichen, sagenhaften Orten. Die mystischen Geschichten, die hinter diesen Plätzen stecken, und welche besondere Rolle Tecklenburg im Rahmen der Hexenverfolgungen tatsächlich spielte, erzählt Gästeführerin Marianne Gläser auf einer Wanderung entlang des Hexenpfades. mehr


Weiter zu Wird Osnabrücker Frauenarzt durch Blutspuren überführt?
Prozess in Landshut

Wird Osnabrücker Frauenarzt durch Blutspuren überführt?  

temp Osnabrück/Landshut. „Blut ist ein ganz besonderer Saft.“ Das ist kein Satz, der im Totschlagprozess gegen den Osnabrücker Frauenarzt gefallen wäre. Doch die berühmten Worte, die Goethe den Mephistopheles zum Doktor Faust sagen lässt, passen gut zu dem, was am 15. Verhandlungstag am Landgericht Landshut im Mittelpunkt des Interesses stand. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück

  Bildergalerien

zu unseren Bildergalerien