Ihre Werbung hier?

Aus der Region

Weiter zu „Immer Spaß beim Dreh vom Postillon“
Schauspielerin Carmen Hentschel aus Osnabrück

„Immer Spaß beim Dreh vom Postillon“  

Osnabrück. In der Nacht zu Samstag ist das Satiremagazin Postillon24 erstmals im NDR zu sehen. Mit dabei: Carmen Hentschel. Sie wurde in Osnabrück geboren und ging auf dem Gymnasium Carolinum zur Schule. Nach 20 Jahren in Osnabrück besuchte sie zunächst die Schauspielschule in München, später in Köln. Seitdem hatte sie diverse Engagements als Moderatorin, Sprecherin und Schauspielerin. Im Interview spricht sie über Spaß beim Dreh und darüber, was man von Schamanen lernen kann. mehr


Weiter zu Gewitter und Regen ziehen durch die Region
Trübe Aussichten

Gewitter und Regen ziehen durch die Region  

Osnabrück. Die Wetteraussichten für den restlichen Donnerstag sind trübe. Im Emsland und Osnabrücker Land muss mit Schauern und Gewitter gerechnet werden. Das berichtet der Deutsche Wetterdienst (DWD) auf Anfrage unserer Redaktion. mehr


Weiter zu Ammoniakunfall in Fleischbetrieb in Petershagen
Sieben Verletzte

Ammoniakunfall in Fleischbetrieb in Petershagen  

Osnabrück. In einem Fleischbetrieb im nordrhein-westfälischen Petershagen-Lahde ist am frühen Donnerstagmorgen Ammoniak ausgetreten. Sieben Mitarbeiter wurden leicht verletzt. Das berichtet die Polizei. Die Ermittler gehen von einem technischen Defekt aus. mehr


Mehr aus der Region Osnabrück

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.

Weiter zu Die Stromtrassen-Anwohner haben nur eine Chance

Die Stromtrassen-Anwohner haben nur eine Chance  

Kommentar Osnabrück. Mehr und mehr kristallisiert sich heraus, dass die Forderungen der Bürger auf Erdkabel vom Bund unerwünscht und damit ziemlich chancenlos sind. Zu unerprobt, zu teuer, zu langwierig in der Realisierung – die Argumente der Entscheider im Bund sind durchaus nachvollziehbar. mehr


Weiter zu Hoffnung auf Erdkabel im Osnabrücker Land gedämpft
Staatssekretär besucht Stromtrasse

Hoffnung auf Erdkabel im Osnabrücker Land gedämpft  

Osnabrück/Melle. Der parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium hat die Hoffnungen der Bürger in Osnabrück-Voxtrup und Melle-Wellingholzhausen auf Erdkabel statt 380-Kilovolt-Freileitungen arg gedämpft. „Sie sind nicht die einzigen Menschen in der Republik“, machte Uwe Beckmeyer (SPD) bei einem Ortsbesuch deutlich. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Melle
zu unseren Bildergalerien



noz.de

Nachrichten aus der Stadt Osnabrück, dem Osnabrücker Land, dem Emsland, aus Deutschland und aller Welt.

noz.de, das Portal der Neuen Osnabrücker Zeitung und ihrer Regionalausgaben, bietet Ihnen Nachrichten aus den Bereichen: Politik, Wirtschaft, Regionale Wirtschaft, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Verbraucher, Digitale Welt, Vermischtes, Kultur & Medien, Fernsehen, Kino, DVD, Sport, Fußball, VfL Osnabrück, SF Lotte, SV Meppen, Basketball, Artland Dragons, Panthers, OS-Sport, Tigers, EL-Sport, HSG Nordhorn, sowie aus den Orten Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Belm, Bissendorf, Bramsche, Bramscher Ortsteile, Dissen, Georgsmarienhütte, Glandorf, Hagen, Hasbergen, Hilter, Lotte, Neuenkirchen-Vörden, Osnabrück, Wallenhorst, Westerkappeln, Artland, Bersenbrück, Fürstenau, Neuenkirchen, Lokalsport Nordkreis, Dörpen, Lathen, Nordhümmling, Papenburg, Rhede, Sögel, Werlte, Westoverledingen, Emsbüren, Freren, Lengerich, Lingen, Wietmarschen, Salzbergen, Spelle, Melle, Geeste, Haren, Haselünne, Herzlake, Meppen, Twist, Bad Essen, Bohmte, Ostercappeln

Was passierte am