Ihre Werbung hier?
Hochwasserschutz ist zentrales Thema in Gesmold Vorerst keine neue Streikdrohung der Lokführer Singer/Songwriter-Slam 2014/15: Leider nur Frank siegt VfL Osnabrück: Neuer Vertrag für Walpurgis? 5

Aus der Region

Weiter zu Weiterhin keine Spur vom Vermissten in Münster
Taucher suchen am Freitag weiter

Weiterhin keine Spur vom Vermissten in Münster  

meba/chl Osnabrück. Seit Sonntag wird in Münster ein junger Schauspieler vermisst. Zuletzt wurde er am Hafen gesehen. Ein Leichenspürhund witterte am Mittwoch einen Geruch im Hafenbecken. Polizeitaucher haben am heutigen Donnerstag die Suche fortgesetzt – jedoch ohne Erfolg. mehr


Weiter zu Land plant drei weitere Erstaufnahmelager für Flüchtlinge
Ministerium bestätigt Infos unserer Redaktion

Land plant drei weitere Erstaufnahmelager für Flüchtlinge  

Hannover. Das Land Niedersachsen will die Zahl der Erstaufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber von vier auf sieben erhöhen. Entsprechende Informationen unserer Redaktion bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums in Hannover. mehr


Weiter zu Osnabrücker Kulturkneipe Big Buttinsky ist insolvent
Betrieb läuft zunächst weiter

Osnabrücker Kulturkneipe Big Buttinsky ist insolvent  

Osnabrück. Die Osnabrücker Musikbar Big Buttinsky ist insolvent. Am Dienstag wurde eine vorläufige Insolvenzverwalterin bestellt. Wie es mit der Kulturkneipe weitergehen soll, steht nach Auskunft des Geschäftsführers Dirk Näpel noch nicht fest. Der Betrieb solle aber zunächst erst einmal wie geplant fortgeführt werden. mehr


Weiter zu Osnabrücker Bäderchef will schärfere Regeln für Nettebad
Wird der Ferienpass künftig einkassiert?

Osnabrücker Bäderchef will schärfere Regeln für Nettebad   2

Osnabrück. Seit Jahren beklagt sich das Osnabrücker Nettebad über Randale, die fast ausschließlich von Ferienpass-Besitzern ausgehe. Um die Daten der Krawallmacher problemlos aufnehmen zu können, sollen nach Wunsch der Stadtwerke künftig alle Ferienpass-Inhaber das Dokument während der Schwimmzeit an der Kasse abgeben – nachdem sie nachgewiesen haben, dass der Ferienpass tatsächlich ihnen gehört. mehr


Mehr aus der Region Osnabrück

Im Blickpunkt

Weiter zu Comeback oder nicht? Wulffs erstes Jahr nach dem Freispruch
Zurück in die Öffentlichkeit

Comeback oder nicht? Wulffs erstes Jahr nach dem Freispruch  

Hannover. Ein Jahr ist seit dem schlagzeilenträchtigen Korruptionsprozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff vergangen. Ein Jahr, in dem sich der tief gefallene Niedersachsen langsam wieder in die Öffentlichkeit traut. Doch darf man deshalb schon von einem Comeback sprechen? mehr


Weiter zu Literaturkritiker Fritz J. Raddatz gestorben
Mit 83 Jahren gestorben

Literaturkritiker Fritz J. Raddatz gestorben  

Hamburg. Er war ein Zeitzeuge des deutschen Kulturlebens: Fritz J. Raddatz, langjähriger Feuilleton-Chef der Wochenzeitung «Die Zeit», zählte zu den einflussreichsten Literaturkritikern in Deutschland. mehr


Weiter zu Mehrheit der Deutschen für Impfpflicht
Masernwelle 2015

Mehrheit der Deutschen für Impfpflicht  

Berlin. Die meisten Menschen in Deutschland sind für eine Impfpflicht, wie zwei Umfragen angesichts der Masernwelle in Berlin ergaben. Die Nachfrage nach Impfstoffen in Deutschland ist sprunghaft gestiegen. In Berlin müssen einige ungeimpfte Schüler und Lehrer daheimbleiben. mehr


Weitere Nachrichten finden Sie hier

Weiter zu Pfiffige Werbeaktionen verpuffen in Melle-Riemsloh
Singen: Wellness für die Seele

Pfiffige Werbeaktionen verpuffen in Melle-Riemsloh  

Riemsloh. Sinkende Mitgliederzahlen in Männerchören wurden in den Siebzigerjahren fast überall in Deutschland verzeichnet - eine Entwicklung, die auch an Riemsloh nicht vorbei ging. Deshalb wurde dem bis dahin reinen Männerchor (Männergesangverein „Harmonia“) zunächst ein Frauenchor angegliedert. mehr


Weiter zu Melle: Geschichte des Gesangvereins „Harmonia“
Riemsloh: 1000 Sänger feiern

Melle: Geschichte des Gesangvereins „Harmonia“  

Riemsloh. Jeweils mehr als 1000 Sänger feierten 1964 den 90. Geburtstag des Riemsloher Gesangvereins und 1974 das hundertjährige Jubiläum. Das zeigt, dass der jetzt aufgelöste Verein glanzvolle Zeiten erlebt hat. Ein Rückblick in die Geschichte: mehr


Weiter zu Miss Osnabrück Luana Rodriguez am Samstag bei Miss-Germany-Wahl
Drei Fragen an Miss Osnabrück

Miss Osnabrück Luana Rodriguez am Samstag bei Miss-Germany-Wahl  

Osnabrück. Im Oktober wurde die 20-jährige Studentin Luana Rodriguez im Alando zur „Miss Osnabrück“ gewählt. Seit Januar 2015 trägt sie auch den Titel „Miss Norddeutschland“. Kommt am Samstag die Krone bei der Wahl zur „Miss Germany“ dazu? Im Europa-Park Rust tritt die junge Frau gegen 23 Konkurrentinnen an. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Melle

  Bildergalerien

zu unseren Bildergalerien

Leser empfehlen