21.03.2017, 10:37 Uhr

Ciara und Emily Rumsey Westerkappelner Duo „Bratz“ tanzt auf Erfolgskurs

Ciara und Emily Rumsey haben beim Streetdance-Contest in Hamm den ersten Platz belegt. Foto: WNCiara und Emily Rumsey haben beim Streetdance-Contest in Hamm den ersten Platz belegt. Foto: WN

Westerkappeln. Das Duo „Bratz“ – dahinter verbergen sich die Geschwister Ciara und Emily Rumsey aus Westerkappeln – hat den ersten Platz beim Streetdance-Contest in Hamm belegt.

Am Morgen ging es für die beiden jetzt los zur Stadtmeisterschaft der Streetdancefactory in Hamm, um dort erstmalig unter dem Namen „Bratz“ mit ihrer Partnerchoreografie aufzutreten. Mit dabei war auch ihre Formation D-Cohesion, die bei den Formationen antrat und den vierten Platz belegte.

Erfolg bei „Juniors2“

Auch die Eltern der Mädchen waren dabei, um diese anzufeuern und zu unterstützen. Neben Kategorien für Kinder und Erwachsene gibt es ebenfalls die „Juniors2“ für Teilnehmer von 16 bis 18 Jahren. Dort ertanzte sich das Duo „Bratz“ schließlich den ersten Platz.

Ciara und Emily trainieren laut Mitteilung zweimal wöchentlich unter der Leitung der Tanzschule CreaKtiv in den Räumen ihres Kooperationspartners TSV Westfalia 06 Westerkappeln. In der Halle am „BreakPoint“ tanzen wöchentlich Gruppen in verschiedenen Altersklassen zu den aktuellen Charts und lernen die neuesten „Moves“ unter der Anleitung von Jana Bursy.

Dadurch würden nicht nur die Beweglichkeit und die Musikalität, sondern auch die Ausdauer und Bühnenpräsenz gefördert.

Als nächstes geht es für Ciara und Emily am 1. April nach Münster zum Hiphop Academy Contest, wo die Mädchen ihre Erfolgsserie fortzusetzen hoffen.


0 Kommentare