Ihre Werbung hier?
Weiter zu Westerkappelner Pädagogen locken ins Freie
Natur erleben in Seeste

Westerkappelner Pädagogen locken ins Freie

uhav Westerkappeln. Was passiert, wenn sich zwei Vollblutpädagogen mit unverhohlener Leidenschaft für die Biologie und den Naturschutz im beschaulichen Seeste niederlassen? Nun ja – an der Schachselstraße 3, dort, wo Björg Dewert und Karl-Robert Wolf vor sechs Jahren ihre Zelte aufgeschlagen haben, ist die Bauerschaft seitdem um einiges wilder, grüner und spannender geworden. mehr


Weiter zu Familie Meiners aus Westerkappeln zieht Kirchturmuhr auf
Ehrenamt seit 2007

Familie Meiners aus Westerkappeln zieht Kirchturmuhr auf

Westerkappeln. „Ab hier wird es interessant. Wir gehen jetzt im alten Gemäuer ohne Geländer“, erklärt Uli Meiners. Die Holztreppe ist soeben in unebene schmale Steinstufen übergegangen. Der Aufstieg in den Turm der Westerkappelner Stadtkirche wird eng und steil. Uli Meiners geht ihn jede Woche, manchmal auch zweimal. Sein Ziel ist das Uhrwerk der alten Kirchturmuhr. Er greift zur Kurbel und zieht die Uhr auf. mehr


Weiter zu NRW-Bundesbank-Präsidentin Margarete Müller zu Gast
Besuch in Westerkappeln

NRW-Bundesbank-Präsidentin Margarete Müller zu Gast

Steinfurt/Westerkappeln. Kleingeld kann eine Menge Ärger machen. Das hat jetzt Margarete Müller, Präsidentin der Hauptverwaltung der Bundesbank in Nordrhein-Westfalen, bei einem Besuch der Geile Warenautomaten GmbH in Westerkappeln zu hören bekommen. mehr


Mein Westerkappeln

Westerkappeln


Selbst Beitrag hochladen

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema "Westerkappeln" hoch!



Wetter in Westerkappeln

heiter

Heute

5° | 16°

heiter

Morgen

5° | 19°

heiter

Montag

5° | 17°


mehr Wetter

Videos von os1.tv

Bürgermeister gesucht

Westerkappeln sucht einen neuen BürgermeisterAlles zu Wahl in Westerkappeln

Weiter zu Matschige Schlaglochpiste in Seeste
Gemeinde verspricht Ausbesserung

Matschige Schlaglochpiste in Seeste

Westerkappeln. Der Westerkappelner Norden ist bei Radlern sehr beliebt. Kaum Steigungen, wenig Autos, viel Natur. Wer von der Halener Straße Richtung Achmer zur Bramscher Straße möchte, sollte allerdings derzeit lieber auf der Hauptstraße bleiben. Sonst gibt´ Gefluche. Denn der etwas kürzere Weg durchs Gelände ist nur eine matschige Schlaglochpiste, die allenfalls Mountainbikern Freude bereiten dürfte. mehr


Weiter zu Frühjahrsputz mit den Obermettener Schützen
Mittendrin statt nur dabei

Frühjahrsputz mit den Obermettener Schützen

Westerkappeln. Wenn schon, denn schon – ohne vierräderiges Drumherum macht eine solche im wahrsten Sinne des Wortes Drecksarbeit doch nur halb so viel Spaß. Mit einem einsatzfreudigen Lanz Bulldog, Baujahr 1950, einem betagten IHC-Schlepper und einem ebenfalls zu den rüstigen Senioren zählenden Deutz-Traktor, allesamt mit Anhänger versehen, verfeinerten die 15 Obermettener ihren Part der traditionellen Abfall-Sammelaktion der Westerkappelner Schützenvereine zu einer exquisiten Oldtimer-Ausfahrt. mehr


Weiter zu Westerkappeln: Nur wenige Verkehrssünder
Radarkontrollen der Polizei

Westerkappeln: Nur wenige Verkehrssünder

Westerkappeln. Wenn die weiße Polizeimütze zwischen den beiden Streben klemmt, ist alles in Ordnung. Und dann haben oft die Fahrer, die die Stelle passieren, ein Lächeln im Gesicht. Aber wenn die Hauptkommissare Michael Ewald oder Norbert Müller die Mütze aufsetzen, dann wird es offiziell. Mit zwei oder drei schnellen Schritten geht es auf die Straße. Und das rote Licht zeigt dem Autofahrer: Anhalten – zu schnell gefahren – Radarkontrolle. mehr


Weiter zu Gründung der Stadtwerker Tecklenburger Land amtlich
Schulterklopfen auf halber Strecke

Gründung der Stadtwerker Tecklenburger Land amtlich

Westerkappeln. Schulterklopfen auf halber Strecke war Freitagmorgen im Ibbenbürener Rathaus angesagt. Denn nachdem nun alle beteiligten Stadt- und Gemeinderäte den Gesellschaftsverträgen zugestimmt haben, ist die Gründung der Stadtwerke Tecklenburger Land so gut wie amtlich. mehr


Weiter zu Düte: Polizei sucht schwarzen Van mit WL-kennzeichen
Wohnungseinbruch in Düte

Düte: Polizei sucht schwarzen Van mit WL-kennzeichen

Westerkappeln. Vom Sünte-Rendel-Weg in der Bauerschaft Düte meldet die Polizei einen Wohnungseinbruch. Wie die Beamten berichten, ereignete sich der Vorfall am späten Donnerstagnachmittag. Es gibt erste Hinweise auf die Täter. mehr


Weiter zu Westerkappeln: Verträgen für Stadtwerke zugestimmt
Rat hat Weichen gestellt

Westerkappeln: Verträgen für Stadtwerke zugestimmt

Westerkappeln. Wenn´s nach Westerkappeln geht, kann´s losgehen. Der Gemeinderat hat die letzten Weichen für die Gründung der Stadtwerke gestellt. Einstimmig haben die Kommunalpolitiker am Dienstagabend dazu fünf Gesellschaftsverträgen zugestimmt und auch grünes Licht für einen Konsortialvertrag gegebene. Letztgenanntes geschah allerdings in nicht-öffentlicher Sitzung, weil es dabei auch um die Wirtschaftlichkeitsberechnung für die Stadtwerke ging. mehr


Weiter zu Rat Westerkappeln: Generalabrechnung mit Hockenbrink
Haushalt 2014 verabschiedet

Rat Westerkappeln: Generalabrechnung mit Hockenbrink

Westerkappeln. Mit deutlicher Mehrheit hat der Gemeinderat am Dienstagabend den Haushalt für das laufende Jahr beschlossen. Nur die CDU lehnte den Etat ab, die Bürgergemeinschaft erklärte rückwirkend ihre Zustimmung. In den Ausführungen der Fraktionsvorsitzenden wurde an vielen Stellen deutlich, dass Wahlkampf herrscht. Vor allem Martin Ufermann (Bündnis 90/Die Grünen) nutzte die Gelegenheit zur Generalabrechnung mit Bürgermeister Ullrich Hockenbrink (SPD). mehr


Weiter zu Kein Blitzmarathon in Westerkappeln
Polizei: Peinlicher Totalausfall

Kein Blitzmarathon in Westerkappeln

erh Westerkappeln. Ob es die Autofahrer am Dienstag in Westerkappeln wohl gemerkt haben? Reiner Schöttler, Pressesprecher der Kreispolizei Steinfurt jedenfalls war es „schon peinlich“: Beim Blitzmarathon wurde in Westerkappeln nicht gemessen. mehr


Weiter zu Westerkappeln: Rat bläst Einweihung des Kirchplatzes ab
Keine Party auf der Baustelle

Westerkappeln: Rat bläst Einweihung des Kirchplatzes ab

Westerkappeln. Der Kirchplatz wird nun doch nicht am 3. Mai eingeweiht. In einer turbulenten Debatte hat der Gemeinderat am Dienstagabend mit großer Mehrheit beschlossen, das Fest abzublasen. Damit dürfte sich auch das Gemeindefest der evangelischen Kirche am gleichen Tag erledigt haben. Unklar bleibt jetzt noch, wo der Maimarkt einen Tag später stattfindet. mehr


Weiter zu Seester Familie wünscht sich Anschluss ans Trinkwassernetz
Hausbrunnen belastet

Seester Familie wünscht sich Anschluss ans Trinkwassernetz

Westerkappeln. Das Wohnen im Außenbereich hat seine Reize: viel frische Luft, Ruhe und ein unverstellter Blick auf die Natur. Doch während Strom- und Telefonanschlüsse selbst bis in den letzten Winkel der Bauerschaften selbstverständlich sind, gilt dies offensichtlich nicht für sauberes Trinkwasser in Seeste. mehr


Neue OZ bei Facebook