26.11.2016, 19:50 Uhr

Neues Team, neue Ziele Ludger Kampel bleibt CDU-Ortsverbandvorsitzender in Spelle

Der neue Vorstand des CDU Ortsverband Spelle. Foto: CDU SpelleDer neue Vorstand des CDU Ortsverband Spelle. Foto: CDU Spelle

Spelle. Der CDU Ortsverband Spelle hat jetzt in seiner Mitgliederversammlung einen neuen Ortsvorstand gewählt. Mit 97,1 Prozent der Stimmen wurde der bisherige Vorsitzende Ludger Kampel in seinem Amt bestätigt.

„Ziel war es, nach einer erfolgreichen Kommunalwahl nun auch die Partei neu auszurichten und somit den Ortsvorstand für die Zukunft gut aufzustellen“, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU Spelle. Neben Informationsfahrten, wie zum Beispiel „Rund um den Sport“, Begegnungen und gegenseitigem Austausch mit Nachbarverbänden stand die Vorbereitung der Kommunalwahlen im Vordergrund der letzten zwei Jahre. „Wir sind aktiv und nah am Bürger,“ sagte Kampel. Der Kreisvorsitzende Markus Silies referierte über die zurückliegende Kommunalwahl und stellte fest, dass die CDU Emsland den Spitzenplatz bei den CDU-Wahlergebnissen in Niedersachsen belegt habe.

Neuer Vorstand

Bei den Vorstandswahlen wurde neben Kampel der Kreistagsabgeordnete Jonas Roosmann mit 94,2 Prozent zu seinem Stellvertreter erstmalig gewählt. Auf die neue Schriftführerin Kathrin Geerdes entfielen 88,5 Prozent der Stimmen. Einstimmig wurde Sebastian Arning zum neuen Mitgliederbeauftragten des CDU Ortsverbandes gewählt. Den Vorstand komplettieren Ulrike Berger, Günter Brink, Reinhard Brinker, Petra Brüggemann-Urban, Karl Heinz Föcke, Carola Gude, Franz-Josef Mertens, Ansgar Renemann, Klaus Santen, Herbert Schweer, Andreas Wenninghoff und Matthias Wübben als Beisitzer.

Große Chance

Mit diesem neuen Vorstand wolle die CDU Spelle neue Wege gehen, aber an den Prinzipien der bisherigen guten Arbeit festhalten. „Wir werden uns nicht auf dem Ergebnis der Kommunalwahl ausruhen, sondern den Bürgern zeigen, dass sie sich richtig entschieden haben,“ betonte Kampel. Sein Stellvertreter Jonas Roosmann sieht in der neuen Konstellation eine große Chance. Kampel ergänzte abschließend: „Wir haben junge und neue Leute für die Parteiarbeit gewinnen können und sehen uns für die Zukunft gut aufgestellt.“

Weitere Informationen sind unter www.cduspelle.de zu finden.


0 Kommentare