26.11.2015, 06:43 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Brand brach an Drehbank aus Feuer bei Firma Krone in Spelle schnell unter Kontrolle


Spelle. Schnell unter Kontrolle hatte die Feuerwehr am frühen Donnerstagmorgen einen Maschinenbrand in der Maschinenfabrik Krone in Spelle. Zwei Mitarbeiter mussten vom Rettungsdienst des DRK mit Rauchgasvergiftungen behandelt werden.

Die Feuerwehr war um 3.52 Uhr alarmiert worden. Nach Auskunft von Ortsbrandmeister Stephan Stappers war in einer Halle eine CNC-gesteuerte Drehmaschine in Brand geraten. Mitarbeiter der Firma konnten das Feuer selber löschen, alarmierten aber vorsichtshalber die Feuerwehr. Die in dem Abschnitt tätigen Mitarbeiter wurden evakuiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten den Bereich mit einer Wärmebildkamera nach versteckten Glutnestern. Die Hallen wurden mit Hochdrucklüftern rauchfrei gemacht, sodass die Mitarbeiter danach die Arbeit wieder aufnehmen konnten.

Über die Schadensursache und Höhe konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Spelle war mit 32 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort.


0 Kommentare