25.03.2015, 15:08 Uhr

Beim St. Servatius Schützenverein Surmann ist Vorsitzender der Schützen in Beesten

Einen neuen Vorstand haben die Schützen in Beesten gewählt. Foto: SchützenvereinEinen neuen Vorstand haben die Schützen in Beesten gewählt. Foto: Schützenverein

Beesten. Gregor Surmann ist neuer 1. Vorsitzender des St. Servatius Schützenvereins Beesten. Ludger Feismann wurde nach 30 Jahren aus dem Vorstand verabschiedet.

In der Jahreshauptversammlung des St. Servatius Schützenvereins Beesten hatte Feismann sein Amt als 1. Vorsitzender zur Verfügung gestell. Er wurde für seine 30 Jährige Vorstandsarbeit, davon 15 Jahre als 1. Vorsitzender, mit einem Ständchen der Feuerwehrkapelle Spelle-Vennhaus und einem Präsent verabschiedet. Als sein Nachfolger rückte der bisher 2. Vorsitzende, Gregor Surmann, auf.

Als 2. Vorsitzender wurde der bisherige 2. Kassenführer Michael Snaadt gewählt. Als 2. Kassenführer wurde Herbert Otting neu in den Vorstand gewählt. Hauptmann Ulrich Kottmann, 1. Kassenführer Rainer Duisen, 2. Schriftführer Georg Schröder und Schießwart Jens Lonnemann stehen dem Vorstand für weitere drei Jahre zur Verfügung.

Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Gregor Surmann, 1. Vorsitzender; Michael Snaadt, 2. Vorsitzender; Ulrich Kottmann, Hauptmann; Benedikt Bohlin, 1. Schriftführer; Georg Schröder, 2. Schriftführer; Rainer Duisen, 1. Kassenführer; Herbert Otting, 2. Kassenführer. Schießwarte sind Jens Lonnemann, Sebastian Weßling, Matthias Snaadt und Klemens Lambers.

Zuvor hatte noch Vorsitzender Ludger Feismann 87 Schützenbrüder beim Vereinswirt Matthias Pelle begrüßt. Ein besonderer Gruß galt dem amtierenden König Wolfgang Stümpel, seinem Ehrenherrn Franz-Josef Striet, dem Silberkönig 2015 Hans Dunker, dem Bürgermeister Werner Achteresch, dem 1. Samtgemeinderat Gregor Lonnemann sowie dem gesamten Vorstand.


0 Kommentare