18.10.2016, 07:35 Uhr

Vier Meter hohe Buchstaben Malerbetrieb und Werbeagentur in Bippen vereint

Druckfrisch sind beispielsweise die Aufkleber des VfL-Fanclubs „Lila-Weiße-Maiburg“, die Dietmar Plagge in seiner Werkstatt produziert. Foto: Peter SelterDruckfrisch sind beispielsweise die Aufkleber des VfL-Fanclubs „Lila-Weiße-Maiburg“, die Dietmar Plagge in seiner Werkstatt produziert. Foto: Peter Selter

Bippen. Malermeister Dietmar Plagge führt seinen Malerbetrieb und seine Werbeagentur unter einem Dach. Von Einzelstücken bis Großauflagen produziert er sämtliche Artikel rund um die Werbung.

Es gibt Malermeister in der Region und es gibt Werbeagenturen. Dietmar Plagge hat sich vor 20 Jahren überlegt, warum das nicht auch zusammen funktionieren kann. Und: Es funktioniert.

Der Anteil der Aufträge im Bereich Werbung habe sich bei gut 30 Prozent eingependelt. Als seinerzeit der in Wildeshausen ansässige „Werbeland-Verband“ gegründet wurde, sei er sofort mit dabei gewesen, berichtet Dietmar Plagge. Der Verband besteht mittlerweile aus über 250 Mitgliedsbetrieben in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Diese Kooperation sei für ihn immer wieder sehr nützlich. Durch sie könne gemeinschaftlich bei der Bearbeitung bundesweiter Aufträge gehandelt und wiederum auch vor Ort attraktive Angebote abgegeben werden. So komme es vor, dass eine Firma einen Namenszug für einen Silo in 35 Metern Höhe bestelle, bei denen allein ein Buchstabe vier Meter groß sei. Oft würden Außentransparente, Pylone, Werbemittel, Printmedien, Flyer, Fahnen, Masten und „Fashionwear“, also gepflegte Modebekleidung, nachgefragt. Es werde dabei immer wichtiger, für die Kunden „Pakete“ zu schnüren, erklärt Plagge.

Großer Maschinenpark

Seinen Maschinenpark mit Druckern, Pressen und Plottern hat er immer wieder aktualisiert und erweitert. So ist er heute im eigenen Betrieb in der Lage, Textilien zu beflocken sowie Werbegeschenke, Banden, Roll-Ups, Schilder und Fahrzeugbeschriftungen herzustellen.

Auch für Vereine gebe es diverse Möglichkeiten, um ein einheitliches Outfit zu präsentieren. Hier sind dann die Techniken Flock, Stick, Laserung und der Sublimationsdruck gefragt. Bei der Sublimation verbindet sich die Farbe durch Druck bei 190 Grad mit dem zu bedruckenden Objekt. Dadurch sei ein dauerhaftes Druck- und Farbbild – waschfest - garantiert.

Auf dem eigenen Großformatdrucker können in Fotoqualität neben Folien, Planen, Vliestapeten, Plakaten auch Strukturtextil für Spannrahmen gefertigt werden. So seien Kleinauflagen ab ein Stück, aber auch Großauflagen zeitnah möglich.

Zudem organisiert Dietmar Plagge immer wieder Messen und stattet sie von A bis Z aus. So beispielsweise das „Bippener Frühlingserwachen“ oder die überregionale Messe „Forest Spring“ im Fürstenauer Freizeitpark. Messe Forest Spring

Einbruchschutz als Thema

Seit Kurzem widmet er sich zusammen mit den Präventionsbeamten der Polizei auch intensiv der Einbruchprävention, nachdem bereits seit Jahren die „Folierung“ von Scheiben gegen Wärme, Durchsicht, Unfallverhütung und gegen Einbruch, jeweils in verschiedenen Sicherheitsstufen, verarbeitet werden.

Letztlich sei auch der passive und präventive Schallschutz für Firmen, Büros, Schulen, Kitas, Produktionsstätten ein wichtiges Angebot seines Hauses, erklärt er.

So eine bunte Angebotspalette entsteht, wenn das Malerhandwerk und eine Werbeagentur unter einem Dach betrieben werden. Vielfalt, die ankommt, so Plagge.


0 Kommentare