18.04.2017, 09:19 Uhr

Ausgleich für Fällaktion Vier neue Obstbäume für den Badberger Kindergarten


Badbergen. Für große Freude sorgten die vier neuen Obstbäume nicht nur bei den Kindern des Badberger Kindergartens, sondern indirekt auch bei der Badberger Feuerwehr.

Da aus Sicherheitsgründen vor dem Feuerwehrhaus am Badberger Marktplatz zwei Bäume gefällt werden mussten, entschieden sich die Kameraden der Badberger Feuerwehr gemeinsam mit Bürgermeister Dörfler dazu, als Ausgleich vier neue Bäume am Kindergartengelände zu pflanzen.

Obstbäume kommen gelegen

Bei einem persönlichen Gespräch mit den Mitarbeitern des Kindergartens stieß Bürgermeister Tobias Dörfler auf sehr positive Resonanz, als er seine Idee vorstellte, am Kindergartengelände vier neue Obstbäume zu pflanzen. Da man mit den Kindern im Sommer sehr gerne zum Spielen oder Picknicken auf der Wiese sei, kämen die Obstbäume sehr gelegen, meinten Andrea Imholte und Martina Mähs aus der Kindergartenleitung. Nach Absprache werden die Kindergartenkinder die Bäume in den kommenden Wochen bewässern und ihnen somit gleichzeitig beim Blühen sowie Reifen der Früchte zusehen.

Rutschiger Film auf Pflastersteinen

Ursprung der Pflanzaktion war ein seit Jahren bekanntes Anliegen der Badberger Feuerwehr: Die zwei Bäume am Badberger Marktplatz führten bislang durch Absonderungen unmittelbar vor dem Eingangsbereich zum Feuerwehrhaus in der Vergangenheit permanent zu einem schmierigen, rutschigen Film auf den Pflastersteinen. Ortsbrandmeister Kai Samulski betont, dass es an dieser Stelle bereits zu mehreren Stürzen und kleineren Verletzungen gekommen sei. „Weder ich als Bürgermeister und Verwaltungsleiter der Gemeinde Badbergen noch irgendjemand anders kann wollen, dass auch nur ein einziger Feuerwehrmann weniger zu einem Einsatz ausrücken kann, nur weil er sich wegen einer rutschigen Pflasterfläche unter einem Baum verletzt hat“, begründet Bürgermeister Tobias Dörfler die Bäumfällaktion aus Verwaltungssicht.

Marktplatz verschönern

Abschließend dankt er der Freiwilligen Feuerwehr Badbergen ausdrücklich für deren Bereitschaft, einerseits zwei der vier neuen Bäume zu sponsern und andererseits für das Versprechen, den Eingangsbereich zum Feuerwehrhaus – und somit den Badberger Marktplatz – auf andere Weise zu begrünen und zu verschönern.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare