28.11.2016, 23:44 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Ofen falsch befeuert Werkstattgebäude in Badbergen niedergebrannt


dpa/kas Badbergen. Ein Werkstattgebäude ist in Groß Mimmelage in der Gemeinde Badbergen am Montagabend bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Ursache war wohl ein falsch befeuerter Ofen.

Der Schaden beträgt 35 000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen sagte.

Feuer im Ofen außer Kontrolle geraten

Verursacht habe den Brand offenbar der 66 Jahre alte Besitzer der Werkstatt, der den Werkstattofen in dem Gebäude falsch befeuerte. Als das Feuer in dem Ofen außer Kontrolle geriet, habe der 66-Jährige noch vergeblich versucht, den Brand mit Wasser zu löschen. Er rief die Feuerwehr und rettete sich unverletzt ins Freie. Zum Einsatz kamen die Feuerwehen aus Badbergen und Quakenbrück sowie die Drehleiter aus Nortrup. Der Brandort wurde nach Angaben der Polizei beschlagnahmt und soll nun von einem Gutachter untersucht werden.

Die komplett aus Holz gebaute Werkstatt brannte vollständig nieder. Die benachbarten Gebäude, darunter ein Gewächshaus auf dem Nachbargrundstück, wurden durch das Feuer leicht beschädigt.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare