20.04.2017, 09:48 Uhr

Spiele am 25. und 26. April Jugendfußballer kicken um Kreispokale im nördlichen Emsland

Die Loruper E-Junioren gewannen im letzten Jahr den Kreispokal. Foto: Archiv/Dirk HellmersDie Loruper E-Junioren gewannen im letzten Jahr den Kreispokal. Foto: Archiv/Dirk Hellmers

Papenburg. Der Fußballnachwuchs sucht seine Kreispokalsieger. Die Endspiele der E- bis A-Junioren aus dem Bereich Emsland Nord finden am Dienstag, 25. April und Mittwoch, 26. April 2017 statt.

Die E-Junioren sind in zwei Gruppen unterteilt. Zunächst spielt am 25. April SV Viktoria Ahlen/Steinbild um 17.30 Uhr gegen SV Eintracht Neulangen. Eine Stunde später kicken Sigiltra Sögel und BW Papenburg um den Titel. Beide Spiele finden in Ahlen/Steinbild statt.

Am 26. April um 18 Uhr treten in Lorup die D-7er-Junioren von Lorup II gegen die Nachwuchsfußballer von SV Frisia Vrees an. Die D-9er-Junioren spielen bereits am 25. April um 18 Uhr. Die Kicker vom TuS Aschendorf empfangen BW Papenburg.

Weiterlesen: Die Sieger aus dem letzten Jahr >>

Für die C-9er-Junioren vom SV Frisia Vrees muss der Gegner noch ermittelt werden. Fest steht aber bereits der Termin: Gespielt wird am 26. April um 18 Uhr. Am Tag zuvor (25. April, 19 Uhr) empfangen die C-11er-Junioren von Eintracht Papenburg die JSG Surwold/Esterwegen/Bockhorst.

Um den Kreispokal der B-Junioren kämpfen in diesem Jahr die Kicker der JSG Boerger/Werpeloh und der JSG Sögel/Spahnharrenstätte am 25. April um 19:00 Uhr in Werpeloh. Die A-Junioren ermitteln ihre Sieger am 26. April um 19.30 Uhr in Rhede. Die JSG Rhede/Aschendorf trifft auf die JSG Esterwegen/Surwold/Bockhorst.

Die Sieger qualifizieren sich für das Endturnier auf Landkreisebene.


0 Kommentare