Ein Bild von Mirco Moormann
30.11.2016, 18:08 Uhr ENTWICKLUNG AM OBENENDE

Neues Bauland: Richtig und schnell gehandelt

Kommentar von Mirco Moormann

Die Stadt Papenburg weist am Obenende etwa 55 neue Baugrundstücke aus. Grafik: Stadt PapenburgDie Stadt Papenburg weist am Obenende etwa 55 neue Baugrundstücke aus. Grafik: Stadt Papenburg

Papenburg. Die Bereitstellung der neuen Bauflächen am Obenende ist ein wichtiger Schritt der Papenburger Stadtverwaltung, die Entwicklung im Stadtteil voranzutreiben.

Die Stadt hat somit ihre Hausaufgaben gemacht. Die waren allerdings auch nicht besonders schwierig: Ein Blick auf die bereits ausverkauften Baugebiete wie etwa am Spillmannsweg hat gezeigt, dass neue Flächen nötig sind.

Sicherlich hat auch der neue Demografiebericht der Stadt und das Gespräch mit den Obenendern für Aufschluss bei der Verwaltung gesorgt.

Bemerkenswert ist jedoch, wie schnell jetzt die neue Fläche zur Verfügung steht. Oftmals stehen lange Grundstücksverhandlungen an, die der Entwicklung neuer Wohngebiete jahrelang im Weg stehen.

Die Wohnraumversorgung ist demnach gesichert, jedoch der soziale Wohnungsbau steht noch aus. Das angestrebte Gutachten soll Klarheit schaffen. Nun könnten im neuen Wohngebiet durch mögliche Wohnprojekte bereits Zeichen gesetzt werden. Denn Bedarf ist – wie Ratsherr Markus Schepers richtig sagt – sicherlich auch am Obenende vorhanden.


Der Artikel zum Kommentar

0 Kommentare