30.11.2016, 11:14 Uhr

Jeden Donnerstag Adventliche Orgelmusik in Papenburg

Regionalkantor Ralf Stiewe gestaltet in der Vorweihnachtszeit am Donnerstag das Mittagsgebet in der St.-Antonius-Kirche mit adventlicher Orgelmusik. Foto: Klaus DieckmannRegionalkantor Ralf Stiewe gestaltet in der Vorweihnachtszeit am Donnerstag das Mittagsgebet in der St.-Antonius-Kirche mit adventlicher Orgelmusik. Foto: Klaus Dieckmann

Papenburg. Musikalisch gestaltet Regionalkantor Ralf Stiewe das Mittagsgebet im Advent in der St.-Antonius-Kirche in Papenburg. In der Vorweihnachtszeit erklingt in dem Gotteshaus am Untenende jeden Donnerstag zur Mittagsstunde adventliche Orgelmusik.

Über drei Wochen lädt die Pfarrgemeinde St. Antonius während der Adventszeit zum Mittagsgebet in die Kirche ein. Die Andachten finden bis Samstag, 17. Dezember, täglich (außer sonntags) von 11.55 bis 12.05 Uhr statt. Zu diesem Moment der Einkehr und der Besinnung versammeln sich die Gläubigen beim Taufbrunnen in der Mitte der Kirche. Gestaltet werden die Andachten von Mitgliedern der Pfarrgemeinde St. Antonius.

Jeden Donnerstag bereichert Ralf Stiewe die Reihe der adventlichen Mittagsgebete durch Orgelmusik. Der 46-jährige Organist ist seit Anfang Oktober hauptamtlicher Kirchenmusiker in St. Antonius und Regionalkantor für das Dekanat Ostfriesland. Zu seinen Aufgaben in der Pfarrei St. Antonius zählen die musikalische Gestaltung der Gottesdienste sowie die Arbeit mit Chören. Auch ist er Ansprechpartner für die Ausbildung und Begleitung von ehrenamtlichen Organisten und Chorleitern. Darüber hinaus möchte er mit verschiedenen Initiativen die Kirchenmusik fördern. (Kontakt zu Ralf Stiewe unter Telefon 0 49 61/94 72 24)

Erstmals aufgelegt hat die Pfarrei St. Antonius zum Beginn des neuen Kirchenjahres 2016/17 am ersten Advent eine Jahresschrift mit einem Rückblick auf eine Vielzahl von Veranstaltungen in den Gemeinden St. Antonius und St. Josef sowie in den Kapellengemeinden St. Anna in Aschendorfermoor und Heilig Geist in Bokel im vergangenen Jahr. Die Broschüre trägt als Titelbild das neue Jahresthema der Pfarrei „Komm, Heiliger Geist, der Leben schafft“.

Auf 32 Seiten beleuchtet das Heft zahlreiche Aktivitäten in der Pfarrei, darunter die Fahrt nach Rom im Oktober, den Baustart beim neuen Kindergarten St. Klara, die Ferienfreizeiten über die Sommerferien, den Tag des offenen Hofes beim Sozialen Ökohof St. Josef sowie die Angebote verschiedener Gruppen in der Pfarrgemeinde. Der Jahresrückblick liegt kostenlos zum Mitnehmen in den Gotteshäusern und verschiedenen Einrichtungen im Bereich der Pfarrei St. Antonius aus.


0 Kommentare