27.11.2016, 17:38 Uhr

Auch Chöre willkommen Weihnachtliches Mitsing-Konzert in Papenburg für alle

„Jeder kann singen“ ist das Motto des Mitsing-Konzertes im Arkadenhaus. Symbolfoto: imago„Jeder kann singen“ ist das Motto des Mitsing-Konzertes im Arkadenhaus. Symbolfoto: imago

fau Papenburg. „Singen kann jeder“, heißt das Motto des Musikers Tobias Hebbelmann, der das Mitsing-Konzert im Arkadenhaus in Papenburg am Sonntag, 4. Dezember 2016, musikalisch begleiten wird.

„Singen macht glücklich“ sagt Hebbelmann, der als Sänger, Pianist, Keyboarder und Chorleiter in seiner Heimat und am Studienort Köln „on tour“ ist. Eingeladen ins Arkadenhaus ist jeder: Der einzelne Sangeslustige, die Chorgruppe oder auch die komplette Familie. So wie es Hebbelmann im Rheinland hält, werden auch im Arkadenhaus unter anderem die Liedtexte auf Großbildleinwänden aufgespielt, so dass jeder „erhobenen Hauptes frei singen kann“ und sich der Text in der Hand erübrigt, so Hebbelmann. „Ich bin gespannt, wie das hier in Papenburg klappt, und ob die Leute dabei in lockerer Atmosphäre so viel Spaß haben wie in Köln. Dort gebe es unter dem Motto „Lass mal singe“ die Mitsingkultur inzwischen „an jeder Ecke“ und diese erbringe in großer Runde „sogar Gänsehaut-Momente“.

Der 27-Jährige wird am Klavier das Publikum begleiten, anleiten und durch das zweistündige Programm führen. Der Kölner Studienkollege Thomas Preuth wird mit dem Schlagzeug für den Rhythmus sorgen. Los geht es mit „Christmas around the World“. Bei dem informativen Streifzug wird vom Publikum hörbar, wie rund um die Welt das Weihnachtsfest gefeiert und besungen wird. Nach der Pause erklingen dann deutsche Weihnachtslieder und internationale Hits bis hin zu „Last Christmas“ und „I`m dreaming of a white Christmas“, aber nicht

gesungen von „Wham!“ oder Bing Grosby, sondern vom vielstimmigen Mitmach-Publikum im Arkadenhaus. Wird das Mitsing-Konzert ein Erfolg, winkt eine Fortsetzung. Hebbelmann: „Dann werde ich im nächsten Jahr an gleicher Stelle mit Publikum den Frühling begrüßen.“

Karten gibt es im Arkadenhaus oder unter www.singen-kann-jeder.de im Vorverkauf für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro), an der Abendkasse 12 Euro. Beginn: 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr.


0 Kommentare