18.10.2016, 09:12 Uhr

St.-Amandus-Bücherei präsentiert Neuheiten Buchausstellung in Aschendorf

Das Team  der St.-Amandus-Bücherei (von links: Rita Hackling, Isabella Wera und Christine Pieper-Hackling mit Florian Pieper) informiert am 23. Oktober in gemütlicher Atmosphäre über die Neuigkeiten auf dem Buchmarkt. Foto: mmDas Team der St.-Amandus-Bücherei (von links: Rita Hackling, Isabella Wera und Christine Pieper-Hackling mit Florian Pieper) informiert am 23. Oktober in gemütlicher Atmosphäre über die Neuigkeiten auf dem Buchmarkt. Foto: mm

Aschendorf. Die richtige Lektüre für die jetzigen Herbsttage oder vielleicht schon ein Weihnachtsgeschenk finden – das können Lesebegeisterte und Bücherwürmer am Sonntag, 23. Oktober 2016, im Aschendorfer Amandushaus.

Denn das Büchereiteam der Sankt Amandus-Bücherei lädt zur jährlichen Buchausstellung. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, in Ruhe und gemütlicher Atmosphäre in den Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt zu stöbern. Das Mitarbeiterteam der Bücherei zeigt an diesem Sonntag Romane, spannende Kinder- und Jugendbücher, Taschenbücher, Sachbücher sowie Weihnachtsbücher. Diese große und abwechslungsreiche Auswahl haben der Borromäusverein Bonn und die Papenburger Buchhandlung Ulenhus zusammengestellt. Alle Medieneinheiten können auch am Sonntag bestellt werden. Die Cafeteria, die um 14 Uhr öffnet, bietet selbst gebackene Torten, Kuchen, Kaffee und Tee. Ab 15 Uhr dreht sich alles um die beiden Geburtstagskinder „Rabe Socke“ und die „Kuh Lieselotte“. Alle Mädchen und Jungen sind herzlich zu der Vorlese- und Bastelstunde eingeladen.


0 Kommentare