14.09.2016, 16:59 Uhr

Mit Hydraulikscheren aus Auto befreit Papenburg: Mann bei Unfall am Splitting schwer verletzt

Das Auto war mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt, die Feuerwehr musste den Fahrer mit schweren Geräten aus dem Fahrzeug bergen. Foto: Nord-West-Media (NWM)-TVDas Auto war mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt, die Feuerwehr musste den Fahrer mit schweren Geräten aus dem Fahrzeug bergen. Foto: Nord-West-Media (NWM)-TV 

Papenburg. Ein Autofahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall am Splitting links in Papenburg verletzt worden.

Er war gegen 14.50 Uhr mit einem Kleintransporter in Richtung Papenburger Stadtmitte unterwegs, als er in Höhe Hausnummer 301 von der Fahrbahn abkam und mit der Fahrertüre gegen einen Baum prallte. Die Feuerwehr Obenende und die hinzugerufene Feuerwehr der nahen ATP-Teststrecke mussten den Schwerverletzten mit zwei Hydraulikscheren aus dem schwer beschädigten Fahrzeug schneiden. Er wurde ins Marien Krankenhaus in Papenburg gebracht.

Zur Unfallursache konnte die Feuerwehr, die mit insgesamt 18 Personen am Unfallort war, noch keine Auskunft geben.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare