25.05.2016, 12:30 Uhr

Zu Zweijahres-Rhythmus zurückgekehrt NDR 2 Papenburg Festival 2016 wird es nicht geben

25.000 Menschen feierten beim NDR 2 Papenburg Festival 2015 vor der Kulisse der Norwegian Escape. In diesem Jahr wird es kein Musikfestival auf dem Gelände der Meyer Werft geben. Archivfoto: Florian Feimann25.000 Menschen feierten beim NDR 2 Papenburg Festival 2015 vor der Kulisse der Norwegian Escape. In diesem Jahr wird es kein Musikfestival auf dem Gelände der Meyer Werft geben. Archivfoto: Florian Feimann

Papenburg. Ein NDR 2 Papenburg Festival 2016 wird es nicht geben. Noch im Vorjahr hatten 25.000 Menschen auf dem Gelände der Meyer Werft zu der Musik unter anderem von Cro, den Fantastischen Vier und Rea Garvey gefeiert.

Sowohl 2014 als auch 2015 hatte es ein NDR Papenburg Festival gegeben. Nach Angaben von Werftsprecher Peter Hackmann werden die Festivals an der Werft eigentlich in einem Zweijahres-Rhythmus durchgeführt. „Den haben wir zwar immer mal verändert. Aber eigentlich war nach dem vergangenen Konzert relativ schnell klar, dass wir wieder zu diesem Zweijahres-Turnus zurückkehren. Wir stehen aber in regelmäßigem Kontakt zu Hannover Concerts, um dieses etablierte Format fortzuführen“, sagte Hackmann. (Weiterlesen: NDR 2 Papenburg Festival 2015 positiv verlaufen)

Berühmte Bands am Start

Demnach können sich die Musikfans auf ein NDR 2 Papenburg Festival 2017 freuen. Auch Hannover Concerts wäre bei einem möglichen Festival 2017 wieder mit dabei. In den vergangenen Jahren spielten berühmte Künstler und Bands wie Cro, Fanta 4, Rea Garvey, Mark Forster, Johannes Oerding, Sunrise Avenue, The BossHoss oder Revolverheld. Als Kulisse diente das neueste Kreuzfahrtschiff der Meyer Werft, das im Hafen vor Anker lag.

Tickets heiß begehrt

Die Eintrittskarten für das NDR 2 Papenburg Festival sind immer heiß begehrt. So war das NDR Papenburg Festival 2014 bereits sieben Monate vor dem Event ausverkauft.


0 Kommentare