19.04.2017, 12:49 Uhr

Dienstag, 25. April 2017 13. Charity-Lauf an der Hochschule Osnabrück

Laufen sich warm für den Charity-Lauf am 25. April an der Hochschule Osnabrück: das Organisationsteam gemeinsam mit Hochschulpräsident Andreas Bertram (Mitte) und Heidrun Martinez von den Sozialen Diensten SKM (rechts). Foto: Hochschule OsnabrückLaufen sich warm für den Charity-Lauf am 25. April an der Hochschule Osnabrück: das Organisationsteam gemeinsam mit Hochschulpräsident Andreas Bertram (Mitte) und Heidrun Martinez von den Sozialen Diensten SKM (rechts). Foto: Hochschule Osnabrück

Osnabrück. An der Hochschule Osnabrück findet am Dienstag, 25. April 2017 , der 13. Wohltätigkeitslauf statt. Startschuss ist um 18.30 Uhr vor dem AF-Gebäude an der Albrechtstraße 30.

Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer 4, 7 oder 14 Kilometer langen Strecke. Der Parcours ist für Läufer und Walker geeignet und führt über den Westerberg durch das Heger Holz sowie am Rubbenbruchsee entlang. Startnummern können am Veranstaltungstag ab 17 Uhr im Start- und Zielbereich erworben werden oder vorab in „Uli’s Läufershop“ (Reno; Große Straße 53).

Terrassenfest 2017 auf dem Campus Westerberg vom 24. bis 26. April

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro (ermäßigt 5 Euro), Kinder unter zwölf Jahren laufen kostenlos mit. Mit dem Startgeld wird der Förderkreis Wohnungslosenhilfe unterstützt. Dabei handelt es sich um ein Angebot der Sozialen Dienste SKM. Die gemeinnützige Gesellschaft ist offizieller Veranstalter des Charitylaufs an der Hochschule Osnabrück, zusammen mit der Leichtathletik-Abteilung des Osnabrücker Turnerbundes (OTB) und „Uli’s Läufershop“.

Im Vorjahr waren 230 Läufer und Walker für den guten Zweck an den Start gegangen. Gemeinsam brachten sie 3175 Euro für die Wohnungslosenhilfe auf.


0 Kommentare