21.11.2016, 14:58 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Unfall auf Bohmter Straße Radfahrer bei Unfall in Osnabrück verletzt


chl/yjs Osnabrück. In Osnabrück ist am Montagnachmittag auf der Bohmter Straße ein Auto mit einem Radfahrer kollidiert. Der Fahrradfahrer wurde verletzt. Lebensgefahr besteht laut Polizei aber nicht.

Gegen 14.37 Uhr ereignete sich der Unfall auf der Bohmter Straße (Höhe Humboldt- und Liebigstraße). Ein Pkw kollidierte nach Angaben der Polizei mit einem Fahrradfahrer. Der Radfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der Polizei ist er ansprechbar, er befindet sich nicht in Lebensgefahr. Informationen zur Unfallursache liegen noch nicht vor. Bisher gibt es keine Zeugen zum Unfallhergang, teilte ein Polizeisprecher am Montagabend auf Anfrage unserer Redaktion mit.

Tödlicher Unfall in 2014

Die Bohmter Straße ist für Radfahrer teilweise sehr gut ausgebaut. Im September 2014 starb dort dennoch eine 74-jährige Radfahrerin, nachdem sie ein Auto erfasst hatte. Ihr 72-jähriger Begleiter, der ebenfalls mit dem Rad unterwegs gewesen war, wurde schwer verletzt.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

2 Kommentare