08.11.2016, 18:53 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Brandursache unklar Wohnung in Osnabrück-Dodesheide nach Feuer komplett zerstört


Osnabrück. Die Feuerwehr Osnabrück ist am Dienstagabend zu einem Einsatz in den Stadtteil Dodesheide gerufen worden. Am Bierbaumsweg hatte es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses gebrannt.

Der Alarm ging gegen 18.05 Uhr bei der Feuerwehr ein. Als die Einsatzkräfte am Bierbaumsweg eintrafen, stand die Wohnung im dritten Stock eines Mehrparteienhauses nach Auskunft der Feuerwehr schon in Vollbrand. Zuerst sei unklar gewesen, ob sich in der Wohnung oder in den darunter und darüber liegenden Wohnungen noch Menschen aufhalten könnten. Das sei aber nicht der Fall gewesen, es mussten keine Personen gerettet werden. Drei Trupps drangen unter Atemschutz in die Wohnung vor und löschten das Feuer. Neben der Berufsfeuerwehr war auch die Freiwillige Feuerwehr Haste vor Ort.

Ursache unklar

Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist nach Auskunft des Einsatzleiters unklar. Die Wohnung wurde bei dem Brand komplett zerstört und ist nicht mehr bewohnbar.

Wohnung versiegelt

Die Polizei hat die Wohnung beschlagnahmt und versiegelt. Erst am Mittwoch könne sie wieder betreten werden. Dann wird der Brandursache auf den Grund gegangen.

Nach etwa einer Stunde konnten die Einsatzkräfte den Brandort wieder verlassen.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare