03.11.2016, 12:33 Uhr

Angestellten mit Waffe bedroht Dicklicher Mann überfällt BFT-Tankstelle in Hagen

In Hagen hat ein Unbekannter die BFT-Tankstelle überfallen. Symbolbild: dpaIn Hagen hat ein Unbekannter die BFT-Tankstelle überfallen. Symbolbild: dpa

Osnabrück. Ein Unbekannter hat am Mittwochabend die BFT- Tankstelle an der Natruper Straße in Hagen überfallen. Die Polizei beschreibt den Täter als dicklich, aber durchtrainiert.

Der Überfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 22.10 Uhr. Der maskierte Räuber bedrohte den 48-jährigen Angestellten mit einer Waffe und forderte Bargeld. Nachdem er die Beute erhalten hatte, flüchtete er zu Fuß über den Hinterhof der Tankstelle in unbekannte Richtung. Über die Höhe der Beute machte die Polizei keine Angaben.

Bei dem Täter handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen Mann, der jünger als 50 Jahre sein soll und 1,80 bis 1,90 Meter groß. Der Mann sei dicklich, aber durchtrainiert gewesen. Er trug dunkle Kleidung und sprach akzentfrei Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei in Georgsmarienhütte unter Tel. 05401 / 879500 entgegen.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare