18.10.2016, 07:42 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Bis 13. November A33 ist zwischen Südkreuz und Harderberg gesperrt

Ab heute wird die Autobahn 33 zwischen dem Autobahnkreuz Osnabrück-Süd und der Anschlussstelle Harderberg in Fahrtrichtung Bielefeld gesperrt.. Foto: Jörn MartensAb heute wird die Autobahn 33 zwischen dem Autobahnkreuz Osnabrück-Süd und der Anschlussstelle Harderberg in Fahrtrichtung Bielefeld gesperrt.. Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Die Fahrbahnsanierung auf der A33 geht weiter: Ab heute wird die Autobahn zwischen dem Autobahnkreuz Osnabrück-Süd und der Anschlussstelle Harderberg in Fahrtrichtung Bielefeld gesperrt.

Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit. Die Sperrung werde voraussichtlich bis in die 45. Kalenderwoche (7. bis 13. November) andauern.

Umleitung eingerichtet

Eine Umleitungsstrecke (U 82) über die A 30, die Anschlussstelle Osnabrück-Nahne, die B 51 (Iburger Straße/ Osnabrücker Straße) und die B 68 (Bielefelder Straße) zur Anschlussstelle Harderberg ist ausgeschildert. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen und längerer Fahrzeit muss gerechnet werden.


0 Kommentare