18.07.2016, 21:37 Uhr

Abschlussfeier in Osnabrück Geschafft: Fachhochschulreife am Schölerberg


pm Osnabrück. Die Freude war groß, als 127 Absolventen der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung mit dem Schwerpunkt Verwaltung und Rechtspflege der Berufsbildenden Schulen am Schölerberg bei ihrer Feier im Alando Palais ihre Abschlusszeugnisse erhielten.

600 Gäste waren in die Diskothek gekommen, um das Ereignis gemeinsam zu begehen. Die Schüler haben die allgemeine Fachhochschulreife erworben und zudem die Berechtigung, fachgebunden an Universitäten zu studieren.

Voller Stolz hielten die Absolventen ihre Zeugnisse in den Händen, während das Programm für große Emotionen sorgte. Die Gesangsbeiträge von Liliane Wolf gingen unter die Haut. Für den zum Ende des Schuljahres aus dem Schuldienst ausscheidenden Chef der Fachoberschule, Studiendirektor Manfred Lamping, war das Motto des Abends gewählt: „Wenn Herr Lamping geht, dann gehen wir alle!“. Liliale Wolf interpretierte speziell für ihn den Song von Alice Cooper „School ist out for summer, school ist out for ever!“

Mit einem Studium werden viele der Absolventen in ihren neuen Lebensabschnitt starten. Die Schüler einer sogenannten Polizeiklasse haben bereits alle die Zusage für einen Studienplatz, um ein Studium zum Polizeikommissar zu absolvieren.

Und auch eine Berufsausbildung, überwiegend im kaufmännisch-verwaltenden Bereich, steht hoch im Kurs. Die Absolventen der Fachoberschule-Teilzeit, die unter großem persönlichem Einsatz an drei Abenden in der Woche ihre Fachhochschulreife erworben haben, können den von ihnen angestrebten beruflichen Aufstieg konkret realisieren.

Die Berufsbildenden Schulen am Schölerberg sind überzeugt: „Die Schüler haben neben einer hohen fachlichen Kompetenz auch unverzichtbare Schlüsselkompetenzen erworben, damit sie für die Anforderungen eines Studiums und der Arbeitswelt bestmöglich vorbereitet sind. Lern- und Arbeitstechniken, vor allem die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, wurden mit Hilfe konkreter Projekte vermittelt.“


Die Absolventen der Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung mit Schwerpunkt „Verwaltung und Rechtspflege“ in den Berufsbildenden Schulen am Schölerberg sind: Benjamin Abel, Nikolay Arnaudov, Tom Averdiek, Serife Aydemir, Aylin Bachmann, Nadine Bartylla, Saskia Bergmann, Sophie Besler, René Birkemeyer, Alexander Bludow, Jannik Both, Cassandra Böttcher, Marina Boyer, Benedikt Brink, Jan Dierker, Luisa Drees, Eren Duran, Pascal Elvers, Verena Everwin, Edin Fakic, Justin Falkenstein, Musawer Fazel Khuda, Wiebke Feltmann, Kenneth Fischer,Lina Maria Fischer, Leon-Marvin Freitag, Kai Friedrich, Maximilian Gönner, Pascal Gönner, Alexander Grabowski, Heiner Große Börding, Vanessa Große-Kohlbrecher, Shirley-Noemi Grübener, Moritz Gutendorf, Marius Hagedorn, Timon Hagedorn, Maurice Hammerlage, Hadi Hamoud, Samia Haouati, Jonas Haukap, Jamie Hegenbart, Frederike Helling, Philipp Henke, Nils Herrmann, Moritz Heyer, Elisa Holtkamp, Max Hüer, Adrian Iberhysaj, Albiana Imeray, Dennis Jakob, Niklas Jaschob, Maria Kimmel, Jessyca Klare, Julia Klat, Lucas Kleine-Heitmeyer, Leon Knostmann, Lena Kombrink-Luebbe, Lisa Königsmann,Christian Köper, Jan Krake,Tom Krieger, Felix Kühnel, Jasmin Kuzucu, Kimberly Lange, Jessica Leimbrink, Neele Lindner, Tina Lübbert, Andrè Marques, Julia Martens, Marleen Maßmann, Christina Menner, Büsra Mertoglu, Madlin Möllenkamp, Stephanie Müller, Tamsir Ndour, Marie Oehlschlaeger, Mustafa Ögüt, Pascal Orning, Julia Papenbrock, Alexandra Papoli, Thorben Podewils, Katharina Popov, Evelina Pruß, Robin Rackowitz, Katharina Rau, Enrica Reichelt, Serge Rejngold, Alena Rethmann, Julia Riffel, Lasse Rohlfs, Paula Nesrin Rose,Helena Rosenzweig, Dennis Rottmann, Jannis Runge, Angelina Sachwitz, Ayleen Saul, Laura Schaber, Moritz Schmidt, Gesa Schoster, Leonard Schramer, Dennis Schulz, Jan Henrik Schweer, Gero Seger, Paulina Stachneviciuté, Dilara Sugünes, David Suppes, Marc Steinbrink, Arthur Stoll, Saskia Strey, Adam Talic, Daniel Tellkamp, Anna-Lena Timpe, Chiara-Marie Ugowski, Julia Vartmann, Gunn-Yasmin Viehmeyer, Jan Felix Vogel, Kevin Vorwald, Melanie Weichbrodt, Pia Weiß, Kira-Kristin Welp, Daniel Wilker, Fabian Wilxmann, Svenja Witte, Jessica Wittmann, Lilianne Wolf, Merle Wulf, Melanie Wunderlich.

Als Jahrgangsbeste mit der Gesamtnote sehr gut wurden mit einem Buchpräsent ausgezeichnet: Marina Boyer (1,1), Enrica Reichelt (1,2), René Birkemeyer (1,3), Anna-Lena Timpe (1,4).

0 Kommentare