05.07.2016, 12:02 Uhr

Großer Gourmet-Preis 2016 Wieder Gipfeltreffen der Sterneköche in Osnabrück

Am 4. September wird in Osnabrück der Große Gourmet-Preis verliehen. Foto: Stefanie HiekmannAm 4. September wird in Osnabrück der Große Gourmet-Preis verliehen. Foto: Stefanie Hiekmann

apo Osnabrück. Am 4. September wird im Steigenberger Hotel Remarque zum achten Mal der beste Köche Niedersachsens mit dem „Großen Gourmet Preis“ gekürt.

Dabei sein werden der aktuelle Titelträger und Drei-Sterne-Koch Thomas Bühner, Chef des „La Vie“ in Osnabrück, sowie Sven Elverfeld (drei Sterne), Restaurant Aqua im Ritz Carlton aus Wolfsburg, Marc Rennhack (zwei Sterne), Restaurant Sterneck aus Cuxhaven, Benjamin Gallein, Restaurant Ole Deele aus Burgwedel, Ronny Siewert, Grand Hotel Heiligendamm und Tom Wickboldt, Romantik-Hotel Esplanade aus Heringsdorf/Usedom.

Gäste der exklusiven Gala dürfen sich neben einem Champagner-Empfang mit Amuse-Bouche und einem Sechs-Gang-Menü der teilnehmenden Köche auf musikalische Unterhaltung der britischen Rock’n’Roll-Band „The Rockhouse Brothers“ freuen. Vorrangiges Ziel des niedersächsischen Gourmet Preises ist die gemeinsame Zubereitung einzelner Gänge durch die sechs Spitzenköche und ihre Teams und nicht der Wettstreit um die begehrte Auszeichnung. Dieser ist bereits im Vorfeld entschieden, da der Veranstalter für die bis zuletzt geheim gehaltene Rangliste ausschließlich die Bewertungen in den renommierten Restaurantführer Michelin, Gault-Millau & Co zugrunde legt.

Karten für die Gala im Remarque Hotel können zum Preis von 209 Euro unter der Telefonnummer 0541/6096669 oder per E-Mail an veranstaltungsbuero@hotelremarque.de erworben werden. Beginn 17 Uhr, Ende ca. 23 Uhr.


0 Kommentare