30.06.2016, 05:20 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Autobahn seit 4 Uhr wieder frei Unfall auf A1 bei Osnabrück: Frau lebensgefährlich verletzt


dpa/pm/coa Osnabrück. Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos und einem Sattelzug auf der Autobahn 1 bei Osnabrück ist am Mittwochabend eine 25-jährige Autofahrerin bei Osnabrück lebensgefährlich verletzt worden.

Aus bislang ungeklärter Ursache stießen ein Mini, ein Audi und ein niederländischer Sattelzug zusammen. Die 25-jährige Fahrerin des Mini wurde dabei lebensgefährlich, ihr 26-jährige Beifahrer leicht verletzt. In dem Audi saßen nach Angaben der Polizei vier junge Männer. Zwei von ihnen erlitten leichte, zwei schwere Verletzungen. Der 26-jährige Fahrer des Sattelzuges blieb unversehrt. Für Aufräumarbeiten und zur Spurensicherung musste die A1 in südlicher Richtung bis in die Morgenstunden gesperrt bleiben. Seit 4 Uhr ist die Autobahn wieder frei.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

4 Kommentare