25.06.2016, 09:30 Uhr

Günstiger durch Bars und Klubs ziehen Osnabrücker bringt Gutscheinheft für Getränke auf den Markt

Heiko Ardland stellt den Osnabrücker Limo-Guide vor. Es ist deutschlandweit das erste Getränke-Gutscheinbuch. Foto: Jörn MartensHeiko Ardland stellt den Osnabrücker Limo-Guide vor. Es ist deutschlandweit das erste Getränke-Gutscheinbuch. Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Gutscheinhefte gibt es schon viele, die Firma Ardland Marketing und Vertrieb hat mit dem Limo-Guide für Osnabrück jetzt nach eigenen Angaben das bundesweit erste Getränke-Gutscheinbuch für die Abendgastronomie herausgegeben. In 17 Bars und fünf Clubs können die 2-für-1-Gutscheine eingelöst werden. Das Ziel: die Leute in Bewegung bringen.

Auf die Idee zum Limo-Guide ist Heiko Ardland, Betreiber von Ardland Marketing und Vertrieb, vor einem Jahr durch die Cocktailtour in Osnabrück gekommen. „Die kam gut an. Mit dem Gutscheinheft kann man so was öfter mal machen“, sagt Ardland. Jetzt ist das Büchlein auf dem Markt: Insgesamt 57 2-für-1-Gutscheine sind in dem Heft enthalten. Sie sind bis Ende November gültig und können für Cocktails, Longdrinks, Biere oder Shots eingelöst werden. „Es werden aber immer auch alkoholfreie Alternativen angeboten“, sagt Ardland. Das sei ihm wichtig gewesen. „Es soll ein Genießerbuch sein.“ Ardlands Angaben zufolge ist der Limo-Guide das bundesweit erste Getränke-Gutscheinbuch.

Doch nicht nur für Cocktails

Ursprünglich hatte der 48-Jährige ein Gutscheinheft ausschließlich für Cocktails geplant. Doch auf der Suche nach Bars und Klubs, die mitmachen wollten, habe sich herausgestellt, dass nicht alle Cocktails anbieten könnten.

Der Rest des Konzeptes aber ist geblieben: So befinden sich bis auf das Gasthaus Wente in Voxtrup alle Klubs und Bars, die in dem Gutscheinheft vertreten sind, in der Osnabrücker Innenstadt und somit nah beieinander. „Ziel ist, dass die Leute von einer Bar in die andere gehen, in Bewegung kommen und Neues kennenlernen“, sagt Ardland. Die Gastronomen seien bereits gespannt darauf, ob sie neue Gesichter sehen werden.

Interesse bei Gastronomen gestiegen

Dabei hätten gerade die Gastronomen anfangs verhalten auf das Projekt reagiert. Nachdem Ardland ein knappes Dutzend für sein Projekt gewonnen hatte, sei die Nachfrage aber stark gestiegen. Im November soll die nächste Auflage des Limo-Guides erscheinen, die dann ab dem 1. Januar 2017 gilt. „Die Läden, die jetzt schon mitmachen, bleiben dabei, aber es wird auch einige neue geben“, sagt Ardland. Wahrscheinlich werde dann auch die Anzahl an Clubs höher sein als derzeit. Für den Kunden lohnt sich das Gutscheinheft laut Ardland: „Der Spareffekt liegt bei 220 bis 250 Euro – je nachdem, welche Getränke man bestellt.“

Bislang hat Ardland Marketing und Vertrieb 600 Coupon-Hefte ausgeliefert, rund 100 seien bereits in den ersten drei, vier Tagen nach Erscheinen online verkauft worden. Das Heft zum Preis von 9,90 Euro ist erhältlich in der Buchhandlung Wenner, bei Thalia, in der „CuaBar“ (alle in der Osnabrücker Innenstadt) sowie im Marktkauf Nahne, bei der Buchhandlung Gottlieb und dem Bücherwurm (beide in Bramsche).


11 Kommentare