18.03.2016, 10:33 Uhr

Ostern 2016 in Osnabrück Museen, Bäder, Zoo: Was hat wann an Ostern auf?

Wer am Osterwochenende in Osnabrück Freizeitaktivitäten in Angriff nehmen will, muss sich auf geänderte Öffnungszeiten bei Bädern und Museen einstellen. Das Nettebad öffnet am Karfreitag und Ostermontag jeweils von 9 bis 22 Uhr. Foto: Michael GründelWer am Osterwochenende in Osnabrück Freizeitaktivitäten in Angriff nehmen will, muss sich auf geänderte Öffnungszeiten bei Bädern und Museen einstellen. Das Nettebad öffnet am Karfreitag und Ostermontag jeweils von 9 bis 22 Uhr. Foto: Michael Gründel

pm/sph Osnabrück. Wer am Osterwochenende nach der Ostereiersuche in Osnabrück noch Freizeitaktivitäten in Angriff nehmen will, muss sich auf geänderte Öffnungszeiten bei Bädern und Museen einstellen. Unsere Redaktion hat die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

An den bevorstehenden Osterfeiertagen wechseln die Bäder in Osnabrück in den „Oster-Modus“. Im Schinkelbad, Nettebad und Moskaubad gelten zu Ostern gesonderte Öffnungszeiten, wie die Stadtwerke mitteilen. Das Schinkelbad hat am Karfreitag und am Ostermontag jeweils von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Am Ostersonntag hat das Schinkelbad inklusive Cabriosol und Salounge geschlossen. Das Nettebad öffnet am Karfreitag und Ostermontag jeweils von 9 bis 22 Uhr. Die Loma-Sauna ist an beiden Tagen von 9 bis 23 Uhr geöffnet, wobei die Damensauna am Ostermontag entfällt und zu einer Gemeinschaftssauna wird. Am Ostersonntag sind Sportbad, Freizeitbad und Loma-Sauna von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Das Moskaubad inklusive des neuen Seilgartens hat am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag geschlossen.

Zoo hat an allen Tagen geöffnet

Der Osnabrücker Zoo hat nach Angaben von Sprecherin Lisa Josef an allen Tagen des Osterwochenendes geöffnet. Ab Karfreitag gelten zudem die Sommeröffnungszeiten am Schölerberg. Der Zoo hat dann täglich von 8 bis 18.30 Uhr geöffnet, Kassenschluss ist um 17.30 Uhr.

Rathaus kann besichtigt werden

Karsamstag kann das Rathaus von 9 bis 16 Uhr besichtigt werden. Um 11 und um 12 Uhr werden öffentliche Führungen angeboten. Ostersonntag und -montag ist das Rathaus von 10 bis 16 Uhr geöffnet, am Sonntag wird um 11 Uhr eine Führung angeboten. Karfreitag ist das Rathaus nicht geöffnet.

Museumskomplex hat am Freitag geschlossen

Das Felix-Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliche Museum ist Ostersamstag, -sonntag und -montag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Karfreitag ist der Museumskomplex geschlossen. In der Villa Schlikker ist mit „Faces of Migration“ eine Sonderausstellung zu sehen, die gemeinsam mit Osnabrücker Integrationslotsen und Studierenden der Universität entwickelt wurde. Anhand von individuellen Lebensgeschichten wird dem Thema „Zuwanderung“ eine persönliche Stimme gegeben.

Ausstellung in der Kunsthalle endet nach Ostern

Die Kunsthalle Osnabrück ist Ostersamstag, -sonntag und -montag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Es ist die letztmalige Gelegenheit, die Ausstellung „You Are Splendid!“ der kolumbianischen Künstlerin Maria José Arjona mit Zeichnungen, Videos, Installation und Objekten zu besuchen und auf den zum Projekts gehörigen Schaukeln durch das Kirchenschiff zu schwingen.

Ausstellung im Remarque-Friedenszentrum

Das Erich Maria Remarque-Friedenszentrum ist Karfreitag geschlossen und an den beiden Ostertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung „Es lebe die Freiheit! – Junge Menschen gegen den Nationalsozialismus“ widmet sich den jungen Menschen, die den Ideen des NS-Regimes nicht verfielen. In einer leicht verständlichen Sprache werden die Motive und die Aktionen der Jugendlichen auf 26 Tafeln dargestellt. Einzelne Biografien bringen den Betrachtern die Lebensläufe von jungen Kommunisten, Sozialdemokraten, Zeugen Jehovas, Juden oder ursprünglich unpolitischen jungen Menschen näher. Als Gruppen des Widerstands sind unter anderem die Edelweißpiraten, die Weiße Rose und die Rote Kapelle vertreten.

Osnabrücker Naturgeschichte in 3D

Das Museum am Schölerberg ist am Ostersonntag und -montag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Karfreitag geschlossen. Die Ausstellung „Tricture – Osnabrücker Naturgeschichte in 3D“ lädt alle Besucher zum Mitmachen ein: Die Bilder, die die Naturgeschichte Osnabrück in großformatigen Gemälden zeigt, wurden mit einem speziellen 3D-Effekt gemalt und warten auf die Aktion des Besuchers. Das Planetarium ist Karfreitag geschlossen. Ostersonntag und Ostermontag werden jeweils um 15, 16 und 17 Uhr Vorstellungen gezeigt. Eine Reservierung unter der Telefonnummer 0541 / 56003-0 wird empfohlen.

Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück

Ostermontag ist das Museum Industriekultur von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Karfreitag und Ostersonntag ist das Museum geschlossen. Aktuell wird die Ausstellung „Mode Möbel Motorräder“ gezeigt. Traditionell am Ostermontag ab 10 Uhr beginnt der Saisonauftakt der Oldtimer IG Osnabrück am Museum Industriekultur Osnabrück. Außerdem können Familien und Kinder mit GPS auf Ostereiersuche gehen. Die Zeiten für die Schatzsuche sind: 10 Uhr, 10.30 Uhr, 11 Uhr usw. bis 15 Uhr. Eine Anmeldung bis Samstag, 26. März 2016 ist erforderlich unter der Telefonnummer 0541/122447 (mittwochs bis sonntags 10 bis 18 Uhr).

Stadtbibliothek über Ostern geschlossen

Die Stadtbibliothek ist von Karfreitag, 25. März, bis zum 28. März geschlossen. Der Bücherbus fährt an diesen Tagen ebenfalls nicht. Ab Dienstag, 29. März ist die Stadtbibliothek wieder zu den regulären Zeiten geöffnet: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr. Die Tourist Information (Bierstraße 22-23) ist Ostersamstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. An Karfreitag, Ostersonntag und -montag bleibt diese geschlossen.

Wochenmarkt am Riedenbach wird verlegt

Der freitägliche Wochenmarkt „Am Riedenbach“ wird auf Donnerstag, 24. März, vorverlegt. Der nächste Wochenmarkt findet dann am Dienstag, 29. März, an der „Lerchenstraße“ statt.

Müllabfuhr kommt einen Tag früher

In der Karwoche kommt die Müllabfuhr einen Tag früher als gewohnt. Für die Haushalte, deren Tonnen normalerweise am Montag abgefahren werden, bedeutet dies, dass sie ihre Müllbehälter schon am Samstag, 21. März, an die Straße stellen sollten. An Ostermontag findet keine Abfuhr statt. In der Woche nach Ostern werden alle Abfallbehälter sowie gelben Säcke einen Tag später geleert bis zum Samstag. Die genauen Abfuhrtermine sind im Müllabfuhrkalender aufgeführt und rot gekennzeichnet. Wer vergessen hat, seine Tonnen rauszustellen, kann städtische Müllsäcke käuflich erwerben und diese bei der nächsten Abfuhr an die Straße stellen. (Weiterlesen: Was tun wenn die Müllabfuhr nicht kommt)

Abfallhöfe und Piesberg nur am Samstag geöffnet

Die Recyclinghöfe Gluckstraße, Limberger Straße und Ellerstraße/Knollstraße, die bewachten Gartenabfallplätze sowie das Abfallwirtschaftszentrum Piesberg sind Karfreitag und an den Ostertagen geschlossen. Karsamstag sind alle Höfe und das Abfallwirtschaftszentrum Piesberg geöffnet.


0 Kommentare