20.10.2015, 08:00 Uhr

NOZ lädt ins Alando Palais ein Kultband Pur gibt Exklusivkonzert in Osnabrück

Freuen sich auf das exklusive Gastspiel in Osnabrück: Pur-Frontmann Hartmut Engler (Mitte) und seine Kollegen (von links) Rudi Buttas, Ingo Reidl, Martin Ansel und Jow Crawford. Foto: PurFreuen sich auf das exklusive Gastspiel in Osnabrück: Pur-Frontmann Hartmut Engler (Mitte) und seine Kollegen (von links) Rudi Buttas, Ingo Reidl, Martin Ansel und Jow Crawford. Foto: Pur

Osnabrück. Diesen Termin gibt es nur in Osnabrück: Deutschlands Kultband Pur macht auf Einladung der Neuen Osnabrücker Zeitung fast schon traditionell Station in der Hasestadt, um diesmal am Dienstag, 27. Oktober, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), im Osnabrücker Alando Palais ein sehr exklusives Akustikkonzert zu geben.

Die Plätze (rund 200) sind limitiert, die Atmosphäre einzigartig und kuschelig – und der Eintritt ist frei. Wie Sie mit etwas Glück an diesem exklusiven Abend teilnehmen können, lesen Sie am Ende des Textes.

Pur-Frontmann Hartmut Engler und seine Bandkollegen Ingo Reidl, Martin Ansel, Joe Crawford, Rudi Buttas und Frank Dapper präsentieren natürlich ihr neues Album „Achtung“, das nach Veröffentlichung Mitte September auf Platz eins in die deutschen Album-Charts einstieg. Der eine oder andere Pur-Klassiker wird bestimmt auch nicht fehlen.

Die Band reitet aktuell auf einer großen Erfolgswelle: Einige Konzerte der Arena-Tour im Dezember sind bereits ausverkauft. Im April und Mai nächsten Jahres stehen deswegen noch weitere 23 Städte auf dem Tourplan.

Dass Hartmut Engler maßgeblich an der neuen Pur-Euphorie beteiligt ist, steht außer Frage. Der 53-Jährige ist nach seiner Teilnahme am TV-Format „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ ein gefragter Gast. „Überall, wo ich hinkomme, ernte ich große Aufmerksamkeit, ich blicke in freundliche Gesichter, Schulterklopfen allerorten. Es hat sich vieles angenehm verbessert“, sagte der Sänger kürzlich im Gespräch mit unserer Redaktion .

Die limitierten Plätze für das Pur-Spezial-Konzert im Alando Palais (Pottgraben 60 in Osnabrück) am Dienstag, 27. Oktober, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr, Eintritt frei), werden über die Telefon-Hotline 0541/310-1099 vergeben. Diese Hotline ist am Mittwoch, 21. Oktober, zwischen 11 und 15 Uhr freigeschaltet. Vorherige Anrufe werden nicht berücksichtigt. Pro Anruf werden maximal zwei Plätze vergeben.


0 Kommentare