Ihre Werbung hier?
Weiter zu Erich Loests „Froschkonzert“
Osnabrück in der Literatur

Erich Loests „Froschkonzert“  

Osnabrück. Es gibt sie, die Romane, die Osnabrück zum Schauplatz ihres Geschehens machen. In unserer Serie stellen wir eine Auswahl dieser Werke vor. In Folge sechs geht es um den vor einem Jahr verstorbenen Erich Loest und seinen Roman „Froschkonzert“. mehr


Weiter zu Mieter müssen in Osnabrück Zimmer räumen
Kündigungsfrist ignoriert

Mieter müssen in Osnabrück Zimmer räumen   4

Osnabrück. Die Folgen der Kriege in aller Welt werden in Osnabrück spürbar. Die Mieter eines Wohnheims in der früheren Landwehrkaserne in Eversburg müssen raus, weil die Stadt die Wohnungen für Kriegsflüchtlinge braucht. „Dafür habe ich Verständnis“, sagt ein Mieter. Aber dass alle etwa 30 Mieter unter Missachtung der Kündigungsfrist binnen drei Wochen ausziehen sollten, ärgert ihn gewaltig. mehr


Weiter zu Neue Qualität
Flüchtlingsunterkunft in Osnabrück

Neue Qualität  

Kommentar Osnabrück. Osnabrück ist nicht die einzige Kommune, die Probleme hat, alle Flüchtlinge angemessen unterzubringen. mehr


Mein Osnabrück

Osnabrück


Selbst Beitrag hochladen

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema "Osnabrück" hoch!



Wetter in Osnabrück

bewölkt

Heute

11° | 20°

leicht bewölkt

Morgen

11° | 23°

heiter

Mittwoch

11° | 24°


mehr Wetter

Videos von os1.tv


Einschulung 2014

Weiter zu 14. Osnabrücker Kulturnacht: Kunst geht auf den Laufsteg
Tausende Besucher in der Innenstadt

14. Osnabrücker Kulturnacht: Kunst geht auf den Laufsteg  

Osnabrück. Mode, Musik, Design, Kunst, Lyrik, Essen und Trinken – Osnabrück hat ein breites Kulturverständnis und bietet Vielfalt. Am Samstag präsentierte sich die Szene wieder auf der 14. Kulturnacht – die Vielfalt und das laue Spätsommerwetter lockten Tausende Besucher in die Osnabrücker Innenstadt. mehr


Weiter zu 41. Osnabrücker Seniorenwochen beginnen
„Tolles Programm“

41. Osnabrücker Seniorenwochen beginnen  

Osnabrück. Als „tolle Leistung“ hat der Landtagsabgeordnete Frank Henning das umfangreiche Programm der Seniorenwochen gelobt. Henning eröffnete in Vertretung des Oberbürgermeisters die 41. Seniorenwochen,das zum 4. Oktober mit Ausflügen, kulturellen Highlights und Diskussions- und Informationsveranstaltungen das öffentliche Leben in Osnabrück für die älteren Mitbürger bereichern wird. mehr


Weiter zu Posaunist Gerhard „Doggy“ Hund gewürdigt
Park Lane Jazz Club im Blue Note

Posaunist Gerhard „Doggy“ Hund gewürdigt  

Osnabrück. Die „Maryland Jazzband of Cologne“ hat eine lange Tradition: 1959 als Schülerband gegründet, ist die Formation seit Jahrzehnten unermüdlich nicht nur diesseits des Atlantiks unterwegs: Besonders nach New Orleans pflegt die Band enge Kontakte, erhielt 1994 im Kollektiv die Ehrenbürgerschaft der Stadt. Am Samstag gastierte die rheinische Formation im Blue Note. Vor dem fulminanten Streifzug durch den New-Orleans-Jazz stand zunächst noch eine Ehrung: Der Park Lane Jazz Club würdigte Band-Leader Gerhard „Doggy“ Hund mit dem Ehrenpreis „Keeper of the Flame“. mehr


Kirche heute - Einfach nur ein Wirtschaftsunternehmen!    

Leserbeitrag Leserbrief zum Artikel: „Bistum wirbt um Kandidaten für Pfarreigremien“ vom 12.9.14   Aus diesem Artikel wird deutlich, dass sowohl die katholische Kirche als auch der mit ihr verflochtete Caritasverband nichts anderes als Wirtschaftsunternehmen sind, welche darauf angewiesen sind, möglichst viele kostengünstige Mitarbeiter zu besitzen. Der ... mehr



Weiter zu Angst vor Schule in Voxtrup buchstäblich weggesungen
Grundschule zeigt Mini-Musical

Angst vor Schule in Voxtrup buchstäblich weggesungen  

OSNABRÜCK. Mit einer beherzten Aufführung des rund halbstündigen, von Jens Pape und Friederike Lindner komponierten und gedichteten Musicals „Ach du meine Tüte“ haben mehr als 30 Kinder der Grundschule Voxtrup im Rahmen der Einschulungsfeier am Samstag in der mit Lehrern, Eltern, Freunden und Familien gut gefüllten Turnhalle ihren zukünftigen Mitschülern musikalisch Mut gemacht für den Beginn ihres neuen Lebensabschnitts. mehr


Weiter zu Shakatak im Rosenhof in Osnabrück
„Down on the Street“

Shakatak im Rosenhof in Osnabrück  

Osnabrück. Erst ganz am Ende verwandelten Shakatak den Rosenhof dann doch noch in eine Tanzfläche für die rund siebzig Zuschauer, die am Samstagabend gekommen waren, um dem seit 35 Jahren aktiven britischen Quartett ihre Reverenz zu erweisen. mehr


Weiter zu Osnabrücker Jobmesse zieht 13100 Besucher an
Markt für Talente und Firmen

Osnabrücker Jobmesse zieht 13100 Besucher an  

Osnabrück. Ob zielbewusst oder noch unschlüssig: Im Trubel der Jobmesse Osnabrück suchten am Wochenende besonders viele junge Leute Kontakt zu passenden Arbeitgebern. Aber auch 110 Unternehmen präsentierten sich, um Flagge zu zeigen. mehr


Weiter zu Fest der Kulturen am Sonntag in Osnabrück
Nachbarn aus aller Welt

Fest der Kulturen am Sonntag in Osnabrück  

tw Osnabrück. Osnabrück ist nicht nur die Stadt der Friedenskultur. In der Hasestadt leben Menschen aus über 140 Nationen. Einige von ihnen präsentieren sich am Sonntag, 21. September, beim Fest der Kulturen rund um das Osnabrücker Rathaus. Dabei trifft der etwas abgenutzte Slogan von der „bunten Vielfalt“ voll ins Schwarze. mehr


Weiter zu Zärtlichkeiten mit Freunden in Osnabrück
Skurrile Kasper

Zärtlichkeiten mit Freunden in Osnabrück  

tw Osnabrück. Sie sind die Erfinder des „Musik-Kasperetts“ und bringen ihre Zuschauer mit absurdem Humor an den Rand des Wahnsinns. Am Mittwoch, 17. September, gastiert das Duo Zärtlichkeiten mit Freunden im Innenhof vom Haus der Jugend in Osnabrück. mehr


Weiter zu Trampelpfad statt Osnabrücker Wüstenautobahn
Geplatzt: Ausbau der Schreberstraße

Trampelpfad statt Osnabrücker Wüstenautobahn  

Osnabrück. Die breite Einmündung am Heinrich-Lübke-Platz erinnert daran, dass die Stadt Osnabrück einst Großes vorhatte mit der Schreberstraße. Als „mittlere Verbindung Süd“ sollte sie ab den Achtzigern den Autoverkehr außerhalb des Wallrings aufnehmen und auf zwei Fahrspuren in und durch die Wüste schicken. mehr


Weiter zu Ein Zeichen der Wertschätzung für Osnabrück
Neuer Osnabrück-Ring

Ein Zeichen der Wertschätzung für Osnabrück  

Osnabrück. Der neue Osnabrück-Ring soll ein Ausdruck dafür sein, dass seine Träger gern in der Hasestadt leben. Zugleich tun die Käufer etwas Gutes, betont Klaus Lang, der Vorsitzende der Bürgerstiftung Osnabrück: Denn bei jedem Kauf fließen zehn Euro an die Stiftung, die sich für gesellschaftliche Belange einsetzt. mehr


Weiter zu Osnabrück: Wohltätigkeitslauf für Kinderbewegungsstadt
Ohne Schweiß kein Preis

Osnabrück: Wohltätigkeitslauf für Kinderbewegungsstadt  

tw Osnabrück. Am Samstag hat Addy Menga noch Vollgas gegeben. Gegen Holstein Kiel schoss der VfL-Stürmer ein Tor und bereitete eins vor. Einen Tag später war er beim Wohltätigkeitslauf für die Kinder-Bewegungsstadt (Kibs) am Start. Dort ging er es lockerer an. Nicht Trainer Maik Walpurgis gab die Marschroute vor, sondern Mengas vierjähriger Sohn Marlon: „Wir laufen so lange ich kann“, sagte der Knirps. mehr


Weiter zu Osnabrücker fing Polarlicht noch an der Nordseeküste ein
Störfaktor Mondlicht

Osnabrücker fing Polarlicht noch an der Nordseeküste ein  

Osnabrück.Zu viel Mond, zu niedrig, zu bergig: Die für die Nacht von Freitag auf Samstag prophezeiten Polarlichter waren kaum zu sehen. Es sei denn, man wäre an die Nordseeküste gefahren: Dort haben Mitglieder der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Osnabrück Polarlichter gesehen und fotografiert. mehr


Weiter zu Seine Speisen erzählen in Osnabrück Geschichten
Spanier Gast beim Gourmet-Preis

Seine Speisen erzählen in Osnabrück Geschichten  

Mallorca. Zum sechsten Mal in Folge wird am Sonntag, 21. September, in Osnabrück der „Große Gourmet Preis Niedersachsen“ verliehen. Wie auch in den Vorjahren ist die Preisverleihung des besten Kochs des Landes in einen Gala-Abend im Steigenberger Hotel Remarque eingebettet, der von insgesamt acht Sterneköchen bestritten wird. Neben sieben Köchen aus Niedersachsen, wird auch Fernando Pérez Arellano zu Gast sein, der als bester Koch der Insel Mallorca gehandelt wird. Wir haben ihn vorab auf der Insel besucht. mehr


Neue OZ bei Facebook