Ihre Werbung hier?

Einschulung 2014

Weiter zu Ex-Generalplaner W+P setzt Stadt ein Ultimatum
Sanierung der Osnabrück-Halle

Ex-Generalplaner W+P setzt Stadt ein Ultimatum  

Osnabrück. Der Ex-Generalplaner der Osnabrück-Hallen-Sanierung, die Firma W+P (Essen/Stuttgart), hat der Stadt Osnabrück und ihrem beratenden Fachanwalt im seit Januar laufenden Vertrags- und Honorarstreit ein Ultimatum gesetzt. mehr


Weiter zu Atter-Kaserne wird zum größten Baugebiet in Osnabrück
Abbruch schreitet voran

Atter-Kaserne wird zum größten Baugebiet in Osnabrück  

Osnabrück. 750 Wohnungen, 1500 neue Einwohner – ein eigenes Stadtviertel: Das Kasernengelände an der Landwehrstraße in Atter wird sich demnächst zum größten Baugebiet der Stadt entwickeln. Allerdings wohl nicht ganz so schnell und nicht ganz so preiswert, wie die Stadtplaner anfangs gehofft hatten. mehr


Weiter zu Obst für alle Osnabrücker
Essbare Stadt

Obst für alle Osnabrücker  

Osnabrück. Wer möchte, kann auf dem Weg von der Arbeit nach Hause noch eben ein paar Tomaten fürs Abendessen am Wegesrand pflücken. Aber auch Möhren, Obst und Salate stehen zur Auswahl. So oder so ähnlich stellte es sich die Fraktion UWG/Piraten im Osnabrücker Rat wohl vor, als sie Anfang des Jahres vorschlug, aus Osnabrück eine „essbare Stadt“ zu machen. Was ist daraus geworden? mehr


Mein Osnabrück

Osnabrück


Selbst Beitrag hochladen

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema "Osnabrück" hoch!



Wetter in Osnabrück

leicht bewölkt

Heute

9° | 18°

leicht bewölkt

Morgen

9° | 18°

leicht bewölkt

Samstag

9° | 16°


mehr Wetter

Videos von os1.tv


Einschulung 2014

Weiter zu Besitzer des Osnabrücker „La Vie“ macht auf ALS aufmerksam
Internettrend Ice Bucket Challenge

Besitzer des Osnabrücker „La Vie“ macht auf ALS aufmerksam  

Osnabrück. Die Ice Bucket Challenge schwappt als Trend durchs Internet. Nach Microsoft-Gründer Bill Gates haben sich auch deutsche Fußballstars wie Mario Götze und Marco Reus einen Eimer mit eiskaltem Wasser über den Kopf geschüttet und so auf die Krankheit ALS aufmerksam gemacht. Auch der Besitzer des Restaurants „La Vie“ in Osnabrück hat sich der Aufgabe gestellt – und das aus einem ganz besonderen Grund. mehr


Weiter zu Osnabrücker Kinder erkunden das Bus-Depot
Ferienpass

Osnabrücker Kinder erkunden das Bus-Depot  

Osnabrück. „Das ist anstrengend. Da sind viel mehr Knöpfe als in einem Auto“, sagte Elias (8) gestern, als er einmal am Lenkrad eines Busses Platz nehmen durfte. Er war mit vielen anderen Kindern zum Betriebshof der Stadtwerke gekommen und hat bei der Ferienpass-Aktion „Busfahrer für einen Tag“ erfahren, was dort alles passiert. mehr


Weiter zu Von Romantik bis Barock
Godehard Nadler beim Orgelsommer

Von Romantik bis Barock  

Osnabrück. Voller kann es auch Heiligabend nicht sein: Die Konzertbesucher in St. Joseph haben sogar im Beichtstuhl Platz genommen, andere müssen stehen. Die Kirche ist seit der Verkleinerung für den Orgelsommer offenbar einfach zu klein. mehr


Weiter zu Don-Bosco-Jugendhilfe Osnabrück für Kinderrechte
Mit Kreativität, Kunst und Köpfchen

Don-Bosco-Jugendhilfe Osnabrück für Kinderrechte  

cby Osnabrück. Mit dem vielschichtigen Thema „Kinderrechte“ beschäftigen sich seit Jahresbeginn Kinder, Jugendliche sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Osnabrücker Don Bosco Katholischen Jugendhilfe. mehr



Weiter zu Bilder des Tages, 20. August
Nachrichten in Bildern

Bilder des Tages, 20. August  

Osnabrück. Nachrichten in Bildern: Täglich erreichen die Redaktion der Neuen Osnabrücker Zeitung Fotos aus der Welt und der Region. In einer Bildergalerie stellen wir die Bilder des Tages vor. mehr


Weiter zu Maredo in Osnabrück feiert Jubiläum
Seit 25 Jahren am Markt 13

Maredo in Osnabrück feiert Jubiläum  

Osnabrück. Das Maredo spricht viele Touristen an, wie Geschäftsleiterin Manuela Cors erzählt. „Auf unseren Tischen werden häufig Karten ausgebreitet.“ Seit 25 Jahren ist das Restaurant bereits am Markt 13 zu finden – auch wenn sich der Name mehrmals geändert hat. mehr


Weiter zu Highspeed in Osnabrück, Belm, Wallenhorst und Quakenbrück
Langsames Internet im Nordkreis

Highspeed in Osnabrück, Belm, Wallenhorst und Quakenbrück  

Osnabrück. Osnabrück, Belm, Wallenhorst und Quakenbrück sind die Highspeed-Kommunen der Region. 75 bis 95 Prozent der Haushalte haben dort eine Breitbandversorgung von mindestens 50 Megabit pro Sekunde. Im Nordkreis bekommen in manchen Gemeinden nur bis zu zehn Prozent der Haushalte schnelles Internet. mehr


Weiter zu Kommt der nächste DSDS-Star aus Osnabrück?
Offenes Vorsingen für TV-Show

Kommt der nächste DSDS-Star aus Osnabrück?  

Osnabrück. 49 Städte in insgesamt acht Ländern stehen auf der Liste für die erste Casting-Runde der neuesten Ausgabe von „Deutschland sucht den Superstar“. Am Mittwoch war der Casting-Truck auf dem Osnabrücker Bahnhofsvorplatz zu Gast. Doch der Ansturm blieb aus. mehr


Weiter zu Neues „Littera“-Programm
Magnusson, Glattauer und Seiler zu Gast

Neues „Littera“-Programm  

Osnabrück. Der Bücherherbst kann eigentlich beginnen, denn das neue „Littera“-Programm steht – mit vielen Autoren, die derzeit im Gespräch sind oder über die man noch reden wird. Auf Einladung der Buchhandlung zur Heide wird beispielsweise Bachmann-Preisträger Lutz Seiler aus seinem ersten Roman „Kruso“ am 21. Oktober (20 Uhr) im Blue Note lesen. mehr


Weiter zu Nach Einbruch in Osnabrück: Tätersuche im Labor
Kriminaltechnik der Polizei

Nach Einbruch in Osnabrück: Tätersuche im Labor  

Osnabrück. „Am letzten Ferienwochenende klingeln bei uns die Telefone im Minutentakt“, berichtet Stephan Baller, Leiter des Fachkommissariats Kriminaltechnik bei der Polizeiinspektion Osnabrück. Viele Bürger kämen dann aus dem Urlaub zurück und stellten fest, dass zu Hause eingebrochen worden sei. mehr


Weiter zu Wie wurde Osnabrückerin Alexandra Rietz zum Big-Brother-Promi?
Promi-Big-Brother 2014

Wie wurde Osnabrückerin Alexandra Rietz zum Big-Brother-Promi?   2

Osnabrück. Der deutschen Öffentlichkeit ist Alexandra Rietz durch die Doku-Soap „K11“ bekannt. Nun wohnt die 43-Jährige mit elf weiteren Kandidaten im Promi-Big-Brother-Haus. Vor der Schauspielkarriere war sie Polizistin in Osnabrück. Kehrt sie bald dorthin zurück? mehr


Neue OZ bei Facebook