Steffi de Grave
Stefanie de Grave (l.) und Angelika Blase (r.) präsentieren am Samstag ihre Werke.Stefanie de Grave (l.) und Angelika Blase (r.) präsentieren am Samstag ihre Werke.

Leserbeitrag Dieser Artikel ist ein Beitrag eines Nutzers von noz.de. Dieser stellt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar.

Aquarelle und Beton treffen sich im Mehrgenerationenhaus in Börgermoor.

Nachdem Angelika Blase ihre Aquarelle bereits im letzten Jahr erfolgreich in einer Ausstellung präsentiert hat, bekommt sie nun Unterstützung. Es wird neben den stimmungsvollen Bildern, die sowohl Portraits, als auch Stillleben zeigen,  auch handgefertigte Dekorationsartikel aus Beton zu sehen geben. Kerzenhalter, Schalen, Schilder und Vieles mehr für drinnen und draußen stellt Stefanie de Grave aus dem vielseitigen Werkstoff her.  Diese lassen sich wunderbar mit dem momentan im Trend liegenden „Vintage-Stil“ kombinieren.

Am kommenden Samstag, den 4. Juli von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr findet die Ausstellung mit Unterstützung der Kolpingfamilie im Mehrgenerationenhaus an der Schulstraße in Surwold/Börgermoor statt.

Die Künstlerinnen freuen sich auf Ihren Besuch.


0 Kommentare