02.01.2017, 13:00 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Einsätze in der Region Blaulicht-Ticker für das Emsland und Umgebung

Das passiert gerade in der Region Emsland. Symbolfoto: dpaDas passiert gerade in der Region Emsland. Symbolfoto: dpa

Meppen. Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was im Emsland und Umgebung passiert.


BLAULICHTTICKER EMSLAND

24. März 2017 16:51
Zwei Einbrüche in ein Wohnhaus in Lathen
 
Unbekannte Täter haben in Lathen zwei Einbrüche in ein Wohnhaus begangen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter am Sonntag zwischen 1.30 Uhr und 7.00 Uhr in der Mozartallee bei einem Wohnhaus versucht eine Terrassentür aufzubrechen. Als dieses nicht gelang flüchteten die Täter unerkannt.
 
Weiterhin wurde bei demselben Haus in der Nacht zum Donnerstag zwischen 1.00 Uhr und 7.00 Uhr erneut versucht einzubrechen. Die Täter versuchten ein Fenster neben der Eingangstür aufzubrechen, was jedoch nicht gelang. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werde4n gebeten, sich bei der Polizei in Lathen unter der Telefonnummer (05933) 8847 zu melden.
Benjamin Havermann
24. März 2017 16:50
Radlader in Wilsum gestohlen 
 
Zwischen Mittwoch, 16.30 Uhr, und Donnerstag, 7.45 Uhr, wurde von einer Baustelle in der Eichenallee 17 in Wilsum ein Radlader gestohlen. Bei dem Radlader handelt es sich um ein weiß/hellrotes Fahrzeug der Marke Schaeff, Typ SKL 843, im Wert von etwa 16000 Euro.
 
An dem Radlader war eine Schaufel angebracht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden.
Benjamin Havermann
24. März 2017 16:50
Brand einer Scheune in Herbrum
 
In der Nacht zum Freitag gegen 1.30 Uhr geriet in Herbrum am Großen Meer eine Scheune in Brand. Aus noch nicht geklärter Ursache war die an einem derzeit leerstehenden Wohnhaus angebaute Scheune in Brand geraten. Die Scheune brannte komplett aus.
 
Auch das Inventar wurde durch das Feuer vernichtet. Die Feuerwehr Papenburg und Aschendorf löschte den Brand und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Die Höhe des entstandenen Schadens steht derzeit nicht fest.
Benjamin Havermann
24. März 2017 16:49
Einbruch in Wohnhaus in Spelle
 
Am Donnerstag zwischen 7.35 Uhr und 12.30 Uhr haben bislang unbekannte Täter am Löchteweg einen Einbruch in ein Zweifamilienhaus begangen. Nach den ersten Feststellungen der Polizei hatten die Täter eine Terrassentür aufgehebelt und die Räume durchsucht. Es wurden Schränke und Schubladen durchwühlt und Schmuck und Bargeld und ein eingebauter Möbeltresor entwendet, den die Täter aus der Verankerung rissen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer (05977) 929210 zu melden.
Benjamin Havermann
24. März 2017 16:48
Hund beschädigt Auto in Haren
 
Am Donnerstag gegen 22.45 Uhr kam es zwischen Haren und Wesuwe, auf der Landesstraße 48 in Höhe Krüssel, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem kleinen, grau/ schwarzen Hund. Bei dem Hund soll es sich um eine Art Rauhaardackel mit rotbraunen Halsband gehandelt haben. Am Pkw entstand leichter Sachschaden und der Hund wurde leicht verletzt. Zeugen und der Hundehalter werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Telefonnummer (05932) 72100 zu melden.
Benjamin Havermann
24. März 2017 16:48
Autofahrerin in Emlichheim schwer verletzt
 
Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen auf der Coevordener Straße wurde eine 24-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr die Frau gegen 7.45 Uhr mit einem VW Bora die Bundesstraße von den Niederlanden in Richtung Emlichheim. Beim Wiedereinscheren nach einem Überholvorgang verlor die Frau die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Dort prallte der Wagen zunächst gegen einen Leitpfosten und danach mit dem Heck gegen einen Baum. Die 24-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.
Benjamin Havermann
24. März 2017 16:47
Unfallflucht in Itterbeck 
 
Am Donnerstag gegen 19.20 Uhr kam es auf der Egger Straße zu einer Unfallflucht. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei touchierte ein, aus Richtung Striepe kommender, nicht näher bekannter Traktor mit Anbaugerät einen entgegenkommenden Pkw. Am Auto entstand Sachschaden. Der Fahrer des Traktors setzte seine Fahrt, nach kurzem Stopp, fort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sowie der Unfallverursacher, werden gebeten, sich mit der Polizei in Emlichheim unter der Telefonnummer (05943) 92000 in Verbindung zu setzten.
Benjamin Havermann
24. März 2017 16:47
Auto in Haselünne beschädigt
 
Zwischen Samstag, 11. März, und Montag dieser Woche wurde ein geparkter Pkw von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Bei dem beschädigten Pkw handelt es sich um einen grauen Golf 3 Variant, der auf dem Parkplatz vor der örtlichen Spielothek an der Neustadtstraße abgestellt war. Es entstand eine erhebliche Beschädigung im hinteren Bereich der Beifahrerseite. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Der Verursacher beging Unfallflucht. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich an die Polizei unter der Telefonnummer 05961 95582-0 zu wenden.
Benjamin Havermann
22. März 2017 15:07
Mann bei Arbeitsunfall in Lünne schwer verletzt
 
Am Mittwochmittag ist es in einem Waldstück in Plantlünne zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein 68-jähriger Mann wurde dabei unter einem nostalgischen Ackerschlepper und einer dazugehörigen Egge eingeklemmt. Der Verletzte aus Lünne wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr befreit und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert. Zur Schwere der Verletzungen können aktuell noch keine Angaben gemacht werden. Der 68-jährige war während der kompletten Rettungsarbeiten bei Bewusstsein und ansprechbar. Wie genau es zu dem Unglück kommen konnte, ist bislang vollkommen unklar. Nach bisherigen Erkenntnissen gibt es keine Hinweise auf ein mögliches Fremdverschulden. Die Polizei Spelle bittet die beiden Hundehalterinnen, die den Mann gefunden und dem Rettungsdienst gemeldet haben, sich unter der Rufnummer (05977)929210 zu melden.
Benjamin Havermann
22. März 2017 15:07
VW Touran in Nordhorn angefahren
 
Am Dienstagnachmittag ist es auf dem Parkplatz des Ringcenters zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein rechts des Haupteingangs abgestellter grauer VW Touran wurde dabei zwischen 15 und 15.30 Uhr angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921)3090 in Verbindung zu setzen.
Benjamin Havermann
22. März 2017 15:06
Versuchter Lkw-Diebstahl in Meppen
 
Zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 16.30 Uhr, haben bislang unbekannte Täter in der Dieselstraße versucht von einem Firmengelände einen Lkw zu entwenden. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei waren die Täter auf das Firmengelände gelangt und versuchten einen dort stehenden Lkw der Marke MAN zu entwenden. Die Täter hatten zuvor bei einer anderen Firma von einem Lkw die Kennzeichen abgeschraubt und an dem MAN angebracht. Es gelang den Täter jedoch nicht, das Fahrzeug zu entwenden und sie flüchteten unerkannt.
Benjamin Havermann
22. März 2017 15:05
52-jähriger Autofahrer in  Nordhorn verstorben
 
Am Mittwoch gegen 5.50 Uhr ist bei einem Unfall auf der Emsbürener Straße ein 52-jähriger Autofahrer verstorben. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann mit einem Renault Megane die Kreisstra0e 27 von Nordhorn in Richtung Emsbüren.
 
Nach Angaben von Zeugen kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Baum und kam im Seitenraum zum Stillstand. Nach den ersten Feststellungen der Polizei verstarb der Mann offensichtlich infolge gesundheitlicher Probleme. Das Auto wurde im vorderen Bereich beschädigt.
Benjamin Havermann
22. März 2017 15:04
Versuchter Einbruch in Twist
 
Zwischen Sonntag, 0 Uhr, und Dienstag, 16.30 Uhr, haben unbekannte Täter an der Emlichheimer Straße versucht in ein Wohnhaus einzubrechen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter mit einem unbekannten Werkzeug versucht die Eingangstür aufzubrechen. Als dieses nicht gelang, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 zu melden.
Benjamin Havermann
22. März 2017 15:03
Benjamin Havermann
22. März 2017 15:02
Werkstatt in Meppen aufgebrochen
 
Zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Dienstag, 15.30 Uhr, haben unbekannte Täter am Bokeloher Kirchweg einen Einbruch in eine Werkstatt begangen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter eine Tür aufgebrochen und waren in das Gebäude gelangt. Dort entwendeten sie insgesamt sieben Arbeitsgeräte.
Gestohlen wurden vier Motorsägen der Marke Stihl, eine Heckenschere, ein Freischneider und ein Laubbläser, alle der Marke Stihl. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 zu melden.
Benjamin Havermann
22. März 2017 15:01
Autos in Groß Hesepe zerkratzt
 
In der Nacht zu Samstag haben bislang unbekannte Täter zwei Autos in der Markusstraße beschädigt. Mit einem spitzen Gegenstand zerkratzten sie den Lack eines schwarzen Opel Agila sowie eines schwarzen BMW. Der angerichtete Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Dalum unter der Rufnummer (05937) 8236 zu melden.
Benjamin Havermann
22. März 2017 15:01
Einbruch in Vereinsheim in Herzlake
 
Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag einen Einbruch in das Vereinsheim des VFL Herzlake begangen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter ein Fenster des Gebäudes in der Straße Im Mersch aufgebrochen und waren eingestiegen. Die Räume wurden durchsucht und ein Beamer und ein Laptop entwendet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 zu melden.
Benjamin Havermann
21. März 2017 17:21
Leergut bei Firma in Lathen gestohlen
 
In eine Firma an der Gerhard-Husmann-Straße in Lathen sind am vergangenen Wochenende bislang unbekannte Täter sind eingedrungen. Sie brachen ein Fenster auf und erbeuteten eine Wäschewanne samt PET-Leergut und einiger voller Cola-Flaschen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 100 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter Telefon 05932/72100 entgegen.
Daniel Gonzalez-Tepper
21. März 2017 17:20
Dieb stehlt Bauteil von Elektrofahrrad
 
Am Freitag ist es laut Mitteilung der Polizei am Friedhof an der Nord-Süd-Straße in Sustrum-Moor zu einem Diebstahl gekommen. Ein 72-jähriger E-Bike-Fahrer hatte sein Rad gegen 17.30 Uhr vor dem Friedhof abgestellt. Als er gegen 17.45 Uhr zurückkam, stellte er fest, dass das Bedienelement seines Fahrrades gestohlen worden war. Der Sachschaden wird auf etwa 200 Euro beziffert. Hinweise an die Polizei unter Tel. 05931/9490.
Daniel Gonzalez-Tepper
21. März 2017 15:41
Container in Papenburg angefahren
 
In der Nacht zu Sonntag ist es in der Straße Deverhafen zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Der bislang unbekannte Verursacher stieß dort zwischen 2.10 und 2.40 Uhr mit seinem Auto in einen Bürocontainer. Dieser war auf dem Gelände einer dort ansässigen Firma abgestellt. Der Fahrer hatte vermutlich das Ende einer Sackgasse übersehen. Der Container wurde durch den Verkehrsunfall komplett beschädigt. Der Sachschaden, allein am Container, dürfte sich auf 7500 bis 8000 Euro belaufen. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sein Auto, vermutlich ein VW Golf III, dürfte erheblich beschädigt sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter (04961)9260 entgegen.
 
Foto: Polizei
 
Benjamin Havermann
21. März 2017 15:38
Defibrillator in Bawinkel gestohlen
 
Bislang unbekannte Täter haben zwischen vergangenem Dienstag und Samstagmorgen einen Diebstahl an der Grundschule Bawinkel begangen. Sie entwendeten einen am Eingang zur Sporthalle angebrachten Defibrillator im Wert von etwa 1800 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05904)1770 bei der Polizei Lengerich zu melden.
Benjamin Havermann
21. März 2017 15:36
Einbruch in Lagerraum in Papenburg
 
Bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende versucht, in ein Firmengebäude an der Juister Straße einzudringen. Sie schlugen eine Scheibe ein und gelangten dadurch in einen Lagerraum. Dort versuchten sie eine Tür aufzubrechen, scheiterten jedoch daran. Ohne Beute gemacht zu haben, entkamen sie unerkannt vom Tatort. Der Sachschaden wird auf etwa 200 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04961)9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.
Benjamin Havermann
21. März 2017 15:35
Zwei Kisten Bier in Haren gestohlen
 
Bislang unbekannte Täter haben am frühen Dienstagmorgen einen Diebstahl an der Straße Im Holte begangen. Sie drangen gegen 3.30 Uhr in den Lagerraum eines Carports ein und entwendeten daraus diverses Werkzeug und zwei Kisten Bier. Ein Nachbar wurde auf die Täter aufmerksam und verständigte die Polizei.
 
Die Beamten fanden das gestohlene Werkzeug unweit des Tatortes auf dem Fußweg. Es wurde dem Geschädigten wieder ausgehändigt. Die beiden Kisten Bier konnten die Täter allerdings unerkannt davonschaffen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05932)72100 bei der Polizei Haren zu melden.
Benjamin Havermann
21. März 2017 15:34
Einbruch in Wohnhaus in Lingen
 
Bislang unbekannte Täter sind am Montagabend in ein Haus an der Ringstraße eingedrungen. Sie brachen  zwischen 19 und 21.30 Uhr eine Terrassentür auf und durchsuchten mehrere Räume nach Wertsachen. Sie erbeuteten dabei mehrere Schmuckgegenstände. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden.
Benjamin Havermann
21. März 2017 15:33
Zigaretten aus Tankstelle in Werlte gestohlen
 
Drei bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag in eine Tankstelle an der Sögeler Straße eingedrungen. Sie schlugen gegen 1.45 Uhr die Sicherheitsscheibe zum Kassenraum ein und entwendeten anschließend sämtliche Zigarettenschachteln. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05952)93450 bei der Polizei Sögel zu melden.
Benjamin Havermann
21. März 2017 15:32
Drei Verletzte bei Unfall in Bad Bentheim
 
Am Montagabend ist es auf der Straße Sieringhoek zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 18.50 Uhr war der 22-jährige Fahrer Skoda Felicia in Richtung Gronau unterwegs. In einer Rechtskurve gerät das Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der 44-jährige Fahrer eines Hyundai Santa Fe war in entgegengesetzter Richtung unterwegs und versuchte dem Skoda auszuweichen. Weil jedoch dessen Fahrer bereits gegengelenkt hatte, kam es zum Zusammenstoß der Autos. Der 22-jährige Mann aus Ahaus wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der 44-jährige Niederländer aus Enschede sowie dessen 12-jähriger Sohn, kamen mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden jedoch vorsorglich ins Krankenhaus gefahren. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden.
Benjamin Havermann

0 Kommentare