21.10.2016, 14:30 Uhr

Schläge und Tritte Frau in Dohren von drei Männern angegriffen

Eine 46-jährige Frau ist am Sonntag in Dohren auf dem Rückweg von einer Veranstaltung am Eichenring Opfer einer Körperverletzung geworden. Symbolfoto: Michael GründelEine 46-jährige Frau ist am Sonntag in Dohren auf dem Rückweg von einer Veranstaltung am Eichenring Opfer einer Körperverletzung geworden. Symbolfoto: Michael Gründel

Dohren. Eine 46-jährige Frau ist am Sonntag auf dem Rückweg von einer Veranstaltung am Eichenring Opfer einer Körperverletzung geworden. Drei Unbekannte griffen die Frau an, stießen sie zu Boden und traten auf sie ein.

Der Vorfall ereignete sich gegen 0.30 Uhr, so die Polizei. Sie war zu Fuß vom Festzelt zur Hauptstraße auf einem unbeleuchteten Weg unterwegs. Drei bis vier bislang unbekannte Männer näherten sich der Frau und griffen sie unvermittelt an. Sie wurde in ein Waldstück gezerrt und zu Boden gestoßen.

Frau beißt zu

Die Täter schlugen und traten mehrmals auf sie ein. Die Frau setzte sich massiv zur Wehr und biss einem der Angreifer in die Hand. Daraufhin ließen sie von ihr ab und konnten zunächst unerkannt entkommen.

Zeugen hatten zur tatrelevanten Zeit eine Gruppe sich eilig entfernender Männer wahrgenommen. Das 46-jährige Opfer erlitt leichte Gesichtsverletzungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen.

Zeugen gesucht

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931) 9490 bei der Polizei Meppen zu melden.


0 Kommentare