27.12.2016, 10:01 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Einsätze in der Region Blaulicht-Ticker für das Emsland und Umgebung

Das passiert gerade in der Region Emsland. Symbolfoto: dpaDas passiert gerade in der Region Emsland. Symbolfoto: dpa

Meppen. Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was im Emsland und Umgebung passiert.


BLAULICHTTICKER EMSLAND

27. April 2017 13:56
Unfall auf der B 70 bei Dörpen
 
Am Mittwoch kam es auf der B 70 im Kreuzungsbereich zur Neudörpener Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 49-jähriger Bullifahrer aus Lathen missachtete das Rotlicht der dortigen Ampelanlage und fuhr in die Kreuzung ein. Auf der B 70 stieß er mit einem VW Golf zusammen, der von einer 65-jährigen Frau aus Dörpen gesteuert wurde. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt circa 10000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961) 9260 zu melden.
 
 
Harry de Winter
27. April 2017 13:54
Unfallflucht in Haren
 
Bereits am Montag um 17.13 Uhr wurde auf dem Parkplatz hinter dem Drogeriemarkt Rossmann an der Bischof-Demann-Straße in Haren ein geparkter Suzuki Ignis von einem hellen Volvo mit polnischem Kennzeichen angefahren und beschädigt. Der Volvo stieß auch gegen ein zweites Fahrzeug. Die Fahrerin dieses Fahrzeugs unterhielt sich kurz mit dem Fahrer des Volvo und fuhr dann weiter. Anschließend entfernte sich auch der Volvo ohne sich um den entstandenen Schaden am Suzuki zu kümmern. Zeugen des Vorfalls, insbesondere die Fahrzeugführerin des anderen angefahrenen Fahrzeugs, werden gebeten sich mit der Polizei Haren unter (05932) 72100 in Verbindung zu setzen.
Harry de Winter
27. April 2017 13:53
Radfahrer in Lingen leicht verletzt
 
Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer kam es am Mittwochmorgen auf der Vennestraße in Lingen. Um 6.30 Uhr kam der 66-jährige Fahrer eines Ford Transit aus einer Grundstücksausfahrt und übersah den Radfahrer, der auf dem Radweg der Vennestraße fuhr. Der 61-jährige Radfahrer aus Lingen kam zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde vorsorglich vom Rettungsdienst ins Lingener Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.
Harry de Winter
27. April 2017 13:51
Leergut in Haren gestohlen
 
Unbekannte haben vom umzäunten Außengelände des EDEKA-Marktes am Brinkerweg in Haren insgesamt 16 Kisten Leergut entwendet. Der Diebstahl fand zwischen Samstag 21.30 Uhr und Dienstag 12 Uhr statt. Der Schaden beläuft sich auf gut 50 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Haren unter der Rufnummer (05932) 72100 in Verbindung zu setzen.
Harry de Winter
26. April 2017 11:43
Feuer in Haus in Meppen ausgebrochen
Zu einem Wohnhausbrand an der Teglinger Straße in Meppen ist die Feuerwehr am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr alarmiert worden. Der einzige Bewohner des Hauses, ein 63-jähriger Mann, wurde dabei schwer verletzt. Er hatte sich selbstständig aus dem Haus befreit, bevor die ersten Rettungskräfte eintrafen. Er zog sich eine Rauchgasvergiftung zu und wird stationär im Meppener Krankenhaus behandelt. Der Schaden am Wohnhaus wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist derzeit unklar, die Polizei hat ihre Ermittlungen hierzu aufgenommen.
Foto: Jörn Martens
 
Julia Mausch
26. April 2017 11:40
Mann fährt in Lingen gegen Baum
An der Vorgartenstraße zwischen Nordlohne und Wachendorf hat sich am Dienstag ebenfalls ein Unfall ereignet. Der Fahrer eines Kleintransporters vom Typ Fiat Ducato kam um 4.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Im Seitenraum stieß er gegen einen Straßenbaum.  Der 39-jährige Fahrer aus Rheine wurde leicht verletzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 in Verbindung zu setzen.
Julia Mausch
26. April 2017 11:37
Frau bei Unfall in Twist verletzt
Zu einem weiterem Unfall ist es in Twist am Dienstag gekommen. Gegen 12.10 Uhr wollte eine 53 jährige Frau aus Twist mit ihrem Opel Adam auf den Parkplatz einer Apotheke an der Straße Am Kanal abbiegen und musste dazu kurz halten. Der 27-jährige Fahrer eines VW Kleintransporters erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Opel auf. Die Opelfahrerin wurde leicht verletzt. Der geschätzte Sachschaden beträgt etwa 14000 Euro.

 
Julia Mausch
26. April 2017 11:35

Rollerfahrer in Heede schwer verletzt

Ein Rollerfahrer hat am Dienstag bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße (B) 401 bei Heede schwere Verletzungen erlitten. Der 17-Jährige war gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Dörpen unterwegs. Im Bereich einer Baustelle vor der Emsbrücke fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache auf ein Auto auf, dass vor der Baustellenampel gehalten hatte. Der Rollerfahrer zog sich Knochenbrüche zu und wird zurzeit stationär im Meppener Krankenhaus behandelt. Der 57-jährige Autofahrer blieb indes unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1300 Euro geschätzt.

Foto: dpa
 

 

Julia Mausch
26. April 2017 11:33
Einbrecher im Haselünner Bauunternehmen
Zwischen Montag 17 Uhr und Dienstag 7 Uhr sind Unbekannte in ein Bauunternehmen an der Hammer-Tannen-Straße in Haselünne eingebrochen. Sie schlugen eine Fensterscheibe mit einem Pflasterstein ein und verschafften sich so Zugang in das Bürogebäude. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch unklar. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Haselünne unter der Rufnummer (05961) 955820 entgegen.
Julia Mausch
26. April 2017 11:30
Mann versucht in Lingen Auto aufzubrechen
Zwischen 10 Uhr und 11.15 Uhr haben am Dienstag Unbekannte an der Kuckuckstraße in Lingen ein Auto aufzubrechen. Ein VW Sharan war vor der dortigen Kindertagesstätte abgestellt worden. Kurze Zeit später versuchte ein bislang unbekannter Mann, die Beifahrerscheibe aufzubrechen. Es blieb beim Versuch. Der Mann entfernte sich in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 in Verbindung zu setzen.
Foto: dpa
 
Julia Mausch
25. April 2017 15:00
Geländewagen rammt Gegenverkehr in Meppen
 
Am Dienstag um 10.30 Uhr kam es auf der Hüttenstraße in Höhe der Straße Zum Alten Güterbahnhof in Meppen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein schwarzer Geländewagen streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug, weil der Fahrer des Geländewagens zu weit auf die Gegenfahrbahn geriet. Der Fahrer wird als männlich und etwa 60-70 Jahre alt beschrieben. Er entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Meppen unter der Telefonnummer 05931-9490 zu melden.
Harry de Winter
25. April 2017 14:59
Autofahrer mit 2,42 Promille in Lingen gestoppt
 
Am Montagmittag gegen 13.20 Uhr wurde der betrunkene Fahrer eines Pkw mit Anhänger auf der Holthauser Straße in Lingen durch die Polizei gestoppt. Ein Vortest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,42 Promille. Dem 63-jährigen Autofahrer aus Lingen wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.
 
Foto: dpa
 
Harry de Winter
25. April 2017 14:54
Anhänger in Twist gestohlen
 
In der Zeit von Freitag 16 Uhr bis Montag 7 Uhr wurde ein Kfz-Anhänger von einem Firmengelände am Schwarzen Weg in Twist entwendet. Der Anhänger der Marke Heinemann war durch ein Schloss gesichert. Bislang unbekannte Täter betraten das frei zugängliche Firmengelände des torfverarbeitenden Betriebes und entwendeten den Anhänger. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931-9490 entgegen.
Harry de Winter
25. April 2017 14:53
Radfahrer in Lingen leicht verletzt
 
Am Montag um 14.55 Uhr kam es auf der Waldstraße in Lingen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Ford Fiesta und einem Fahrrad, bei dem der 58-jährige Radfahrer leicht verletzt wurde. Die 82-jährige Autofahrerin kam aus der Lerchenstraße und bog nach links in die Waldstraße ab. Beim Abbiegen übersah sie den Radfahrer auf dem Radweg der Waldstraße. Der Radfahrer kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen am Schienbein zu. Er wurde vorsorglich ins Lingener Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.
Harry de Winter
25. April 2017 14:48
Unfallflucht auf ALDI-Parkplatz in Lathen
 
Am vergangenen Freitag kam es zwischen 9.45 Uhr und 10 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des ALDI an der Kreuzstraße in Lathen. Ein Opel Meriva wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 450 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise zum Verkehrsunfall nimmt die Polizei in Lathen unter der Rufnummer
05933-8847 entgegen.
 
Foto: dpa/Roland Weihrauch
 
Harry de Winter
24. April 2017 14:06
Einbruch in Sportboote in Lathen
 
Am vergangenen Wochenende sind Einbrecher in vier Sportboote am Winterquartier an der Straße zur Wehr in Lathen eingedrungen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei erbeuteten sie dabei lediglich eine Bohrmaschine und einen Schlüsselbund. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05932-72100 bei der Polizei Haren zu melden.
 
Harry de Winter
24. April 2017 14:01
500 Euro Schaden an Pfarrhaus in Haselünne
 
Unbekannte haben zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag eine Fensterscheibe des Pfarrhauses an der Straße Krummer Dreh in Haselünne beschädigt. Sie schlugen mit einem unbekannten Gegenstand ein Loch in die Dreifachverglasung und flüchteten vom Tatort. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05961-955820 bei der Polizei Haselünne zu melden.
 
 
Harry de Winter
24. April 2017 14:00
15 Löcher in Ford gebohrt
 
Bislang unbekannte Täter haben zwischen Freitag und Samstag ein Auto am Schwalbenweg in Twist beschädigt. Sie bohrten insgesamt 15 Löcher in die Karosserie des auf einem Parkstreifen abgestellten Ford Focus. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05931-9490 bei der Polizei Meppen zu melden.
 
Foto: Ford
 
Harry de Winter

1 Kommentar