31.07.2014, 16:37 Uhr

Umleitung wegen Sanierungsarbeiten Vollsperrung der B70 in Meppen

Die B70 ist in der Nacht vom 2. August ab 18 Uhr bis zum 3. August um 12 Uhr in beide Fahrtrichtungen von der Kreuzung Nödike bis zum Schullendamm voll gesperrt.Die B70 ist in der Nacht vom 2. August ab 18 Uhr bis zum 3. August um 12 Uhr in beide Fahrtrichtungen von der Kreuzung Nödike bis zum Schullendamm voll gesperrt.

Meppen. Nach Fertigstellung der Sanierungsarbeiten an der Richtungsfahrbahn Papenburg, wird die B70 in der Nacht vom 2. August ab 18 Uhr bis zum 3. August um 12 Uhr in beide Fahrtrichtungen von der Kreuzung Nödike bis zum Schullendamm voll gesperrt.

Diese Sperrung ist nach Angaben der Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr erforderlich, um den Verkehr auf die nun fertiggestellte Fahrbahn verlegen zu können. Ab Montag, dem 4. August werden die Arbeiten dann auf der Richtungsfahrbahn Lingen fortgesetzt und dauern voraussichtlich bis zum 14. August. Hierzu bleibt die Sperrung vom Schulendamm bis zur Kreuzung Nödike in Richtung Lingen weiter bestehen. Die erforderlichen Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Der Geschäftsbereich Lingen der Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis im Zusammenhang mit der Sanierungsmaßnahme.


0 Kommentare