Ihre Werbung hier?
Weiter zu CKS Systeme in neuem Gebäude in Meppen
1,5 Millionen Euro investiert

CKS Systeme in neuem Gebäude in Meppen  

Meppen. „Tyco Integrated Fire & Security“ realisiert im Rahmen von IT-Projekten im Geschäftsfeld der Leitstellensystem über seine Tochtergesellschaft CKS System GmbH führende Einsatzleit- und Informationssysteme für Feuerwehren, Polizei, Rettungsdienste, Katastrophenschutz und industrielle Sicherheitsorganisationen. mehr


Weiter zu Feldpostbrief von 1942 jetzt bei Cousinen in Haren
Besitzer übergibt Dokument

Feldpostbrief von 1942 jetzt bei Cousinen in Haren  

Meppen. Nun hat der Feldpostbrief von 1942 doch noch seinen Weg zu den Nachfahren von Hans Ottens gefunden. Zwei Cousinen des vor 71 Jahren gefallenen jungen Soldaten nahmen jetzt das Schriftstück vom Käufer des Dokumentes, Ansgar Deters, in Empfang. mehr


Mein Meppen

Meppen


Selbst Beitrag hochladen

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema "Meppen" hoch!



Wetter in Meppen

leicht bewölkt

Heute

9° | 15°

heiter

Morgen

9° | 15°

heiter

Dienstag

8° | 15°


mehr Wetter


Weiter zu „CDU Emsland ist eine leistungsfähige Truppe“
Parteitag in Meppen

„CDU Emsland ist eine leistungsfähige Truppe“  

Meppen. Heftige Kritik an der Niedersächsischen Landesregierung hat Vorsitzender Bernd-Carsten Hiebing auf dem Parteitag der CDU-Emsland am Samstag in Meppen geübt. Die 126 Parteimitglieder fordert er auf: „Wir sollten uns entschlossen entgegenstellen.“ mehr


Weiter zu Reeder wollen Ausverkauf stoppen
Seeschifffahrtstag in Haren

Reeder wollen Ausverkauf stoppen  

Haren. Die wirtschaftliche Lage der deutschen Seeschifffahrt ist dramatisch schlecht. Im siebten Jahr der Krise stellt sich die Frage: Wie lange geht es noch weiter? mehr



Weiter zu Meppens Trainer Neidhart: Es hilft nur ein Sieg!
Sonntag gegen VfR Neumünster

Meppens Trainer Neidhart: Es hilft nur ein Sieg!  

Meppen. Die Bedingungen waren schon besser: Im Duell gegen den VfR Neumünster fehlen Trainer Christian Neidhart am Sonntag um 15 Uhr in der Hänsch-Arena vermutlich gleich vier Stammkräfte. Dennoch soll der SV Meppen die Serie von sechs sieglosen Partien endlich mit dem zweiten Heimerfolg beenden. mehr


Weiter zu Gemeinderat Twist beschließt umstrittenen Plan
Am Kreishof kann gebaut werden

Gemeinderat Twist beschließt umstrittenen Plan  1

Twist. Drei umstrittene Vorhaben standen auf der Tagesordnung im Rat Twist. Sowohl für die Bebauung des Kreispachthofgeländes, als auch für den Bau einer Remise bei den Heimathäusern und für die Planungen für den Bereich am Rathaus gab es Zustimmung. mehr


Weiter zu Meppen verabschiedet Bürgermeister Jan Erik Bohling
Knurbein folgt am 1. November

Meppen verabschiedet Bürgermeister Jan Erik Bohling  1

Meppen. Bürgermeister Jan Erik Bohling hatte sich einen Abschied ohne großes Brimborium gewünscht und bekam ihn auch. Im Anschluss an die öffentliche Stadtratssitzung fand eine kurze Zeremonie statt. Nach zwei Vorrednerinnen ergriff er schließlich selbst das Wort und beendete seinen kurzen Vortrag mit den Worten „Ich sage tschüss!“ mehr


Weiter zu Bluttat in Lingen: Freispruch beantragt
Plädoyer des Staatsanwalts

Bluttat in Lingen: Freispruch beantragt  

Osnabrück. Er wars, aber er kann nichts dafür. So lässt sich in aller Kürze zusammenfassen, was der Staatsanwalt in seinem einstündigen Plädoyer im Verfahren um Totschlag und schwere Körperverletzung in einer Lingener Kleingartenkolonie vortrug mehr


Weiter zu Stefanie und Peter Löning begeistern in Meppen
Mit Tafelklavier und Gitarre

Stefanie und Peter Löning begeistern in Meppen  

gm Meppen. Zwei alte Instrumente waren die ganz besonderen „Stars“ bei einem außergewöhnlichen Konzertabend im Meppener Klavierhaus Dausin am alten Güterbahnhof in Meppen. Ein englisches Tafelklavier aus dem Jahre 1830 und eine französische Gitarre, mit kleinem Korpus, Baujahr 1820. Und zwei virtuose Musiker, Stefanie und Peter Löning, die haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Zuhörern den originalen Klang vergangener Jahrhunderte näherzubringen. mehr


Weiter zu Künstlerin Renée Reichenbach leitet Keramik-Workshop an der Koppelschleuse
Eingefärbte Porzellane und schamottierter Ton

Künstlerin Renée Reichenbach leitet Keramik-Workshop an der Koppelschleuse  

Meppen. „Artefakte“, diesen Titel gab Keramikerin Renée Reichenbach aus Halle an der Saale ihrem Workshop, den sie am Meppener Kunstkreis an der Koppelschleuse abhielt. Ein verlängertes Wochenende hatten Fortgeschrittene und Anfänger Gelegenheit, sich in die Keramik-Kunst der Könnerin einweisen zu lassen. mehr


Nachrichten aus der Umgebung

Die Meppener Tagespost bei Facebook