Ihre Werbung hier?
Weiter zu In Melle: Nehme Buch, gebe Spende
Schüler-Aktion findet Anklang

In Melle: Nehme Buch, gebe Spende  

Melle. Eigentlich sollten die leeren Regale im Untergeschoss der Buchhandlung Sutmöller noch bis zum 13. März dazu einladen, gut erhaltene Bücher zu spenden. Das Projekt einiger Schüler vom Wirtschaftsgymnasium Schölerberg (Osnabrück) startete am Montag, 23. Februar. mehr


Weiter zu Meller Stele steht auf Schlachtfeld
Friedensprojekt des Gymnasiums

Meller Stele steht auf Schlachtfeld  

Melle/Kalkriese. Die drei Meter hohe Stele, die als Kunstwerk gegen Krieg in monatelanger Arbeit in Melle von Schülern des Gymnasiums gestaltet worden war, befindet sich nun mit Stelen aller Gymnasien des Osnabrücker Landes auf dem römisch-germanischen Schlachtfeld in Kalkriese bei Bramsche. Das Projekt mahnt an die Toten des Ersten Weltkrieges. mehr


Mein Melle

Melle


Selbst Beitrag hochladen

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema "Melle" hoch!



Wetter in Melle

Regen

Heute

2° |

stark bewölkt

Morgen

1° |

heiter

Donnerstag

1° |


mehr Wetter

  Videos - Osnabrück



Weiter zu Sportschützen aus Melle vor wichtiger Entscheidung
Diskussion auf Hauptversammlung

Sportschützen aus Melle vor wichtiger Entscheidung  

Melle. Trotz schwieriger Themen verlief die Jahreshauptversammlung der Bürgerschützen-Gemeinschaft (BSG) relativ ruhig. Kreispräsident Hans-Dieter Asbrock, der mehrere Ehrungen vornahm, freute sich über die lockere Atmosphäre im Schützenhaus in Bakum. mehr


Weiter zu Eltern sind gegen Schulumzug im Herbst
Grönenbergschule Melle

Eltern sind gegen Schulumzug im Herbst  

Melle. Grundsätzlich positiv bewerten die Eltern der Grönenbergschule die Pläne zu Umzug und Sanierung. Auf Widerstand stößt aber die Überlegung, doch erst in den Herbstferien umzuziehen, sagte am Dienstag Christian Stöppelmann als Vorsitzender des Schulelternrats. mehr


Weiter zu Leseclub in Lindenschule Buer eröffnet
Lesen ohne Leistungsdruck

Leseclub in Lindenschule Buer eröffnet  

Buer. Chillen heißt es heutzutage, wenn sich das Ruhebedürfnis meldet und der Körper auf Rückzug schaltet. Während dieser Zeit aber nicht am Handy herumzuklicken, sondern den Geist sinnvoll zu beschäftigen, lernen die Kinder der Lindenschule Buer neuerdings. mehr


Weiter zu Zeitungslektüre mit Kater Rudi in Gesmold
Ein liebenswertes Kerlchen

Zeitungslektüre mit Kater Rudi in Gesmold  

Gesmold. „Unser Kater Rudi ist schon ein bisschen komisch“, sagt Barbara Timmermann aus Gesmold. Dabei kann sie sich ein Grinsen nicht verkneifen und erzählt prompt von Rudis großer Leidenschaft für die morgendliche Zeitungslektüre. mehr



Weiter zu Deutsch-Indische Weltmusik in Melles Wilder Rose
Indischer Gesang und Mantras

Deutsch-Indische Weltmusik in Melles Wilder Rose  

pm/stum Melle. Peter Bayreuther und seine Frau Karin treten am Freitag, dem 13. März, ab 20 Uhr zusammen mit der Sängerfamilie Sengupta aus Indien im Kulturzentrum Wilde Rose auf. Das Motto: „Ananda: Deutsch-Indische Weltmusik“. mehr


Weiter zu Humorige Premiere der Sängervereinigung Westerhausen
Alkoholreicher Geschlechterkampf

Humorige Premiere der Sängervereinigung Westerhausen  

Oldendorf. Fritz fabuliert promillelastig von Außerirdischen. Geburtstagskind Otto krabbelt sichtlich derangiert aus Bellos Hundehütte. Und der Bürgermeister nahm ein unfreiwilliges Bad im Seerosenteich: Die Nachwirkungen alkoholreicher Exzesse garantierten am Sonntag lachmuskelstrapazierende Theaterstunden. mehr


Weiter zu HSG Grönegau-Melle gewinnt Derby deutlich
Nach der Pause Tempo aufgenommen

HSG Grönegau-Melle gewinnt Derby deutlich  

Neuenkirchen. Trotz vieler verworfener Siebenmeter gewannen die Handballer der HSG Grönegau-Melle ihr Heimspiel gegen den SSC Dodesheide deutlich mit 37:23 (14:10) und verteidigten die Tabellenführung in der Weser-Ems-Liga. mehr


Weiter zu Literarischer Samstag in der Stadtbibliothek Melle
Streitbare Persönlichkeiten

Literarischer Samstag in der Stadtbibliothek Melle  

Melle. Viele gespannte Zuhörer waren am Samstagnachmittag zum Literarischen Samstag in die Stadtbibliothek gekommen. Anna-Luise Olsen hatte sich für ihr Publikum ein besonderes Thema überlegt: die Lebenswege streitbarer Frauen aus insgesamt drei Jahrhunderten. mehr


Weiter zu 40 Stellplätze für Fahrräder am Bahnhof Melle
Bau an Pestelstraße im März

40 Stellplätze für Fahrräder am Bahnhof Melle  

Melle. Es fehlen noch Fahrradständer auf der Nordseite des Bahnhofs an der Pestelstraße. Im Moment schließen Radfahrer ihre Räder an einen alten Zaun. Wenn dann Autos am Straßenrand neben den Rädern parken, wird es eng. mehr


Weiter zu Gertrud Wiete neu im Vorstand der Schiplager Siedler
Geselligkeit im Mittelpunkt

Gertrud Wiete neu im Vorstand der Schiplager Siedler  

Neuenkirchen. Neuwahlen, Rückblicke, Ausblicke, Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und vor allem angeregte Gespräche an den Tischen standen bei der Jahresversammlung der Gemeinschaft Schiplage/St. Annen im Verband Wohneigentum im Mittelpunkt des Geschehens. Auch aktuelle Orts-Themen, wie die Planung des Kreisels, wurden von den 61 anwesenden Mitgliedern intensiv diskutiert. mehr


Weiter zu Gute Chancen für Fledermäuse in Meller Stollen
Vertrag wird vorbereitet

Gute Chancen für Fledermäuse in Meller Stollen  

Melle. Eine vertragliche Regelung zur Nutzung der Stollen am Kleft durch Gerd Mäscher und Carsten Dense, Landesbeauftragte für Fledermäuse, soll vorbereitet werden. Diesen einstimmigen Beschluss fasste der städtische Umweltausschuss in seiner Sitzung im Stadthaus am Schürenkamp. mehr


Nachrichten aus der Umgebung

Neue OZ bei Facebook