04.10.2016, 14:16 Uhr

Schützen vom Dütestrand feiern Deftige Sparmaßnahmen beim Herbstfest in Wersen

Langjährige Mitglieder: Wolfgang Beiderwellen und Marco Janning (stehend, von links) ehrten Friedel Schnarre, Gerhard Hövelbernd, Werner Brune und Frank Lübke (sitzend von links). Foto: Erna BergLangjährige Mitglieder: Wolfgang Beiderwellen und Marco Janning (stehend, von links) ehrten Friedel Schnarre, Gerhard Hövelbernd, Werner Brune und Frank Lübke (sitzend von links). Foto: Erna Berg

Lotte. Ein fröhliches Herbstfest feierten die Schützen vom Dütestrand am Wochenende in den Ratsstuben. Auf dem Programm standen Ehrungen, Pokal- und Plakettenverleihungen und deftige Sparmaßnahmen.

Zunächst bat Präsident Wolfgang Beiderwellen alle Gäste, sich von den Plätzen zu erheben, um die Majestäten beim Einzug entsprechend zu begrüßen. Zur Radetzkymarsch-Melodie zogen König Peter Becher, seine Gemahlin Andrea und das Kinderschützenpaar Christian Reichert und Romina Boußilot mit ihrem Hofstaat ein.

Großer Aufmarsch

Beiderwellen freute sich, die Ehrenvorsitzenden Walter Beiderwellen und Willi Spieker, den Osnabrücker Stadtschützenkönig Werner Ulbricht und Horst Rima vom Schützenverein Nahne sowie den Präsidenten Horst Kröner und eine Abordnung des Schützenvereins Lotte begrüßen zu können. Herzlichen Dank spendete er den kreativen Damen des letztjährigen Hofstaates, die die Tische herbstlich schön dekoriert hatten.

Könige der ersten Stunde

Nach den Ehrentänzen ehrten Beiderwellen und sein Stellvertreter Marco Janning langjährige Mitglieder. Seit 60 Jahren ist Werner Brune im Schützenverein. Er war der erste Gemeindeschützenkönig aus Wersen. 50 Jahre sind Gerhard Hövelbernd und Friedel Schnarre dabei. Hövelbernd war der erste Kinderschützenkönig vom  „Dütestrand“. Für 25-jährige Mitgliedschaft gratulierten die Vorsitzenden den beiden Schützen Frank Lübke und Karsten Hedt.

Erfolgreiche Schützen

Larissa Lienemann und Maren Schwegmann verliehen an diesem Abend viele Pokale und Plaketten. Marco Janning ist Vereinsmeister 2016. Den Jugend-Otti-Cup IR (Infrarot) und das Jugend-Herbst-Schießen IR gewann Sarah Bucken. Jonas Gewohn holte den Jugend-Otti-Cup am Luftgewehr und war Bester beim Jugend-Herbstschießen mit dem Luftgewehr. Kerstin Bucken gewann den Damen-Herbst-Pokal, ihr Ehemann Michelle wurde mit der goldenen Plakette zum Herbstfest geehrt. Niklas Bedford war Bester beim Jugend-Herbstschießen mit Kleinkaliber, Otmar Lienemann gewann den Jungseniorenpokal und Larissa Lienemann den Herbstfestpokal 2016.

Kabarettistischer Ernst

Nach dem offiziellen Teil brachte DJ Pedro die Schützen in Tanzlaune, bis es dann kurz vor 22 Uhr kabarettistisch ernst wurde: „Auch der Dütestrand muss an allen Ecken und Kanten sparen“, betonte Krankenschwester Bettina Ahlemeyer-Schnarre zum Thema Sparmaßnahmen in der Pflege und demonstrierte – vor allem König Peter – wie das so gehen könnte. Sechs Schützinnen auf Bratpfannen sitzend, bis zur Unkenntlichkeit verkleidet mit Nachthemden, langen Unterhosen und Schlafmützen, zeigten, was vor dem Schlafengehen noch so an einsparender Pflege abgeht. Ein Waschlappen für alle für die Ganzkörperreinigung, Zähne putzen mit einer Sahne ähnlichen Pasta und einem Toilettenschrubber, ein Schluck Wasser zum Ausspülen, der von Mund zu Mund weitergespuckt wurde und fünf Blatt Toilettenpapier für die hintere Reinigung nach synchronem Stuhlgang. Zum Schluss schnappten die gepflegten Damen die Bratpfannen und leerten die Inhalte über ihrem entsetzten König. Doch es war zum Glück nur kunterbuntes Konfetti, das da auf ihn nieder rieselte.


0 Kommentare