20.04.2017, 10:54 Uhr

Cannabis und Betäubungsmittel Zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss in Lingen angehalten

Innerhalb einer Stunde hielt die Polizei am Mittwochabend gleich zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss in Lingen an. Symbolfoto/Archiv: Michael HehmannInnerhalb einer Stunde hielt die Polizei am Mittwochabend gleich zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss in Lingen an. Symbolfoto/Archiv: Michael Hehmann

Lingen. Innerhalb einer Stunde hielt die Polizei am Mittwochabend gleich zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss in Lingen an.

Um 22.10 Uhr wurde laut Polizei eine 28-jährige Frau mit ihrem Fiat Punto am Hessenweg von einer Polizeistreife gestoppt. Sie habe körperliche Auffälligkeiten gezeigt und die Beamten hätten festgestellt, dass sie unter dem Einfluss von Cannabisprodukten stand. Ihr sei die Weiterfahrt untersagt worden. Außerdem hätten die Beamten eine Blutprobe angeordnet.

Nur eine Stunde später sei ein 23-jähriger Lingener am Langschmidtsweg angehalten und kontrolliert worden. Bei ihm habe ein Drogentest den Einfluss von Betäubungsmitteln angezeigt. Auch ihm sei eine Blutprobe entnommen worden. Beide müssen sich nach Angaben der Polizei nun in einem Verfahren verantworten, in dem ein Bußgeld und ein Fahrverbot drohen.


0 Kommentare