02.12.2016, 15:24 Uhr

Für Kinder in Osteuropa Round Table Emsland Süd sammelt 2100 Weihnachtspäckchen


Lingen. Etwa 2100 Weihnachtspäckchen haben der Round Table Emsland-Süd und der Ladies Circle Lingen Meppen an Schulen und Kindergärten in Lingen und Umgebung für Kinder in Osteuropa gesammelt.

Seit 2001 bringt der Weihnachtspäckchenkonvoi von Round Table Deutschland mit der Aktion „Kinder helfen Kindern“ jedes Jahr Anfang Dezember bis zu 80.000 Weihnachtspäckchen nach Rumänien, Moldawien, in die Ukraine und seit 2015 auch nach Bulgarien. Die Päckchen werden in entlegenen und ländlichen Regionen an bedürftige Kinder verteilt. Dazu tragen auch Kindergärten und Grundschulen aus Lingen und Umgebung sowie das Franziskusgymnasium bei.

Erwartungen übertroffen

Die Päckchen wurden von den Kindergartenkindern und Grundschülern sowie Gymnasiasten selber verpackt, um Kindern in Osteuropa eine Freude und oft das einzige Geschenk zu Weihnachten zu bescheren. „Wir wollten diese Aktion dieses Jahr größer aufziehen als in den vergangenen Jahren und haben auf 1000 Päckchen gehofft. Jetzt sind wir überwältigt, dass unsere Erwartungen mehr als doppelt übertroffen wurden. Wir freuen uns sehr, dass diese Aktion so gut gelaufen ist und danken allen Teilnehmern“, sagt Josef Wübbels, einer der Organisatoren vom Round Table.

Dank an Schulen und Kindergärten

Der Konvoi startet am 3. Dezember 2016 aus Hanau mit 21 Lkw Richtung Osteuropa und wird dort eine Woche lang vor Ort die Geschenke verteilen. „Der Round Table 166 Emsland-Süd bedankt sich ausdrücklich bei allen Kindern und Jugendlichen und Eltern, die uns bei der Aktion unterstützt haben. Ein großes Dankeschön geht an alle beteiligten Kindergärten und Schulen, die mitgemacht haben“, heißt es in einer Mitteilung des Serviceclubs.


0 Kommentare