Ein Bild von Caroline Theiling-Brauhardt
29.11.2016, 18:15 Uhr KOMMENTAR

Kreativmarkt Winterzauber in Lingen etabliert

Kommentar von Caroline Theiling-Brauhardt

Zu den Organisatoren des Winterzaubers gehören (von links) Christel Grunewaldt-Rohde, Martha Corbach, Gudrun Rapin, Dorothea Wetzstein und Angelika Roelofs. Foto: Caroline TheilingZu den Organisatoren des Winterzaubers gehören (von links) Christel Grunewaldt-Rohde, Martha Corbach, Gudrun Rapin, Dorothea Wetzstein und Angelika Roelofs. Foto: Caroline Theiling

Lingen. Seit sechs Jahren lockt der Winterzauber ganze Besucherscharen auf den Lingener Universitätsplatz. Dank gilt dem engagierten Organisationsteam.

Advent ohne Winterzauber auf dem Universitätsplatz ist in Lingen inzwischen schon fast nicht mehr vorstellbar.

Seien es die kulinarischen Köstlichkeiten, die heimelige Atmosphäre auf dem Platz oder die wohlklingenden Fensterstimmen – es gibt viele Aspekte, die das zweite Adventswochenende im Veranstaltungskalender der Vorweihnachtszeit fest etabliert haben.

Der Zuspruch durch die zahlreichen Besucher der vergangenen Jahre und die Nachfrage nach weiteren Ständen bestätigt die Veranstalter in ihren Bemühungen.

Dank eines sehr engagierten ehrenamtlichen Organisationsteams rund um den Internationalen Kulturverein gelingt es nun seit sechs Jahren, ein kreatives und zugleich multikulturelles Programm auf die Beine zu stellen. Dass dabei die Integration ganz nebenbei ein Stück vorangetrieben wird, ist ein schöner positiver Nebeneffekt.


Der Artikel zum Kommentar

0 Kommentare