25.11.2016, 11:39 Uhr

Unbekannter flüchtet Mädchen in Nordhorn in Kanal gestoßen

Ein siebenjähriges Mädchen wurde am Donnerstagmittag nach Angaben der Polizei von einem unbekannten Mann in den Nordhorn-Almelo-Kanal gestoßen. Foto: dpaEin siebenjähriges Mädchen wurde am Donnerstagmittag nach Angaben der Polizei von einem unbekannten Mann in den Nordhorn-Almelo-Kanal gestoßen. Foto: dpa

Nordhorn. Ein siebenjähriges Mädchen wurde am Donnerstagmittag von einem unbekannten Mann in den Nordhorn-Almelo-Kanal gestoßen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befand sich das Mädchen gegen 13.50 Uhr auf einem Steg am Nordhorn-Almelo-Kanal und schaute den Enten auf dem Wasser zu.

Plötzlich wurde sie von hinten von einem Mann gestoßen und fiel ins Wasser. Die Siebenjährige konnte sich selbst ans Ufer retten und aus dem Wasser klettern. Der unbekannte Mann flüchtete. Es soll sich um einen älteren Mann mit kurzen grauen Haaren mit leichter Glatze gehandelt haben. Der Mann soll einen Bart getragen haben und war bekleidet mit einer längeren, schwarzen Jacke.

53-Jähriger überprüft

Während der Fahndung wurde in der Bogenstraße von der Polizei ein 53-jähriger Mann aus Nordhorn überprüft, auf den die Beschreibung des Mädchens passte. Der Mann bestritt die Tat. Ob es sich letztendlich um den Täter handelt, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden.


0 Kommentare