21.03.2012, 14:24 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Funklösung macht’s möglich Schnelles Internet für Eppendorf

Über die Technik für eine schnelle Internetverbindung per Funk informieren sich (von links): Hermann Melo (Landkreis Osnabrück), Alexander Bendler (dasNetz AG), Wilhelm Wellinghaus (Bürgermeister von Hilter), Günther Schlemo (EP:Schlemo) und Wolfgang Hoppe (Kunde aus Eppendorf). Foto: MünchÜber die Technik für eine schnelle Internetverbindung per Funk informieren sich (von links): Hermann Melo (Landkreis Osnabrück), Alexander Bendler (dasNetz AG), Wilhelm Wellinghaus (Bürgermeister von Hilter), Günther Schlemo (EP:Schlemo) und Wolfgang Hoppe (Kunde aus Eppendorf). Foto: Münch

pm Hilter. Bisher war in Hilter-Eppendorf überwiegend kein schneller Internet-Anschluss (DSL) verfügbar – und wenn, dann nur mit sehr niedriger Geschwindigkeit. Das ändert sich jetzt grundlegend, denn dank einer Funklösung können auch Nutzer in Eppendorf ab sofort schnell im Internet unterwegs sein.

Rückblick: Bereits seit längerer Zeit kümmert sich der Landkreis Osnabrück um den Ausbau des Breitbandnetzes in bisher unterversorgten Regionen. Da es auch in Eppendorf reges Interesse an schnellen Internetverbindungen gab, wurde Ende 2010 ein technisches Gutachten zur Machbarkeit in Auftrag gegeben. Die Untersuchung kam zu dem Ergebnis, dass eine kabelgebundene DSL-Anbindung nur mit sehr hohem finanziellen Aufwand möglich wäre – und dann auch nur für einen Teil der Ortschaft.

Um eine zufriedenstellende Lösung zu erreichen, konnten die Kreisverwaltung und die Gemeinde den Funkanbieter „dasNetz AG“ für das Projekt gewinnen, heißt es in einer Mitteilung des Landkreises.

Das Unternehmen aus Halle/Westfalen betreibt inzwischen eine Funkanlage auf dem Wasserturm südlich von Borgloh. Darüber ist für Privat- und Gewerbekunden in Eppendorf nunmehr eine schnelle Internetanbindung möglich.

Mit EP:Schlemo aus Hilter habe man zudem einen örtlichen Vertriebs- und Servicepartner gewonnen. Kunden hätten somit einen Ansprechpartner vor Ort, mit dem sie auch den Kundenvertrag abschließen könnten.

Für Fragen zum Breitbandangebot für Eppendorf steht EP:Schlemo unter Telefon 05424/3107 oder per E-Mail an ep@schlemo.de zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden will der Landkreis Osnabrück in den kommenden Jahren die Breitbandversorgung kontinuierlich verbessern, heißt es in der Mitteilung weiter.

Dafür, so der zuständige Fachdienstleiter Hermann Melo, sei es wichtig, den konkreten Bedarf zu ermitteln. Hier könne jeder mithelfen und im Internet unter www.breitband-niedersachsen.de den Online-Fragebogen ausfüllen. Die Ergebnisse der Befragung werden auf der Internetseite im niedersächsischen Breitbandatlas dargestellt.


0 Kommentare