13.01.2016, 09:05 Uhr

Wirtschaftlich und sportlich Erfolgreiches Jahr für Schützenverein Hahnenmoor-Börstel

Das Foto zeigt: (oben v. l.) Präsident Volker Bunte, Vereinsmeister und König Hermann Langenheder, Dennis Bergmann, Andre Gresbrand, Vereinsmeisterin Ingrid Gresbrand, Christine Merße, Beate Schönfeld und Schießmeister Udo Gresbrand; (unten v.l.) Rolf Dühne, Christa Mersing, Agnes Ernst und Rita Bergmann. Foto: SchützenvereinDas Foto zeigt: (oben v. l.) Präsident Volker Bunte, Vereinsmeister und König Hermann Langenheder, Dennis Bergmann, Andre Gresbrand, Vereinsmeisterin Ingrid Gresbrand, Christine Merße, Beate Schönfeld und Schießmeister Udo Gresbrand; (unten v.l.) Rolf Dühne, Christa Mersing, Agnes Ernst und Rita Bergmann. Foto: Schützenverein

Börstel. Für den Schützenverein Hahnenmoor-Börstel ist das abgelaufene Jahr 2015 sehr erfolgreich verlaufen. Das wurde auf der Generalversammlung in der Schützenhalle Hahnenmoor deutlich.

Höhepunkte des vergangenen Jahres waren die Teilnahme am Kirchspielschützenfest im Mai 2015 in Klein Mimmelage, die Theateraufführung der Merzener Theatermakers, das gut besuchte Schützenfest im Juni 2015 und das Kaiserfest im September, erinnerte der Präsident Volker Bunte.

Ganz besonders wurde das Grünkohlessen im November erwähnt, das zum dritten Mal stattfand und auch diesmal sehr gut besucht war. Auch in diesem Jahr bleibt es beim Termin Samstag vor dem ersten Advent, entschieden die Mitglieder mehrheitlich.

In Fenster investiert

Mit der Sanierung der Fensterfront in der Schützenhalle konnte eine längst überfällige Investition umgesetzt werden. Den Vereinsmitgliedern wurde mitgeteilt, dass der Schützenverein dieses nur durch die finanzkräftige Unterstützung der Gemeinde Menslage, der Samtgemeinde Artland, sowie den beiden ortsansässigen Banken (Sparkasse und Volksbank) durchführen konnte.

Schießmeister Udo Gresbrand ging in seinem Bericht auf die positiven Ergebnisse der Schießsportveranstaltungen ein. So belegt derzeit die Schießsportgruppe Hahnenmoor-Börstel 1, den dritten Platz in ihrer Gruppe, die 2. Mannschaft ist Erster.

Bei den Vereinsmeisterschaften 2015 konnte sich bei den Damen Ingrid Gresbrand vor Beate Schönfeld und Christine Merße durchsetzen. Vereinsmeister der Herren wurde Andre Greßbrand vor Rolf Dühne und Volker Bunte. Den Königspokal erkämpfte sich Andre Greßbrand, der Vereinspokal ging an Dennis Bergmann und den Damenpokal errang Ingrid Gresbrand.

Schützenkönig Hermann Langenheder

Auf dem Schützenfest 2015 konnte sich Hanna Gehrke als neue Kinderkönigin feiern lassen. Jan Bohmann wurde neuer Jugendkönig. Bei den Erwachsenen wurde Hermann Langenheder neuer Schützenkönig. Neuer Klotzkönig wurde Andre Greßbrand. Auf dem Kaiserfest im September wurde Thorsten Gehrke als neuer Kaiser ermittelt. Kinderkaiser wurde Max Bohmann.

Trotz der hohen Investitionen kann der Schützenverein auf ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr zurückblicken, so Kassenwart Hermann Langenheder in seinem Bericht. Er warnte allerdings vor zu großen Erwartungen für die nächsten Jahre, da noch weitere Bereiche der Schützenhalle renoviert werden müssen.

Die beiden Kassenprüfer Thomas und Michael Jans bescheinigten dem Kassierer eine gut geführte Kasse und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Carsten Ernst wurde für zwei Jahre als neuer Kassenprüfer für den in diesem Jahr ausscheidenden Thomas Jans gewählt.

Kaiserfest wird einmalig verlegt

Rita Bergmann, Agnes Ernst und Christa Merßing wurden für ihre über zehnjährige Tätigkeit bei der Kinderbetreuung am Schützenfest geehrt. Sie erhielten einen Gutschein zum Besuch des „Hahnenmoorer Landcafe“.

Unter Punkt Verschiedenes ging Präsident Bunte noch auf die Termine des kommenden Schützenjahres ein. Der Schützenverein wird am zweiten Wochenende im September 2016 an einer Jubiläumsfeier des Musikvereins Benstrup teilnehmen, die seit fast 20 Jahren auf dem Hahnenmoorer Schützenfest spielen. Der Verein möchte mit einer stattlichen Anzahl an Schützen am Jubiläum teilnehmen und verlegt aus diesem Grund einmalig das Kaiserfest auf den 25. September 2016. Das Wochenende vom 11. bis 13. Juni 2016 steht wieder im Zeichen des eigenen Schützenfestes.

Am 12. März 2016 findet das Boßelturnier in Hahnenmoor statt. Am 19. März 2016 werden die Merzener Theatermakers wieder ihr aktuelles Stück in der Schützenhalle Hahnenmoor aufführen.

Das Grünkohlessen ist für den 4. Dezember 2016 geplant, und am darauffolgenden Wochenende findet das traditionelle Adventsschießen statt.


0 Kommentare